Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Hochschulbibliothek

Die Hochschulbibliothek ist die zentrale Serviceeinrichtung zur Literatur- und Informationsversorgung an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (katho). An den vier Standorten in Aachen, Köln, Münster und Paderborn bieten wir Ihnen in den Standortbibliotheken über 300.000 gedruckte Medien, frei zugänglich aufgestellt, und ermöglichen einen Zugriff auf über 150.000 elektronische Medien und Datenbanken.
 

Wissenswertes zur Hochschulbibliothek

  • Ausleihe: Medien können in der Regel für vier Wochen ausgeliehen werden. Wenn keine Vormerkung vorliegt, können die ausgeliehenen Medien dreimal verlängert werden. Ausleihe ist nur gegen Vorlage des Benutzerausweises möglich. 
  • Interner Verleih: Bestellung von Medien aus den anderen Standortbibliotheken (kostenpflichtig): siehe Seite Fernleihbestellung"
  • Fernleihe: Bestellung von Medien aus anderen deutschen Bibliotheken (kostenpflichtig): siehe Seite „Fernleihbestellung"
  • Recherche und Nutzung unserer elektronischen Angebote

Publizieren auf dem Hochschulschriftenserver KiDokS

Die Hochschulbibliotheken der Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken (AKThB) und des Verbands kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken (VkwB) bieten allen Angehörigen ihrer Hochschulen - Lehrenden und Studierenden - die Möglichkeit, elektronisch erzeugte, qualifizierte Dokumente (Diplomarbeiten, Bachelor Thesis, Master Thesis, Doktorarbeiten, Habilitationen, Projektberichte, Forschungsarbeiten, Aufsätze etc.) über ihr Online-Publikations-System auf Basis der OPUS-Technologie kostenlos zu veröffentlichen. Die Texte stehen nach ihrer Veröffentlichung im Internet zur Verfügung und werden mit standardisierten Adressen (URN) und Metadaten (OAI-PMH) von den Bibliotheken dauerhaft archiviert. Die Dokumente sind über Bibliothekskataloge und über die Suchmaschinen des WWW erschlossen und zugänglich. KiDokS ist die Open-Access-Plattform unserer Hochschulbibliothek.

  • Recherche: Wenn Sie nach Texten der Hochschulen suchen wollen, wählen Sie bitte das Menü “Suchen”; dort stehen Ihnen verschiedene Recherchemöglichkeiten zur Verfügung.
  • Veröffentlichen: Wollen Sie ein Dokument publizieren, wählen Sie bitte das Menü “Veröffentlichen”; mit wenigen Schritten können Sie dort Ihr Dokument an den Hochschulschriftenserver übertragen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie personenbezogene Daten auf Titelblättern oder im Text schwärzen, die Sie nicht öffentlich machen wollen. Alle wichtigen Informationen zum Vorgehen finden Sie auf KiDokS-Hilfe.
  • Den Veröffentlichungsvertrag finden Sie im Intranet auf der Seite der Hochschulbibliothek.

Kontakt: bibliothek(at)katho-nrw.de 
Öffnungszeiten: siehe Standorte 
Anfahrt: siehe Standorte 
Bibliotheksteam A-Z:

1. Geltungsbereich

Diese Benutzungsordnung gilt für die Hochschulbibliothek der Katholischen Hochschule NRW mit ihren Abteilungsbibliotheken in Aachen, Köln, Münster und Paderborn.

2. Zulassung zur Benutzung

Die Bibliothek steht Angehörigen der KatHO NRW kostenlos zur Benutzung zur Verfügung. Ausleihe erfolgt nur an Angehörige der Hochschule. Zeitlich begrenzte Ausnahmen können gegen Vorlage des gültigen Personalausweises oder Reisepasses mit Meldebescheinigung gemacht werden. Die Zulassung zur Benutzung erfolgt durch Aushändigung des Benutzerausweises, der Eigentum der Bibliothek bleibt und nicht übertragbar ist. Mit der Unterschrift auf dem Benutzerausweis wird die Bibliotheksordnung der Hochschulbibliothek anerkannt. Jeder Wohnungswechsel ist der Bibliothek unverzüglich mitzuteilen. Die Zulassung von Jugendlichen unter 18 Jahren setzt die schriftliche Zustimmung in Form einer Bürgschaftserklärung einer gesetzlichen Vertreterin oder eines gesetzlichen Vertreters voraus.

