Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Prof. Dr. phil. Guido Heuel, Dipl.-Sozial.-Gerontologie Dipl. Pflegewirt (FH)

Ausbildung

  • Krankenpfleger
  • Fachkrankenpfleger für Änaesthesie- und Intensivpflege
  • Supervisor (DGSv)

Studium

  • Sozialökonomie und soziale Gerontologie, Osnabrück und Dortmund
  • Promotion (Soziologie;Politikwissenschaft und Gerontologie) zum Dr. phil. bei Prof. Dr. Gerhard Naegele (Universität Dortmund) und Prof. Dr.Wolfgang Clemens (Freie Universität Berlin)
  • Organisation der personenbezogenen sozialen Dienstleistung
  • Alter und Altern in der Gesellschaft
  • Arbeitsfeld Krankenhaus
  • Ambulante Dienste und Altenhilfe
  • Praxissemester
  • Lebensalter und Gesellschaft
  • Soziale Ungleichheit und Entwicklungschancen im Leben
  • Ältere Arbeitnehmer; Erwerbsbiographie
  • Generationen
  • Personalbedarfsermittlung
  • Personaleinsatzplanung
  • Organisation in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Methoden und Techniken praktischer Organisationsarbeit
  • Supervision
  • Auslandsbeauftragter
  • Mitglied des Fachbereichsrates
  • ab 01.03.2013 Dekan des Fachbereichs Gesundheitswesen

Mitglied in

  • Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv)
  • Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie
  • Sektion ALTER(N) UND GESELLSCHAFT der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft Arbeitskreis Parteienforschung

Lehrtätigkeit an der

  • HES-SO Haute école spécialisée de Suisse occidentale
image

Prof. Dr. phil. Guido Heuel

Professor / Auslandsbeauftragter Köln, Gesundheitswesen
Zum Header springen