Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen
| katho, | Köln,

Verschenk-Aktion aussortierter Bücher der Hochschulbibliothek Köln

Die Hochschulbibliothek am Standort Köln wird neugestaltet. Nach dem Prüfungszeitraum Ende Juli schließt die Bibliothek in der vorlesungsfreien Zeit eine Woche lang, bietet jedoch danach während der gesamten Umbaumaßnahmen einen Interimsservice an. Vor dem Umzug findet eine große Verschenk-Aktion aussortierter Bücher statt.

Studierende beim Partizipationsworkshop befühlen die Materialien, die das Architekt_innenteam mitgebracht hat. (Foto: katho)

In den letzten zwei Jahrzehnten sind an Hochschulen teilweise spektakuläre Bibliotheksbauten entstanden. Viele Hochschulen haben ihre Bibliotheken durch räumliche Neugestaltung an die neuen Entwicklungen angepasst. Bibliotheken sind längst nicht mehr nur Bücherspeicher, sondern Treffpunkt und Lernort für Menschen. Während im Zuge der Digitalisierung der Großteil der Literatur virtuell zugänglich geworden ist, steigt seit der Bologna-Reform der Bedarf an Lernraum bei den Studierenden. Neben ruhigen Lernorten mit guter Strom- und W-LAN-Versorgung für die mitgebrachten Laptops gibt es insbesondere Bedarf an Gruppenarbeitsplätzen oder Gruppenräumen und zunehmend auch an akustisch abgeschirmten Plätzen, um an Webseminaren teilzunehmen. Das Ziel der katho ist es, die Bibliotheken als einen Teil der Infrastruktur der katho attraktiv und wettbewerbsfähig zu halten. Die Bibliothek am Standort Köln ist jedoch in die Jahre gekommen und erfüllt nicht mehr die Anforderungen an einen zeitgemäßen Bibliotheksraum. Daher hat die Geschäftsführung einer Neugestaltung der Hochschulbibliothek zugestimmt, sodass den Lernenden dort zukünftig ein attraktiver Ort geboten werden kann.
 

Erfahrene Architekt_innen mit Modernisierung beauftragt

Mit der Neugestaltung der Kölner Bibliothek beauftragt wurde das Dürener Architektur- und Innenarchitekturbüro FRANKE, das bereits viel Erfahrung mit der Neugestaltung von Bibliotheken hat (z. B. Landes-Bibliothekzentrum Rheinland-Pfalz, Koblenz; Bibliothek im Haus der Geschichte, Bonn; Stadtteilbibliothek Haus Balchem, Köln). Die Architekt_innen planen die neu gestaltete Bibliothek im vorhandenen Bibliotheksraum, d.h. an der Gesamtgröße der Bibliothek wird sich nichts ändern. Das Architekt_innenteam lässt in seinen Entwurf die Wünsche und Ideen der Studierenden einfließen, die Mitte April zu einem Partizipationsworkshop eingeladen waren. Auch für die Lehrenden des Standorts Köln gab es einen Termin mit dem Architekt_innenteam – eine Videoaufzeichnung des Termins steht in ILIAS zur Verfügung.

Anfang Juli wird das Architekt_innenteam seinen Entwurf der neu gestalteten Bibliothek fertigstellen. Wir werden zu gegebener Zeit darüber informieren und den Entwurf vorstellen.


Raum für moderne Lern- und Arbeitsplätze schaffen

Um in der zukünftigen Bibliothek mehr Platz für dringend benötigte Arbeitsplätze für Studierende zu schaffen, hat die Bibliotheksleitung in Absprache mit den Dekanaten und Lehrenden Bücher aus dem Bestand aussortiert. Wenn sich die Hochschulbibliothek von Literatur trennt, geschieht dies immer nach den Vorgaben des NRW-Landeserlasses und nach einem mehrstufigen formalen und inhaltlichen Prüfungsverfahren. Bei den aussortierten Medien handelt es sich um Titel, die in vielen Exemplaren vorhanden sind, ältere Auflagen von Büchern, seit langer Zeit nicht mehr genutzte Titel, verschmutzte oder verschlissene Exemplare, Bücher mit veraltetem Inhalt und/oder Bücher, deren Inhalte inzwischen digital mit unbegrenztem Zugriff lizenziert wurden. Im Juli findet eine große Verschenk-Aktion statt – jede_r kann in die Bibliothek kommen, in den aussortierten Büchern stöbern und Bände mitnehmen.