3. Speicherung von personenbezogenen Daten

Die Bibliothek erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten, soweit dies zur rechtmäßigen Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. In der Regel werden folgende Daten erfasst: Benutzerdaten: Name und Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht, Benutzernummer und ggf. Matrikelnummer, Aufnahmedatum, Ablauf der Berechtigung, Änderungsdatum, Benutzerstatus Benutzungsdaten: Ausleihdatum, Leihfristende, Datum von Fristverlängerungen, Rückgabedatum, Vormerkungen und Bestellungen mit Datum, Entstehungsdatum von Gebühren, Ersatzleistungen, Sperrvermerke, Anzahl der gegenwärtigen Mahnungen, Ausschluss von der Benutzung Die Benutzungsdaten werden gelöscht, sobald die Benutzerin oder der Benutzer das betreffende Werk zurückgegeben, sowie die anstehenden Gebühren und Entgelte bezahlt und die geschuldeten Ersatzleistungen erbracht hat. Sperrvermerke werden gelöscht, sobald die ihnen zugrundeliegenden Verpflichtungen erfüllt sind. Eine Auskunft über personenbezogene Daten ist grundsätzlich nicht möglich.

4. Allgemeine Ausleihbestimmungen

Die Leihfrist der Bücher und Medien beträgt in der Regel vier Wochen. Diese Leihfrist kann dreimal um vier Wochen verlängert werden. Verlängerungen und Vormerkungen werden vom Benutzer selbst durchgeführt. Ein Verlängerungsantrag per E-Mail ist zulässig. Sollten dabei Bücher nicht verlängert werden können, erhält der Benutzer eine Rückmeldung.

5. Mahngebühren

Bei Überschreitung der Leihfrist werden Gebühren nach der Verordnung über die Erhebung von Gebühren im Bereich Information, Kommunikation, Medien nach § 30 Hochschulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (GebO-IKM NRW) erhoben. Diese Verordnung hängt zur Einsichtnahme in der Bibliothek aus. Mahngebühren entstehen, unabhängig von eventuell erfolgten schriftlichen Mahnungen, bei Überschreitung der Leihfrist, auch wenn nach Überschreitung der Frist eine Verlängerung beantragt wird. Gebühren können im Krankheitsfall nur bei Vorlage eines ärztlichen Attestes storniert werden.

6. Präsenzbestand

Zeitschriften und Bücher aus der Präsenzbibliothek sind nicht entleihbar. Diese stehen den Benutzern während der Öffnungszeiten zur Einsichtnahme zur Verfügung. In Ausnahmefällen ist eine Entleihe über das Wochenende bzw. über Nacht möglich. Die Wochenendzeit beginnt am Freitag, 11 Uhr und endet am Montag um 10 Uhr. Eine Ausleihe über Nacht gilt zwischen 16 Uhr und 10 Uhr des darauffolgenden Tages. Bei Nichtbeachtung der Uhrzeiten wird eine Gebühr von 2 Euro pro Bucheinheit und Tag fällig. Bachelor- und Masterarbeiten können nur von Hochschulangehörigen entliehen werden.

7. Sorgfalts- und Schadensersatzpflicht

Bibliotheksgut ist sorgfältig zu behandeln. Hineinschreiben, An- und Unterstreichen sowie Markieren ist nicht gestattet. Für beschädigte , verschmutzte und verlorene Bücher, Zeitschriften oder Benutzerausweise hat der Benutzer Ersatz zu leisten. Dadurch entstehende Gebühren und Ersatzleistungen werden nach dem HbiblGebG in seiner jeweils gültigen Fassung erhoben.

