Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Prof. Dr. phil. Marianne Genenger-Stricker

Akademischer Werdegang

  • 1976- 1981 Studium der Pädagogik und Sozialpädagogik in Bamberg
  • 1995 -1998 Promotionsstudium an der RWTH Aachen. Dissertation zum Thema „Erfolgsfaktor Studienbegleitung“

Berufliche Stationen

  • 2007 -2011 Dekanin des Fachbereichs Sozialwesen der KatHO an der Abteilung Aachen
  • seit 1999    Professorin für "Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit" mit dem Studienschwerpunkt "Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • 1996-1999  Koordinatorin der Studiengänge für Frauen neben der Familientätigkeit an der KatHO, Abt. Aachen
  • 1981- 1996 Tätigkeiten in der Jugend-, Verbands- und Erwachsenenbildung mit den inhaltlichen Schwerpunkten Migration, Gender und Sozialpolitik
  • Studienschwerpunkt "Soziale Arbeit"
  • Evaluation des Projekts "MitSprache - Ein interkulturelles Projekt zur Stärkung von Familien mit Migrationshintergrund" von IN VIA Köln
  • Evaluationsprojekt: JutE - Jugend trifft Erfahrung
  • Das Lernen lernen. Eine Untersuchung zur Methodenkompetenz in jahrgangsgemischten Klassen
  • Evaluationsprojekt: Welche Rolle spielt die Muttersprache in Beratungssituationen im Rahmen der Interventionsstelle Frauen helfen Frauen
  • Evaluation eines Part-time-Studiengangs von Frauen zur Diplom-Sozialarbeiterin neben der Familientätigkeit
  • Studie zur Beschäftigungssituation von Frauen im kirchlichen Dienst des Bistums Aachen
  • Sozialhilferisiko: Alleinerziehend
  • ProMigra –  Profil für den Migrationsdienst
  • Transkulturelles und interreligiöses Lernhaus der Frauen
  • Genenger-Stricker, Marianne/Gey, Angelika (2013): Kooperation von Jugendhilfe und Schule - Herausforderungen für die Lehre. In: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW/Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW (Hrsg.): Chancen der Vielfalt nutzen lernen. Düsseldorf. S. 7-21
  • Genenger-Stricker, Marianne/Hasenjürgen, Brigitte/Schmidt-Koddenberg, Angelika (Hrsg.)  (2009): Transkulturelles und interreligiöses Lernhaus der Frauen. Ein Projekt macht Schule. Opladen.
  • Genenger-Stricker, Marianne/Hasenjürgen, Brigitte/Schmidt-Koddenberg, Angelika (2009): Transkulturelles und interreligiöses Lernhaus der Frauen. Ein Projekt macht Schule. In:Genenger-Stricker, Marianne/Hasenjürgen, Brigitte/Schmidt-Koddenberg, Angelika (Hrsg.): Transkulturelles und interreligiöses Lernhaus der Frauen. Ein Projekt macht Schule. Opladen: Verlag Barbara Budrich. S.110-130.
  • Genenger-Stricker, Marianne/Hasenjürgen, Brigitte/Schmidt-Koddenberg, Angelika (2009): Soziale Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft. In: Lásló, Pethö/András, Karácsony (Hg.): Identitások/Identitäten. Festschrift Jenö Bangó zum 75. Lebensjahr, Budapest. S.5-16.
  • da Silva Antunes, Susanne/Genenger-Stricker, Marianne/Schmidt-Koddenberg, Angelika (2007): Von der Migrationssozialarbeit zur Integrationsarbeit (1.4 MB). Ergebnisse der NRW-weiten Evaluationsstudie ProMigra. Köln.
  • Genenger-Stricker, Marianne/Schirra-Weirich, Liane (2005): Alleinerziehende in Sozialhilfe. In: Rohleder, Christiane/Hasenjürgen, Brigitte (Hrsg.): Gender und Soziale Arbeit – neue Überlegungen zu einem alten Thema. Schriften der KFH NW Bd. 1. Opladen, S. 235-262.
  • Leiterin des Bachelor-Studiengangs „Soziale Arbeit für Frauen neben der Familientätigkeit“
  • Vorsitzende der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen e. V.
  • Vorstandsmitglied von donum vitae Aachen e. V.
  • Kuratoriumsmitglied der Kinder- und Jugendstiftung „Jetzt! für morgen.“ im Bistum Aachen

Prof'in Dr'in Marianne Genenger-Stricker

Professorin für Soziale Arbeit Aachen, Sozialwesen
Zum Header springen