Die Bücher, die ein neues Zuhause suchen, sind mit gelben Punkten auf dem Buchrücken markiert. Bitte zeigen Sie die Medien, die Sie als Geschenk mitnehmen möchten, bei den Bibliotheksmitarbeitenden vor, sodass sie entsichert werden können, bevor Sie aus der Bibliothek gehen.

Die Bibliothek ist vom 27.07. bis zum 03.08.2024 eine Woche lang während des Umzugs der Bestände ins Interim-Magazin geschlossen. Für ausgeliehene Medien wird die Rückgabefrist um die einwöchige Schließzeit der Bibliothek verlängert.
 

Interims-Servicetheke im Neubau ab Anfang August

Während der Umbaumaßnahmen bietet die Bibliothek einen Interim-Service an. Der Bestand ist zwar nicht öffentlich zugänglich, aber über den KatalogPlus bestellbar. Wenn Bücher bis 9 Uhr eines Werktages bestellt werden, können Sie am selben Tag an der Interims-Servicetheke abgeholt werden.

Die Interims-Servicetheke der Bibliothek befindet sich ab dem 05.08.2024 im 1. Obergeschoss neben dem Seminarraum 119 im Neubau.
 

Die Servicetheke wird zu folgenden Zeiten besetzt sein:

Montag 12-14 Uhr, 16-18 Uhr
Dienstag 12-14 Uhr, 16-18 Uhr
Mittwoch 12-16 Uhr
Donnerstag 12-14 Uhr, 16-18 Uhr
Freitag 12-16 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit im August (05.08.-30.08.2024) gelten folgende eingeschränkte Zeiten:

Montag 12-14 Uhr
Dienstag 12-14 Uhr
Mittwoch 12-16 Uhr
Donnerstag 12-14 Uhr
Freitag 12-16 Uhr

An der Servicetheke können die bestellten Medien abgeholt und ausgeliehen werden. Gerne stehen die Bibliotheksmitarbeitenden auch wie gewohnt für Beratung und Fragen zur Verfügung. Neben der Servicetheke wird wie bisher ein Rückgabekasten zur zeitunabhängigen Rückgabe von Medien bereitstehen.

Ebenso führen wir unsere Online-Sprechstunden zum KatalogPlus, zum Literaturverwaltungssystem CITAVI und zu Open Access fort und sind darüber hinaus per E-Mail (bibliothek.koeln@katho-nrw.de) und telefonisch (Tel. 0221 7757-150) auch außerhalb der Öffnungszeiten der Servicetheke erreichbar.

 

Alternative Lernorte

Da während der Baumaßnahmen die Bibliothek nicht als Lernort zur Verfügung steht, verweisen wir auf folgende alternative Lernorte:

 

Das Bibliotheksteam wird über den Fortschritt der Baumaßnahme berichten und freut sich darauf, Sie nächstes Jahr in den neu gestalteten Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

 

Die Daten im Überblick
01.07.-26.07.2024 Verschenk-Aktion aussortierter Bücher
Anfang Juli Fertigstellung des Entwurfs durch das Architekt_innenteam
27.07.-03.08.2024 Schließung der Bibliothek / Umzug
05.08.2024: Start des Interimsservices / Start der Umbaumaßnahmen

Kontakt bei Fragen

Sarah Dudek

Stellvertretende Leiterin Hochschulbibliothek

Köln, Hochschulbibliothek

News Jahr 2024 Hochschulbibliothek katho Köln News
Zum Kopfbereich springen