8. Haftung der Bibliothek

Die Bibliothek bzw. ihr Träger haftet nicht für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen, die in die Bibliothek mitgebracht werden sowie nicht für Schäden, die durch unrichtige, unvollständige, unterbliebene oder zeitlich verzögerte Bibliotheksleistungen entstehen. Dasselbe gilt für Schäden, die durch Nutzung von Datenträgern, Datenbanken oder elektronischen Netzen entstehen.

9. Fernleihe

Fernleihe kann von jedem Benutzer in Anspruch genommen werden. Fernleihbestellungen müssen mit einer Postkarte oder einer E-Mail-Adresse versehen sein. Für den auswärtigen Leihverkehr wird eine Gebühr von 1,50 Euro, für den internen Leihverkehr eine Schutzgebühr von 1,00 Euro erhoben.

10. Verhalten in der Bibliothek

Im Interesse aller Benutzer wird um Ruhe und sorgfältigen Umgang mit Büchern und Zeitschriften gebeten. Deshalb ist Essen und Trinken aus offenen Behältern in den Bibliotheksräumen nicht gestattet. Mäntel, Schirme, Taschen usw. dürfen nicht in die Bibliothek mitgenommen werden. Handy-Gespräche sind in der Bibliothek nicht gestattet.

11. Ausschluss von der Benutzung

Verstößt eine Benutzerin oder ein Benutzer schwerwiegend oder wiederholt gegen die Bestimmungen der Benutzungsordnung oder ist sonst durch den Eintritt besonderer Umstände die Fortsetzung eines Benutzungsverhältnisses unzumutbar geworden, so kann die Bibliothek die Benutzerin oder den Benutzer vorübergehend oder dauerhaft, auch teilweise, von der Benutzung der Bibliothek ausschließen. Alle aus dem Benutzungsverhältnis entstandenen Verpflichtungen bleiben nach dem Ausschluss bestehen.

12. Inkrafttreten

Diese Benutzungsordnung ist gültig ab 1. November 2005.

Verordnung über die Erhebung von Gebühren im Bereich Information, Kommunikation, Medien nach § 30 Hochschulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (GebO-IKM NRW)

Neue Gebührenordnung

Ab 18.August 2005 gilt die Verordnung über die Erhebung von Gebühren im Beriech Information, Kommunikation, Medien nach § 30 Hochschulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen.

Danach gelten auch an der KatHO NRW folgende Gebühren:

 

Überschreitung der Leihfrist

bis zu 10 Kalendertagen für jedes Medium 2,00 €

bis zu 20 Kalendertagen für jedes Medium 5,00 €

bis zu 30 Kalendertagen für jedes Medium 10,00 €

bis zu 40 Kalendertagen für jedes Medium 20,00 €

Bei nicht rechtzeitiger Rückgabe eines im Rahmen der Kurzausleihe entliehenen Mediums je Kalendertag 2,00 €

Die Überschreitung der Leihfrist von mehr als 40 Kalendertagen oder die Überschreitung der Frist für die Rückgabe eines im Rahmen der Kurzausleihe entliehenen Mediums von 10 Kalendertagen gilt als Nichtrückgabe des Mediums. Diese Gebühr beträgt zusätzlich 25,00 €.

Zweitausstellung eines Benutzerausweises  10,00 €

Verwaltungsgebühr bei Buchverlust, Beschädigung oder Nichtrückgabe 25,00 €

Fernleihbestellung im Deutschen Leihverkehr:
Aufgrund des Erlasses des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen vom 25.07.2002 werden zum 01.01.2003 die Fernleihgebühren auf 1,50 € zuzüglich Portogebühren angehoben.

