Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Prof. Dr. Hans Hobelsberger

Akademischer Werdegang

  • Seit 2016: Rektor der katho
  • Seit 2010: Professor für Pastoraltheologie am Fachbereich Theologie der katho 
  • 1991 bis 2009: Referent für Jugendpastorale Bildung bei der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (unterbrochen durch Erziehungszeiten)
  • 1988 bis 1990: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pastoraltheologie an der Universität Regensburg

Beruflicher Werdegang

  • 2005: Promotion zum Doktor der Theologie durch die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Regensburg
  • 2004: Lehrauftrag am Diplom-Aufbaustudiengang Caritaswissenschaft der Theologischen Fakultät Paderborn
  • 1982 bis 1988: Studium der Theologie an der Universität Regensburg (Diplom)
  • 1983 bis 1985: Studium der Pädagogik an der Universität Regens¬burg (Vordiplom)

Forschungsschwerpunkte

  • Pastorale Veränderungsprozesse
  • Pastorale Orte und Gelegenheiten
  • Jugendpastoral
  • Bürgerschaftliches Engagement

Forschungsprojekte

  • Seit 2020: Kompetenzen und Potenziale von Studierenden der Religionspädagogik und Gemeindereferent_innen für kirchlich-pastorale Transformationen und Innovationen (GR Studie) (zusammen mit Prof. Dr. Ulrich Feeser-Lichterfeld und einem Forschungskonsortium der Katholischen Hochschulen in Deutschland und der Katholischen Universität Eichstätt).
  • 2019: Bestattungskultur und Trauerpastoral an der Grabeskirche St. Elisabeth Mönchengladbach
  • 2018: Der Dom als pastoraler Ort (zusammen mit der Erzdiözese Paderborn)
  • 2016 bis 2017: Kirchliche Präsenz auf Weihnachtsmärkten (zusammen mit der Bischöflichen Aktion adveniat e.V.)
  • 2015 bis 2017: Evaluierung des Orientierungsrahmens zur Ausgestaltung von Seelsorgeeinheiten in der Erzdiözese München und Freising vom 23.07.2010
  • 2014 bis 2015: Innere Leitbilder von Akteuren im Krankenhaus in Medizin und Pflege im Katholischen Klinikum Bochum
  • 2011 bis 2012: Evaluierung des Projektes „GlaubensMobil“ des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken
  • 2012: Evaluierung des Jugendpastoralen Zentrums „Areopag“ Recklinghausen
  • 2011 bis 2012: Evaluierung der Jugendkirche Münster (effata)

Koch, Christiane, Hobelsberger, Hans, Dröge, Thomas (Hg.) (2021): Mehr als Leitbilder. Ansprüche an eine christliche Unternehmenskultur, Freiburg, Basel, Wien.

Hobelsberger, Hans (ed.) (2021): Social Glocalisation and Education. Social Work, Health Science and Practical Theology Perspektives on Change, Opladen-Berlin-Toronto.

Hobelsberger, Hans, König Franziska, Yannik Marchand, Stephan Napieralski (2019): Bestattungskultur und Trauerpastoral an der Grabeskirche St. Elisabeth Mönchengladbach, in: 10 Jahre Seelsorge an der Grabeskirche St. Elisabeth – eine Reflexion, 1-60, Broschüre. 

Hobelsberger, Hans (2019): Jugendkirche, in: Kaupp, Angela, Höring, Patrick C. (Hg.): Handbuch Kirchliche Jugendarbeit. Für Studium und Praxis, Freiburg i. Br. 2019, 279-285.

Hobelsberger, Hans (2018): Pastoral des Pastoralen Raumes. Evaluierungsbefragung zum „Orientierungsrahmen“ der Erzdiözese München und Freising, in: Lebendiges Zeugnis 2/2018, 147-161.

Hobelsberger, Hans (2016): Innere Leitbilder von Akteuren im Krankenhaus in Medizin und Pflege, in: Hüster, Paul, Hobelsberger, Hans, Hellweg, Andreas (Hg.): Christliche Organisationskultur prägen. Ansätze im kirchlichen Gesundheitswesen, Freiburg i. Br., 49-86.

