Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen
| Köln,

Semesterstart im Fachbereich Gesundheitswesen: „Gestalten Sie die Lehre aktiv mit!"

Der Dekan des Fachbereichs, Prof. Dr. Guido Grasekamp, sowie die Studiengangsleiter_innen und Professor_innen begrüßten am 12. September 2022 die Erstsemester_innen in Köln herzlich.

Prof. Dr. Thorsten Arens wandte sich mit einem Mut-Mach-Impuls an die Erstsemester_innen.

„Gestalten Sie die Lehre aktiv mit! Dann werden Sie das ganze Potential gemeinsamer Diskurse und Übungen ausschöpfen können, die für Ihr zukünftiges professionelles Handeln so wichtig sind“, sagte Dekan Guido Grasekamp.

Zum Studienbeginn in diesem Jahr gab Prof. Dr. Thorsten Arens den Erstsemester_innen 13 Sätze von Tim Reichel mit auf den Weg, die ihnen selbst und ihren Kommilitonen Mut machen sollen. Damit unterstrich er die Wichtigkeit des gemeinsamen Studierens und die Freude darüber, dass die Lehre nun wieder in Präsenz stattfinden kann. Sätze wie „Du bist nicht allein“, „Es gibt kein Problem, dass wir nicht zusammen lösen können“ oder „Egal was passieren wird, zusammen finden wir eine Lösung“ zeigen auf, wie das gemeinsame Studium stärken kann.

Dekan richtete einen Appell an die Studierenden

Im Anschluss an diesen Mut-Mach-Impuls begrüßte der Dekan des Fachbereichs Gesundheitswesen, Prof. Dr. Guido Grasekamp, neben den Erstsemester_innen des Bachelorstudiengangs Pflegemanagement auch die Masterstudierenden des Studiengangs sowie die Studierenden im Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft (B.Sc.) in Präsenz vor Ort. Online zugeschaltet waren die Erstsemester_innen der Studiengänge Hebammenkunde (B.Sc.), Angewandte Hebammenwissenschaft (B.Sc.) sowie die Studierenden der Bachelor- und Masterstudiengänge Pflegepädagogik, die Prof. Dr. Grasekamp ebenfalls sehr herzlich willkommen hieß und die ihr Studium in den nächsten Tagen vor Ort an der katho am Standort Köln im Fachbereich Gesundheitswesen beginnen. Der Dekan stellte den insgesamt 256 Studierenden im ersten Semester sowohl die Studienprogramme als auch die katho mit ihren Räumlichkeiten sowie die Mitarbeiter_innen der Verwaltung vor. Angesichts der Erfahrungen mit Corona in den letzten Semestern richtete sich der Dekan mit einem Appell an die Studierenden: „Gestalten Sie die Lehre aktiv mit! Dann werden Sie das ganze Potential gemeinsamer Diskurse und Übungen ausschöpfen können, die für Ihr zukünftiges professionelles Handeln so wichtig sind“, sagte Grasekamp.

Weiter geht es mit den Kolleg_innen des Blended-Learning-Teams, die in der Einführungswoche eine Schulung aller neuen Studierenden für das Campusportal Ilias übernehmen. Danach werden die Erstsemester_innen für die Ausleihe von Literatur mit der Hochschulbibliothek vertraut gemacht.

Die Studiengangsleiter_innen begrüßten ihre Studierenden persönlich

Auch in diesem Semester leißen es sich die Studiengangsleiter_innen nicht nehmen, die Studierenden ihrer Studiengänge persönlich zu begrüßen. Prof. Dr. Marcus Siebolds hieß die Erstsemester_innen im Pflegemanagement sowohl im Bachelor als auch im Masterstudiengang willkommen. Das herzliche Willkommen im Bachelor wie auch im Master der Pflegepädagogik kam von Prof. Dr. Wolfgang Heffels. Prof_in Dr_in Anke Helmbold begrüßte die Studierenden in der Angewandten Pflegewissenschaft (B.Sc.) und Prof_in Dr_in Monika Kraienhemke im Studiengang Angewandte Hebammenwissenschaft (B.Sc.). Die Erstsemester des Studiengangs Hebammenkunde (B.Sc.) empfing Prof_in Dr_in Sabine Hartmann-Dörpinghaus herzlich.

Zum Abschluss des Tages teilten sich die Kohorten in kleine Gruppen auf und lernten das Studium aus Sicht älterer Studierender kennen.

In Peer Groups werden die Studierenden sowohl in der Einführungswoche als auch während des Studienverlaufs fortwährend Beratung durch die Professor_innen erhalten.

 

News Gesundheit Studium Köln News
Zum Kopfbereich springen