Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Prof. Dr. theol. Rainer Krockauer

Werdegang

2005 bis heute

1999-2003

  • Abteilungsleiter/Dekan des Fachbereichs Sozialwesen der KFH NW, Abt. Aachen

1997-2001

  • Ausbildung zum "STR-Gruppentherapeuten" am Adelheid-Stein-Institut für Sozialtherapeutisches Rollenspiel (München/Münster)

1995

  • Berufung als Professor an die Katholische Fachhochschule Nordrhein-Westfalen (KFH NW), Abteilung Aachen

1993

  • Promotion zum Dr. theol. in Pastoraltheologie (Universität Bamberg)

1989-1995

  • Tätigkeit als Pastoralreferent in der kirchlichen Jugendarbeit, Alten-, Familien- und Flüchtlingsarbeit, in Gemeindeseelsorge und Katechese, als Religionslehrer an Grund- und Hauptschulen und am Gymnasium in Nürnberg

1989

  • Zweite Dienstprüfung als Pastoralreferent in der Erzdiözese Bamberg

1985-1989

  • Ausbildung zum Pastoralreferenten und Tätigkeit als Pastoralassistent in Nürnberg (s.o.)

1985

  • Abschluss als Diplom-Theologe (Universität Bamberg)

  • Theologie und Ethik

Aktuelle Lehrtätigkeit in den Studiengängen

  • Soziale Arbeit B.A. (reguläre Studienvariante und Studienvariante Soziale Arbeit für Frauen und Männer neben der Familientätigkeit B.A.)
  • Soziale Arbeit M.A. mit den Schwerpunkten "Klinisch-therapeutische Sozialarbeit" und "Bildung und Integration"
  • Kooperationsmanagement. Leitung in multiprofessionellen Sozial- und Gesundheitsdiensten M.A.
  • Ehe-, Familien- und Lebensberatung (Master of Counseling) M.A.

Lehr- und Forschungsgebiet: Theologie und Ethik

Wissenschaftlicher Fokus:

Praktische Theologie mit Blick auf caritaswissenschaftliche und diakonietheologische Themen.

Insbesondere:

Spirituelle, theologisch-anthropologische und ethische Grundlagen sozialprofessioneller Arbeit (in Sozialarbeit/-pädagogik; Beratungsarbeit; Altenpflege; Seelsorge und Management in sozialen Organisationen).

Bisherige und aktuelle Tätigkeitsfelder:

Gemeindliche Seelsorgearbeit (1985-1995); Hochschullehre; Angewandte Forschung; Theologische und seelsorgliche Organisationsberatung; Fort- und Weiterbildung; Vortrags- und Veröffentlichungstätigkeit (alle seit 1995).

Thematische Schwerpunkte und Entwicklungsprojekte (seit 2020):

(1) SPIRITUELLE SORGE/SEELSORGE  IN ALTENHILFE UND HOSPIZ: www.care-lichtblicke.de, www.versorgungsbruecken.de

(2) OFFENE BAUSTELLEN EINER PRAKTISCHEN THEOLOGIE IN SOZIALER ARBEIT, PFLEGE UND MANAGEMENT: www.theologie-to-go.de  (wird überarbeitet), www.werkstatt-theologie.de

(3) ERINNERN LERNEN: BEGEGNUNG MIT ZEITZEUGEN DER SCHOAH: www.zeugen-der-zeugen.de  (im Aufbau)

Thematische Schwerpunkte und Entwicklungsprojekte (2016-2019):

(1) SPIRITUELL LEITEN UND BEGLEITEN:
z.B.: Durchführung konkreter Angebote zur spirituellen Fortbildung von Führungskräften in sozialen Organisationen.

(2) THEOLOGIE ZUM ANFASSEN.
z.B.: Entwicklung einer Internet-Plattform für eine mobile Theologie: www.theologie-to-go.de

(3) PALLIATIVE CARE SPIRITUELL UND ETHISCH REFLEKTIEREN.
z.B.: Weiterentwicklung der Lehrveranstaltungen "Das christliche Menschenbild in der Hospizbewegung" und "Ethische Perspektiven im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer".

(4) CARITAS PASTORAL DENKEN UND GESTALTEN.
z.B. Veröffentlichung eines Werkbuchs zur "Caritaspastoral".

(5) SEELSORGE ORGANISIEREN.
z.B.: Durchführung von seelsorglichen Qualifizierungsmaßnahmen in der stationären Altenhilfe.

(6) ERINNERN LERNEN - ZEITZEUGEN BEGEGNEN.
z.B.: Weiterentwicklung der Lehrverstaltungen "Lebenszeugnisse des Widerstands gegen den Nationalsozialismus" und "Exkursionen an historische Orte der Erinnerung".

Forschungs- und Transferprojekte (Auswahl):