Hobelsberger, Hans (2016): Jugendarbeit, katholisch, in: WiReLex, Das Wissenschaftlich-Religionspädagogische Lexikon im Internet, 14 Seiten, https://doi.org/10.23768/wirelex.Jugendarbeit_katholisch.200069

Garhammer, Erich, Hobelsberger, Hans, Blasberg-Kuhnke, Martina, Pock, Johann (Hg.) (2017): Seelsorge: die Kunst der Künste. Zur Theologie und Praxis von Seelsorge, Würzburg.

Hobelsberger, Hans (2014): Stadtmission – praktisch-theologische Überlegungen, in: Hermann, Markus-Liborius, Schönemann, Hubertus (Hg.): Evangelium. Stadt. Kirche. Stadt- und Gemeindemissionen im säkularen Umfeld, Regensburg, 133-152.

Hobelsberger, Hans (2013): Zurück in die Zukunft. Die bleibende Bedeutung des Synodenbeschlusses „Ziele und Aufgaben kirchlicher Jugendarbeit“, in: Feiter, Reinhard u.a. (Hg.): Die Würzburger Synode. Die Texte neu gelesen, Freiburg, Basel, Wien, 111-128.

Hobelsberger, Hans (2012): GemeindereferentInnen als Akteure professioneller Pastoral, in: LS 63/3, 154-158.

Hobelsberger, Hans (2011): Die Zukunft der Kirche - die Zukunft der Pastoral, in: Hans Martin Weikmann/Werner Wertgen (Hg.): Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten. Profil einer Professionellen Pastoral, Regensburg, 367-377.

Hobelsberger, Hans (2011): Exodus und Landnahme. Neue Sozialformen der Jugendpastoral, in: HK Spezial 1, 40-43.

Hobelsberger, Hans (2011): Jugendkirchen. Auf der Suche nach jugendkulturellen Ausdrucksformen des Glaubens, in: Bernhard Spielberg/Astrid Schilling (Hg.): Kontroversen. Worum es sich in der Seelsorge zu streiten lohnt, Würzburg, 83-89.

Hobelsberger, Hans (2009): Bürgerschaftliches Engagement der Männer, in: Volz, Rainer, Zulehner, Paul M.: Männer in Bewegung. Zehn Jahre Männerentwicklung in Deutschland, (BMFSFJ Forschungsreihe Band 6), Berlin, 371-377.

Hobelsberger, Hans (2008): Wie sehe ich mit Kirche aus? Lebenswelten junger Menschen in der Sinus-Milieu-studie U27, in: HK 62/6, 295-299.

Hobelsberger, Hans (2006): Kirchliches Ehrenamt und Bürgerschaftliches Engagement, in: LS 57/3, 165-169.

  • Mitglied im Vorstand der Landesrektor_innenkonferenz der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in NRW.
  • Mitglied im Beirat Angewandte Forschung – Hochschulnetzwerk NRW (HN NRW)
  • Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Rektoren/innen katholischer Fachhochschulen (ARKF)  
  • Stellv. Sprecher der Rektoren_innenkonferenz der kirchlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Deutschlands (RKHD)

Mitgliedschaften:

  • Arbeitsgemeinschaft für Pastoraltheologie
  • Arbeitsgemeinschaft für Homiletik
  • Deutscher Katecheten-Verein
  • Verein für Christliche Kunst in der Kirchenprovinz Paderborn

Beratertätigkeit:

  • Wissenschaftlicher Berater im Vorstand der „Kommende-Stiftung Dortmund beneVolens. Jugend fördern. Zukunft gestalten“.
  • Wissenschaftlicher Berater des Jugendpastoralen Zentrums „Areopag“, Recklinghausen.
  • Wissenschaftlicher Berater des Sozialpastoralen Projektes „Brunnenprojekt Hustadt“ in Bochum.

Herausgebertätigkeit und Schriftleitung:

  • 2014 bis 2021: zusammen mit Erich Garhammer, in Verbindung mit Martina Blasberg-Kuhnke und Johann Pock Herausgeber der „Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge“ im Echter Verlag Würzburg.
  • 2011 bis 2019: Schriftleiter der Fachzeitschrift „Lebendiges Zeugnis“
     
image

Prof. Dr. Hans Hobelsberger

Rektor, Hochschulleitung Paderborn
Zum Kopfbereich springen