Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Prof. Dr. phil. Katharina Motzke

Akademischer Werdegang

  • seit 2013: Professorin für Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit im Fachbereich Sozialwesen der katho NRW, Abteilung Köln
  • 2011-2014: Promotion zum Dr. phil. an der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn, Titel der Dissertation: Soziale Arbeit als Profession.
  • 2003-2006: Studium der Sozialen Arbeit an der katho NRW, Abteilung Köln (staatl. anerk. Dipl. Soz.Arb./Soz.Päd.)
  • 1996-2000: Studium der Soziologie (Hauptfach), Psychologie und Erziehungswissenschaften (Nebenfächer) an der Universität Bonn (M.A.)

Berufliche Tätigkeiten

  • 2010-2011: Wiss. Mitarbeiterin im Forschungsfeld Familie im Fachbereich Sozialwesen der katho NRW, Abteilung Köln
  • 2008-2010: Dekanatsreferentin im Fachbereich Sozialwesen der katho NRW, Abteilung Köln
  • 2007: Geschäftsführerin des Deutschen Berufsverbandes für Soziale Arbeit e.V. (DBSH), Essen
  • 2006: Wiss. Mitarbeiterin bei Ingrid Fischbach, MdB, Herne und Berlin
  • 2003-2006: Referentin für Gesellschaftspolitik in der Bundesgeschäftsstelle des Katholischen Deutschen Frauenbundes e.V. (KDFB), Köln
  • 2002-2003: Wiss. Mitarbeiterin am Institut für Kriminalwissenschaften, Abteilung Kriminologie der Universität Münster, DFG-Forschungsprojekt "Jugendkriminalität in der modernen Stadt"
  • Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit

Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte

  • Theorien Sozialer Arbeit mit Schwerpunkt Professionstheorien
  • Professionalität Sozialer Arbeit und Professionsforschung
  • Soziale Arbeit und Netzwerke
  • Wohlfahrtsverbände
  • Schönig, Werner; Motzke, Katharina (2016): Netzwerkorientierung in der Sozialen Arbeit. Theorie, Forschung, Praxis. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Motzke, Katharina (2014): Soziale Arbeit als Profession. Zur Karriere "sozialer Hilfstätigkeit" aus professionssoziologischer Perspektive. Opladen, Berlin & Toronto: Budrich.
  • Motzke, Katharina; Schönig, Werner (2012): Netzwerkorientierung als Arbeitsprinzip in der Sozialen Arbeit. Kein Fall ohne Feld. In: neue praxis, 42. Jg., 3/2012, S. 231-241.
  • Schönig, Werner; Motzke, Katharina (2008): Riskanter Korporatismus. Der misslungene Angriff auf die Wohlfahrtsverbände als langfristiges Krisensymptom. In: Soziale Arbeit, 57. Jg., 7/2008, S. 251-256.
  • Motzke, Katharina (2006): Auf den Schultern der Schwachen? Die Kritik des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) an den Wohlfahrtsverbänden - Bewertung ausgewählter Aspekte aus Sicht der Sozialen Arbeit. Unveröffentlichte Diplomarbeit an der Katholischen Fachhochschule NW, Abteilung Köln.
  • Motzke, Katharina; Brondies, Marc (2004): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Duisburg 2002. In: Schriftenreihe "Kriminalität in der modernen Stadt - Methoden" Nr. 5/2004, Münster, Trier.
  • Motzke, Katharina; Wittenberg, Jochen (2004): Methodendokumentation der kriminologischen Schülerbefragung in Münster 2000. In: Schriftenreihe "Kriminalität in der modernen Stadt - Methoden" Nr. 1/2004, Münster, Trier.
  • Boers, Klaus; Reinecke, Jost; Motzke, Katharina; Wittenberg, Jochen (2002): Wertorientierungen, Freizeitstile und Jugenddelinquenz. In: Neue Kriminalpolitik, Jg., 4/2002, S. 141-146.
  • Motzke, Katharina (2000): Weibliche Identität und politischer Extremismus. Erklärungsansätze zur Beteiligung von Frauen an Aktivitäten der Roten Armee Fraktion. Unveröffentlichte Magisterarbeit an der Universität Bonn.
  • Mitglied im Fachbereichsrat
image

Prof'in Dr. Katharina Motzke

Professorin für Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit Köln, Sozialwesen
Zum Header springen