  • Abschlussarbeiten: Hervorragende Abschlussarbeiten können auf dem bibliothekseigenen Publikationsserver KiDokS hochgeladen werden.
  • Abteilungen: siehe Standorte
  • Adressen: siehe Standorte
  • Adressänderung: Bitte geben Sie Adressänderungen sofort an das Studierendensekretariat weiter. Lehrende und Mitarbeitende melden Änderungen an die Personalabteilung. Alle weiteren Nutzer_innen teilen der Bibliothek die Änderungen mit.
  • Aktuelles: siehe News
  • Anmeldung: Mitglieder und Angehörige der katho müssen vor der ersten Ausleihe unter Vorlage ihres Personalausweises (Studierende zusätzlich mit ihrem Studierendenausweis) ihr Bibliothekskonto freischalten lassen. Externe Nutzer_innen melden sich unter Vorlage ihres Personalausweises beziehungsweise Passes mit Meldebestätigung an.
  • Anschaffungsvorschlag
  • Auskünfte Standorte: 
  • Fernleihe: Katerina Petropoulou - fernleihe(at)katho-nrw.de
  • Datenbanken: Amelie Babst - a.babst(at)katho-nrw.de
  • Citavi: 
  • KiDokS: Ilona Winkelhausen - i.winkelhausen(at)katho-nrw.de 
  • Aufstellungssystematik: Die Medien sind in den Standortbibliotheken systematisch nach Fächern frei aufgestellt:
  • Ausleihe: Medien können für die Dauer von vier Wochen entliehen werden, eine viermalige Verlängerung ist möglich, sofern keine Vormerkung vorliegt. Medien, die zum Präsenzbestand gehören (Nachschlagewerke, Loseblattausgaben, Zeitschriften, Bücher aus Semesterapparaten), sind von der Ausleihe ausgenommen.
  • Ausweis: Für Studierende ist der Studierendenausweis gleichzeitig der Bibliotheksausweis, alle anderen Nutzer_innen erhalten den Bibliotheksausweis in der jeweiligen Standortbibliothek. Bei Ausweisverlust sollte sofort die Bibliothek informiert werden, damit das Konto gesperrt werden kann. 
  • Bankverbindung: Säumnisgebühren und Buchersatz können an folgende Bankverbindung überwiesen werden:

Kontoinhaber: Katholische Hochschule NRW 
IBAN: DE39 3706 0193 0010 773016 
BIC: GENODED1PAX 
Kreditinstitut: Pax-Bank Köln 
Als Verwendungszweck geben Sie bitte ein: Bibliothek / Name, Vorname / Benutzernummer (finden Sie auf der Rückseite Ihrer Bibliothekskarte unter dem Strichcode). 

Wichtig: Bei der Überweisung von Gebühren muss der Verwendungszweck korrekt angegeben werden, damit Ihr Konto entlastet werden kann (zum Beispiel „Mahngebühren Hochschulbibliothek").

