Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Bestandsaufnahme und Entwicklung der Pastoral in der Erzdiözese München und Freising

Evaluierung des Orientierungsrahmens

Projektsteckbrief

Projektsteckbrief
Status abgeschlossen
Laufzeit 01.04.2015 – 30.04.2017
Themengebiete Angewandte Theologie, Theologie
Standort Paderborn
Institute Institut für pastorale Praxisforschung und bibelorientierte Praxisbegleitung (IbiP)

Projektbeschreibung

Hintergrund

Die Erzdiözese München und Freising hat 2010 das Dokument „Dem Glauben Zukunft geben. Orientierungsrahmen zur Ausgestaltung von Seelsorgeeinheiten in der Erzdiözese München und Freising. Struktur und Personalplanung 2020“ verabschiedet, mit dem sie die Ansätze und Strukturen der Pastoral entwickeln wollte. Der Orientierungsrahmen legt auch fest, dass die Folgen nach fünf Jahren evaluiert werden sollten. Die Strukturreform ist umgesetzt, die inhaltlichen Ansätze kaum und die Diözese hatte zwischenzeitlich einen neuen pastoralen Prozess gestartet, der anders ansetzt als der Orientierungsrahmen. Deshalb sollten ausgehend vom Orientierungsrahmen auch Potentiale und Bedarfe im Kontext des neu aufgelegten pastoralen Projektes ausgelotet werden.

Zielsetzung

Ziel der Evaluierungsbefragung war es, empirische Erkenntnisse über die Wirkungen der Ansätze und Maßnahmen, die durch die Verabschiedung des Orientierungsrahmens angestoßen wurden, zu sammeln. Sie sollten Grundlage dafür sein, zu beurteilen, wie die Maßnahmen umgesetzt und aufgenommen werden, welche Belastungen oder Entlastungen sich für die Beteiligten ergeben, welche Möglichkeiten oder Herausforderungen sich zeigen und wie die Pastoral der Erzdiözese evidenzbasiert weiterentwickelt werden kann.

Durchführung

Für die Studie wurde 2016 eine quantitative Befragung mittels eines Onlinefragebogens und eine qualitative Befragung mittels leitfadengestützter Interviews durchgeführt. Befragt wurden Personen aus unterschiedlichen Kontexten der Pastoral in der Erzdiözese München und Freising: Leitende Pfarrer, weitere Priester und pastorale Mitarbeitende, ehrenamtlich Mitarbeitende und Menschen, die mit der Pastoral in Kontakt stehen.

image

Prof. Dr. Hans Hobelsberger

Rektor, Hochschulleitung Köln
image

Eva Tadday

Referentin des Rektors / Dezernentin für Akademische Angelegenheiten Köln, Dezernat VI - Akademische Angelegenheiten
Zum Header springen