Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Fachbereich Sozialwesen (Münster)

Intensive Betreuung während des Studiums, kompetenz-, praxis- sowie forschungsorientierte Studien- und Projektphasen: Darin zeichnet sich die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (katho), Standort Münster, in besonderer Weise aus. Spezialisiert auf den Fachbereich Sozialwesen, bietet der münstersche Standort zum einen die Bachelor-Studiengänge Soziale Arbeit und Heilpädagogik und zum anderen die Master-Studiengänge Soziale Arbeit, Heilpädagogik, Sozialmanagement, Supervision/ Coaching sowie Ehe-, Familien- und Lebensberatung an.

Kernbestand der Bachelor-Studiengänge ist die enge Verknüpfung von Studien- und Praxisphasen, deren Ziel insbesondere die Anwendung neu erlangten Wissens in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit und Heilpädagogik ist. Darüber hinaus wird den Studierenden die Möglichkeit gegeben, ihre Persönlichkeit im Laufe des Studiums weiter zu entwickeln und Kompetenzen in beruflicher Selbstreflexion zu erlangen. Neben den grundlagenorientierten Bachelor-Studiengängen bietet der Standort Münster fünf Master-Studiengänge an, die sich allesamt an Leitungsverantwortung ausrichten und disziplinübergreifende sowie transferorientierte Bausteine mit einem hohen Vernetzungsgrad von Praxis und Wissenschaft beinhalten.

Nicht nur personell ist die Hochschule gut ausgestattet. Auch räumlich bietet sie vom modern gestalteten großen Hörsaal bis hin zu technisch hochwertig bestückten Seminarräumen ein angenehmes Ambiente und beste Voraussetzungen zum Lernen.

Studienangebot des Fachbereichs

Soziale Arbeit, Heilpädagogik, Sozialmanagement und Supervision: Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über das Studienangebot in Münster.

Lehrende des Fachbereichs

News

katho trauert um Wissenschaftliche Mitarbeiterin Julia Roos

Im Alter von nur 28 Jahren ist Julia Roos am 30. April 2024 in Münster gestorben. Sie war seit dem Jahr 2020 wissenschaftliche Koordinatorin des Instituts für Teilhabeforschung und Doktorandin an der Abteilung Münster. Mit ihrer wissenschaftlichen Kompetenz, thematischen Hingabe und ihrem Organisationstalent ist sie zum Gesicht des Instituts geworden.

Veranstaltungen

Go ASD – Qualifizierung für den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) der Jugendämter während des Studiums im Pilotprojekt „Vertiefungsspur Allgemeiner Sozialer Dienst in Jugendämtern"

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit im ASD? Sie möchten schon während des Studiums Kompetenzen dafür erwerben? Sie möchten Ihre Praxisphase in einem ASD absolvieren? Sie möchten wissen, wie das geht? Bei der Info-Veranstaltung am 13. Juni 2024 am Standort Münster erhalten Sie alle wichtigen Informationen.

Zum Kopfbereich springen