Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

SubFan – Beratung und Begleitung von substanzgebrauchenden Fußballfans

Projektsteckbrief

Projektsteckbrief
Status aktiv
Laufzeit 01.11.2020 – 31.10.2023
Themengebiete Soziale Arbeit, Sozialwesen, Sucht
Standort Köln
Institute Deutsches Institut für Sucht- und Präventionsforschung (DISuP)

Projektbeschreibung

In Teilen der aktiven Fußballfanszene ist, neben Alkohol, der Konsum von psychotropen Substanzen wie Cannabis, Kokain und Amphetaminen weit verbreitet. Diese meist jugendlichen oder jungen erwachsenen Fans benennen zudem einen hohen psychosozialen Unterstützungsbedarf (Deimel et al. 2019, Deimel & Köhler 2020). Eine spezifische Beratung findet für diese Zielgruppe bisher nicht statt. Im Rahmen des Projektes „SubFan“ wird ein onlinebasiertes Beratungsportal für Fußballfans in Zusammenarbeit mit der LAG Fanprojekte NRW sowie Sozialarbeiter_innen aus den folgenden acht sozialpädagogischen Fanprojekten konzeptualisiert und implementiert.

Beteiligte Fanprojekte:

  • AWO Fanprojekt Aachen
  • Fanprojekt Leverkusen e.V.
  • Fanprojekt Jugendring Düsseldorf e.V.
  • Fanprojekt Duisburg
  • AWO-Fanprojekt Essen
  • Schalker Fanprojekt (Gelsenkirchen)
  • Kölner Fanprojekt
  • Fanprojekt Wuppertal

Im Rahmen der geplanten Onlineberatung sollen die Fans zu relevanten Themen wie Substanzkonsum, Schadensminderung, juristische Fragestellungen, psychische Gesundheit, Probleme mit Schule oder Arbeit oder Schulden unterstützt werden.

Die pädagogischen Fachkräfte werden hierfür in den Bereichen Onlineberatung und Motivierender Kurzintervention (MOVE) durch erfahrene Fachkräfte geschult und führen dann die Onlineberatung unter Supervision durch. Das Projekt wird im Rahmen eines qualitativen Forschungsansatzes begleitet. In diesem Zusammenhang sind Interviews, Fokusgruppen und teilnehmende Beobachtungen geplant, um biographische Aspekte, Motive und Hintergründe zum Substanzkonsum und Gewalterfahrung von Fußballfans abbilden zu können.

Eine detaillierte Projektbeschreibung ist zu finden in: Arasteh-Roodsary, L., Arnolds, P., Deimel, D. (2021). Onlinebasierte Suchtprävention und Suchtberatung mit Fußballfans: das Projekt SubFan. In: Kotthaus, J., Arnold, P. (Hrsg.) Soziale Arbeit im Fußball. Weinheim: Beltz Juventa.

image

Prof. Dr. Daniel Deimel

Professor für Klinische Sozialarbeit Aachen, Sozialwesen

Laura Arasteh-Roodsary

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Köln, Sozialwesen
Zum Header springen