Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen
| Aachen,

Endlich wieder live! Aachener Absolvent_innen feiern ihren Abschluss an der katho

Feiern nach dem Lockdown: Auch wenn die Abschlussprüfungen schon etwas in die Ferne gerückt waren, wurde der Abschluss "live" nachgefeiert. Am 25. Mai 2022 fand nach zweijähriger Corona-Pause wieder eine Graduiertenfeier in Aachen statt.

Die Absolvent_innen der katho in Aachen feiern ihre erfolgreichen Studienabschlüsse.

"Does Humor belong in Social Work?" lautete das Motto der diesjährigen Graduiertenfeier, frei abgeleitet von Franz Zappas Album: "Does Humor Belong in Music?" Eine Prise Humor, oder zwei, sollten sicherlich nicht fehlen bei einer Graduiertenfeier, wenn die Freude über einen neuen Lebensabschnitt zelebriert und Freund_innen und Verwandten die erbrachten Leistungen und der Titel der Bachelorthesis präsentiert werden. Aber wie verhält es sich mit Humor und Sozialer Arbeit? Im Studium, aber vor allem in der Praxis? Dieser Frage ging Joachim Söder, Prodekan der katho am Standort Aachen, in seinem Grußwort nach. Ideen und Inspiration, aber auch handfeste Statistik zu dieser Frage lieferte außerdem Mathias Berg, Professor für Soziale Arbeit, in seinem Festvortrag: "Soziale Arbeit und katho: Das geht (auch) humorvoll!", bei dem auch mal herzlich gelacht werden durfte. Wie gemischt die Studierenden selbst das Studium unter "Corona-Bedingungen" erlebt hatten, schilderten Marie Faigle vom AStA und Miriam Hauch, Absolventin des Bacherlorstudiums Soziale Arbeit, in ihren Ansprachen.

Persönlich gratuliert wurde im Anschluss auf der Bühne der Aula durch Professorin Petra Ganß und Professorin Marianne Genenger-Stricker, bevor sich die Feierlichkeiten hin zum Buffet verlagerten. Begleitet wurden dieser rundum gelungene schöne Abend von der diesjährigen katho-Band, die von Luca Esser fachlich begleitet wurde. Da nicht alle Absolvent_innen der vergangenen zwei Jahre teilnehmen konnten, wird dieses Jahr noch eine weitere "außerplanmäßige" Graduiertenfeier einberufen - natürlich wieder "live" in der katho.

Soziales Studium Aachen News
Zum Kopfbereich springen