Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Zentrum für Antisemitismus- und Rassismusforschung (CARS)

Durch Forschungs- und Lehrprojekte sowie die Vernetzung und Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteur_innen von Wissenschaft, Praxis Sozialer Arbeit, Zivilgesellschaft und internationalen Kooperationspartner_innen leistet das Zentrum einen Beitrag im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus.

Kurzinfo

Kurzinfo
Standort Aachen
Art des Instituts In-Institut
Gründungsdatum 2020
Kontaktadresse des Instituts

Julia Maria Breidung 
(Referentin am CARS)

Robert-Schuman-Str. 25 
52066 Aachen 
Raum 24
T: +49 241 60003-24
E-Mail: j.breidung(at)katho-nrw.de

Prof. Dr. Martin Spetsmann-Kunkel
(Leitung des Zentrums für Antisemitismus- und Rassismusforschung)

Robert-Schuman-Str. 25 
52066 Aachen
Raum 18
T:  +49 241 60003-18
E-Mail: m.spetsmann-kunkel(at)katho-nrw.de
 

Im Zentrum für Antisemitismus- und Rassismusforschung nehmen die theoriegeleitete Auseinandersetzung, kritische Analyse und Forschung zu Ursachen, Erscheinungsformen und Entwicklungen von Antisemitismus sowie Rassismus einen zentralen Stellenwert ein. Durch Forschungs- und Lehrprojekte sowie die Vernetzung und Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteur_innen von Wissenschaft, Praxis Sozialer Arbeit, Zivilgesellschaft und internationalen Kooperationspartner_innen leistet das Zentrum einen Beitrag im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus.

Institutsleitung

Prof. Dr. phil. Martin Spetsmann-Kunkel

Dekan / Professor für Politikwissenschaft Aachen, Sozialwesen
Institutsmitglieder

Dr. phil. Markus Baum

Lehrkraft für besondere Aufgaben Aachen, Sozialwesen
image

Prof. Dr. Norbert Frieters-Reermann

Professor für Bildungs- und Erziehungswissenschaften Aachen, Sozialwesen
image

Prof. Dr. Joachim Söder

Prodekan Aachen, Sozialwesen

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Kritische Theorie des Antisemitismus
  • Psychoanalytische und gesellschaftstheoretische Perspektiven
  • Moderner Antisemitismus, Israelbezogener Antisemitismus
  • Transformationen der Erscheinungsformen von Antisemitismus

„Antisemitismus an Schulen im Bistum Aachen – eine Expert_innenbefragung von Lehrkräften an Gesamtschulen“
Projektleitung: Prof. Dr. Martin Spetsmann-Kunkel
Laufzeit: 01.03.2021 – 28.02.2022

Baum, Markus/Breidung, Julia Maria/Spetsmann-Kunkel, Martin (Hrsg.) (2021, i.E.): Rechte Verhältnisse in Hochschule und Gesellschaft – Rassismus, Rechtspopulismus und Extreme Rechte zum Thema machen. Opladen/Berlin: Barbara Budrich Verlag

Veranstaltungen des CARS

Islamischer Antisemitismus: Kennzeichen, Ursprünge, Folgen

Das Zentrum für Antisemitismus- und Rassismusforschung (CARS) lädt den Politikwissenschaftler Dr. Matthias Küntzel mit einem Vortrag zu Islamischem Antisemitismus an die katho Aachen ein.

Zum Header springen