Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Prof'in Dr. phil. Sara Remke

  • seit 2018 Professorin für Theorien und Konzepte der Sozialen Arbeit an der KatHO NRW, Abteilung Paderborn, Fachbereich Sozialwesen
  • zuvor 2015-2018 Geschäftsführerin und Referentin der Kath. Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V. sowie Redakteurin der THEMA JUGEND
  • 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Entwicklung eines Profils künftiger bürgerschaftlicher Hospizarbeit in NRW zur Sicherung des ehrenamtlichen Engagements im Kontext hospizlich-palliativer Versorgungsstrukturen“ im Hospiz- und PalliativVerband NRW e.V.
  • 2014 Promotion im Fach Erziehungswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Bildung und Kultur bei Prof. Dr. Dr. Michael Winkler, Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik und Theorie der Sozialpädagogik. Dissertation: „Freiheit und Soziale Arbeit. Erkundungen bei Erich Fromm“, Stipendiatin der Promotionsförderung der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2008-2011 Dekanatsreferentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin für Fachbereichsentwicklung im Fachbereich Sozialwesen, Katholische Hochschule NRW, Abteilung Münster
  • 2007-2008: Projektkoordinatorin im Projekt Integrationskonzept für Ahlen – Herausforderung und Chance (Modellförderung NRW, KOMM-IN), Stadt Ahlen, Integrationsteam
  • Studium der Sozialen Arbeit an der Katholischen Hochschule NRW, Abteilungen Paderborn und Münster, Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin/Diplom-Sozialarbeiterin, Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit

Lehre im aktuellen Semester

Seminar im Master Soziale Arbeit

  • Soziale Arbeit als wissenschaftliche Disziplin

Seminare im Bachelor Soziale Arbeit

  • Methoden der empirischen Sozialforschung, Umsetzung und Evaluation im Rahmen des Blended Learning-Projektes „Daten in der Sozialen Arbeit“ der katho NRW
  • Soziale Medien, Umsetzung im Rahmen des Blended Learning-Projektes „Soziale Arbeit und Medien“ der katho NRW
  • Digitalisierung des Sozialen. Begleitseminar zum Studienprojekt I
  • Wissenschaft Soziale Arbeit
  • Freiheit und Soziale Arbeit
  • Theorien Sozialer Arbeit und ihr Gegenstand
  • Geschichte und (kritische) Theorien Sozialer Arbeit respektive der Sozialpädagogik
  • Philosophische Grundlagen und Aspekte der Sozialpädagogik respektive der Sozialen Arbeit, insb. zu Freiheit und Digitalisierung
  • Ehrenamt und Kinder- und Jugendhilfe, insb. Bildungsprozesse und pädagogische Beziehung
  • Remke, Sara/ Bertels, Gesa (2020): Ehrenamtliche im Blick. Zielgruppe und Partner bei Prävention gegen sexualisierte Gewalt. In: Wazlawik, Martin/ Christmann, Bernd/ Böhm, Maika/ Dekker, Arne (Hg.): Perspektiven auf sexualisierte Gewalt. Einsichten aus Forschung und Praxis. Wiesbaden. S. 65-81
  • Remke, Sara (2020): Kinder und Jugendliche unterwegs zur Freiheit. Strukturierung des Alltags und ungeplante Zeit. In: THEMA JUGEND. Zeitschrift für Jugendschutz und Erziehung. Ausgabe 2/2020. S.12-14
  • Remke, Sara (2020): Freiheit im Zeitalter der Digitalisierung. In: Birgmeier, Bernd/ Mührel, Eric/ Winkler, Michael (Hg.): Sozialpädagogische SeitenSprünge, Weinheim, S.198ff
  • Remke, Sara/ Meyer, Robin (2019): Digital natives in der Sozialen Arbeit. In: Sozialmagazin, Ausgabe 3, Jahr 2019, Seite 84-89
  • Remke, Sara (2018): Lob der Freiheit! Zeitschrift für Sozialpädagogik ZfSp, Ausgabe 03, Jahr 2018, Seite 232-244
  • Remke, Sara (2018): Freiräume. In: Bassarak, Herbert (Hg.): Lexikon der Schulsozialarbeit. Baden-Baden
  • Remke, Sara (2016): Präventionsarbeit und Ehrenamt. In: Thema Jugend. Zeitschrift für Jugend und Erziehung. Ausgabe 03/2016. Münster
  • Remke, Sara / Steeger, Petra (2016): Kinder stärken. Warum Resilienzförderung ein Thema der katholischen Jugendarbeit ist. In: Information. Magazin der kirchlichen Jugendarbeit im Erzbistum Paderborn. Ausgabe 02/2016. Paderborn. S.10-11
  • Remke, Sara (2015): Freiheit und Soziale Arbeit. Erkundungen bei Erich Fromm. Würzburg
  • Bertels, Gesa / Remke, Sara / Steeger, Petra (2015): Arbeitshilfe: Institutionelles Schutzkonzept. Für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Hrsg. von der Kath. LAG Kinder- und Jugendschutz NW e.V. Münster
  • Greving, Heinrich / Remke, Sara (2012): Tagesstruktur und Gestaltung freier Zeit im Alter: Potenziale zur Teilhabe. In: Greving, Heinrich / Dieckmann, Friedrich / Schäper, Sabine / Graumann, Susanne (Hg.): Evaluation von Wohn- und Unterstützungsarrangements für älter werdende Menschen mit geistiger Behinderung. Dritter Zwischenbericht zum Forschungsprojekt „Lebensqualität inklusiv(e): Innovative Konzepte unterstützten Wohnens älter werdender Menschen mit Behinderung (LEQUI). Münster. S.201-229
  • Mitglied in der Kommission des Senats für Grundlagen und Rechtsfragen (K5)
  • Modulbeauftragte M11 (Bachelor Soziale Arbeit)
  • Kommissionsmitglied bei Auswahlverfahren von Studierenden für die Grundförderung der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft e.V.
  • Mitglied in der Internationalen Erich Fromm Gesellschaft e.V.
image

Prof. Dr. Sara Remke

Professorin für Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit Paderborn, Sozialwesen
Zum Header springen