  • Benutzernummer: Die Benutzernummer ist auf der Rückseite des Bibliotheksausweises aufgedruckt. Sie wird bei Verlängerungen und Vormerkungen im Bibliothekskatalog benötigt. Als Passwort dient das Geburtsdatum in achtziffriger Form mit Punkten (dd.mm.yyyy).
  • Benutzungsordnung 
  • Buchverlust: Verloren gegangene oder beschädigte Medien müssen von dem entsprechenden Entleihenden nach der Gebührenordnung der Bibliothek ersetzt werden.
  • Citavi (Literaturverwaltung) 
  • Datenbanken: Das Datenbankangebot der Bibliothek ist im DBIS zu finden. Außerhalb des Campus ist ein Zugang via VPN möglich. Die Anleitung finden Sie im Campusportal.
  • Elektronische Medien: E-Books und E-Journals sind, wie die gedruckten Medien, in unserem Katalog zu finden.
  • Fernleihe: Bücher oder Aufsätze, die in der Bibliothek nicht vorhanden sind, können über die Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellt werden. Die Kosten betragen 1,50 Euro pro Bestellung.
  • Gebühren: Bei Überschreitung der Leihfrist fallen Gebühren nach der Gebührenordnung der Bibliothek an.
  • Katalog: Der Gesamtkatalog aller Bibliotheksstandorte kann hier aufgerufen werden. Dort kann auch auf das persönliche Benutzerkonto zugegriffen werden.
  • Kopieren: Eine Kopiermöglichkeit ist an allen Standorten gegeben.
  • Laptops: Eine Tagesausleihe von Hochschullaptops ist für Mitglieder und Angehörige der katho in der Bibliothek möglich.
  • Leihfristen: siehe Ausleihe
  • Literaturverwaltung: siehe Citavi
  • Mitarbeiter_innen von A-Z: siehe Bibliotheksteam A-Z
  • Öffnungszeiten: siehe Seiten der Standorte
  • Publizieren: Möglichkeiten zur Onlinepublikation von wissenschaftlichen Veröffentlichungen:
    • auf dem Publikationsserver der Bibliothek (KiDokS)
    • in Hybrid-Zeitschriften der Verlage Springer Nature und Wiley (im Rahmen des DEAL-Vertrages) und Hogrefe PsyJournals
    • Ansprechpartner_innen zum Publizieren an der katho: Nils Großmann - n.grossmann(at)katho-nrw.de, Viola Springer - v.springer(at)katho-nrw.de 
  • Rückgabe (außerhalb der Bibliotheksöffnungszeiten): An jedem Standort steht eine externe Rückgabemöglichkeit (Rückgabekasten) zur Verfügung.
  • Scannen: In jeder Standortbibliothek steht ein Aufsichtsscanner zur Verfügung.
  • Schulungen: Schulungen werden an jedem Standort angeboten. Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Standortbibliothek. 
  • Semesterapparate: In Semesterapparaten stellen Lehrende Literatur zusammen, die sie für ein jeweiliges Seminar empfehlen. Diese Medien sind für die Dauer ihrer Aufstellung im Semesterapparat nicht ausleihbar, sondern nur in der Bibliothek nutzbar.
  • Systematik: siehe Aufstellungssystematik
  • Verlängerung: siehe Ausleihe
  • Vormerkung: Entliehene Medien können im Katalog vorgemerkt werden. Der/die Nutzer_in kann dann keine Verlängerung mehr vornehmen. Bei Rückgabe des Buches wird der Vormerkende benachrichtigt.
  • VPN: Elektronische Medien und Datenbanken können via VPN-Zugang auch von zu Hause oder unterwegs genutzt werden. Eine Anleitung zur Nutzung ist im Campusportal hinterlegt.
  • Zentrale:

STANDORTBIBLIOTHEKEN

An jedem der vier katho-Standorte gibt es eine Hochschulbibliothek. Weitere Informationen zu den Standortbibliotheken (zum Beispiel Ansprechpersonen oder Öffnungszeiten) finden Sie auf deren jeweiligen Seiten.

Hochschulbibliothek Aachen

Wer in Ruhe lesen oder in der umfassenden Medienauswahl recherchieren will, der ist in der Hochschulbibliothek am Standort Aachen genau richtig.

Hochschulbibliothek Köln

In der Kölner Hochschulbibliothek – mit einer Auswahl von über 90.000 gedruckten Medien – werden Sie bei Ihrer Literaturrecherche mit Sicherheit fündig.

Hochschulbibliothek Münster

Fehlen Ihnen noch wichtige Details für Ihre Hausarbeit? Müssen Sie sich zu Ihrer Vorbereitung auf eine Klausur noch tiefer in ein Thema einarbeiten? Dann auf zur Hochschulbibliothek Münster!

Hochschulbibliothek Paderborn

Sie ist eine Ruheoase inmitten des trubeligen Studienalltags und zugleich eine Informationsquelle, die den Studierenden der katho bei den Recherchen weiterhilft: die Hochschulbibliothek Paderborn.

Ansprechperson

Viola Springer

Leiterin Hochschulbibliothek Köln, Hochschulbibliothek
Zum Header springen