  • 2018-2022: Leitung des BMBF-geförderten Transferprojektes „Versorgungsbrücken statt Versorgungslücken – Potentiale und Limitierungen einer ambulante und stationäre Sektoren verbindenden Begleitung und Seelsorge“ (mit Prof. Dr. Ulrich Feeser-Lichterfeld, KatHO NRW, Abteilung Paderborn).
    Siehe auch: https://katho-nrw.de/forschung-und-transfer/projekte/themenbereich-a/aktiv/projekt-a-2 
    und https://www.s-inn.net/pilotprojekte/versorgungsbruecken 
  • 2013-2015: Evaluation der Nachbarschaftshilfe Kölsch Hätz im Auftrag des Caritasverbandes für die Stadt Köln und des Diakonischen Werkes in der Stadt Köln (gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrich Feeser-Lichterfeld, KatHO NRW, Abteilung Paderborn).
  • 2013-2014: Entwicklungsprojekt „Raum der Stille an der KatHO“ (gem. mit der KHG und der Fachstelle für Exerzitienarbeit im Bistum Aachen), Eröffnung des Raums der Stille am 12.5.14, veröffentlichte Dokumente unter: www.katho-nrw.de/aachen/hochschule/raum-der-stille/
  • 2011-2012: Wissenschaftliche Begleitung des Projektes „17/35“ der Hauptabteilung 1 des Bischöflichen Generalvikariats Aachen: Durchführung von qualitativen Interviews mit jungen Menschen der Altersspanne von 17 bis 35 Jahren im Blick auf ihre kirchliche Bindung, gem. mit Prof. Dr. Ulrich Feeser-Lichterfeld u. Prof. Dr. Joachim Söder (Abt. Aachen).
  • 2009-2011: Forschungs- und Evaluationsprojekt des Projektes "Sozialraumpastoral" des Kath. Stadtdekanats Köln und Bonn und des Caritasverbandes für die Stadt Köln und die Stadt Bonn, gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrich Feeser-Lichterfeld, Bonn.

Mehrwert Mensch - Zur Aktualität von Joseph Kardinal Cardijn

Werkstatt Theologie - Praxisorientierte Studien und Diskurse - Band 23

(Weitere Informationen)

Aachens Hochschule für Soziale Arbeit 

100 Jahre Tradition – Reflexion – Innovation
Schriften der KatHO NRW, Band 31

(Weitere Informationen)

Abfall.

Theologisch-kritische Reflexionen über Müll, Entsorgung und Verschwendung. Wien (Lit) 2015 (Werkstatt Theologie, Bd. 22).

(Weitere Informationen - externer Link)

Wegbegleitung, Trost und Hoffnung.

Interdisziplinäre Beiträge zum Umgang mit Sterben, Tod und Trauer. Opladen - Berlin - Toronto (Budrich) 2013.

(Weitere Informationen - externer Link)

Publikationsverzeichnis

I. Monographien

  • Es geht nichts verloren. Ottmar Fuchs im Gespräch mit Rainer Bucher und Rainer Krockauer, Würzburg (Echter) 2010.
  • Menschen auf der Schwelle. Neue Perspektiven für die alte Pfarrgemeinde, gemeinsam mit Max-Josef Schuster, Ostfildern (Schwaben) 2007.
  • Sterne in der Nacht. Botschaften von Kindern an der Grenze des Lebens, München (Kösel) 1999.
  • Diakonische Pastoral. Herausforderungen - Standpunkte - Perspektiven, Herzogenrath 1998 (Arbeiterfragen 3/1998), 20 S.
  • Gewaltbereitschaft junger Menschen. Eine Herausforderung zur Seelsorge an Jugendlichen ohne Kirche (Schriftenreihe des Alfred-Delp-Kollegs e.V., Heft 18), Brilon 1997, 26 S.
  • Kirche als Asylbewegung. Diakonische Kirchenbildung am Ort der Flüchtlinge, Stuttgart-Berlin-Köln (Kohlhammer) 1993.
  • Abschieben oder Aufnehmen. Christen engagieren sich für Asylsuchende und Flüchtlinge, München (Kösel) 1990.

II. Herausgeberschaft von Sammelwerken

  • Krockauer, R./ Weber, K. (Hg.), Mehrwert Mensch. Zur Aktualität von Joseph Kardinal Cardijn, Berlin (Lit) 2018.
  • Krockauer, R., gem. mit Gerards, M.; Lammel, U.A.; Frieters-Reermann, N. (Hg.), Aachens Hochschule für Soziale Arbeit. 100 Jahre Tradition - Reflexion - Innovation, Opladen-Berlin-Toronto (Budrich) 2018.
  • Bechmann, U./ Bucher, R./ Krockauer, R./ Pock, Johann (Hg.), Abfall. Theologisch-kritische Reflexionen über Müll, Entsorgung und Verschwendung, Wien (Lit) 2015.
  • Jungbauer, J./ Krockauer, R. (Hg.), Wegbegleitung, Trost und Hoffnung. Interdisziplinäre Beiträge zum Umgang mit Sterben, Tod und Trauer, Opladen-Berlin-Toronto (Budrich) 2013.
  • Pock, J./ Bechmann, U./ Krockauer, R./ Lienkamp, C. (Hg.), Pastoral und Geld. Theologische, gesellschaftliche und kirchliche Herausforderungen, Münster (Lit) 2011.
  • Krockauer, R./Körber, M. (Hg.): Glaubenszeugnisse in Sozialer Arbeit und Diakonie. Impulse für Kirche und Gesellschaft, Münster (Lit) 2008.
  • Krockauer, R./ Bucher, R. (Hg.): GOTT. Eine pastoraltheologische Annäherung, Münster (Lit) 2007.
  • Krockauer, R.(Hrsg.): "Zeugen der Zeugen" - Erfahrungen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Begleitheft zum Interview mit der Zeitzeugin Mirjam Ohringer, Aachen (Eigendruck) 2007.
  • Krockauer, R./ Bohlen, S. / Lehner, M. (Hg.): Theologie und Soziale Arbeit. Handbuch für Studium, Weiterbildung und Beruf, München (Kösel) 2006.
  • Krockauer, R./ Bucher, R. (Hg.): Pastoral und Politik. Erkundungen eines unausweichlichen Auftrags, Münster (Lit) 2006.
  • Krockauer, R./ Bucher, R. (Hg.): Macht und Gnade. Untersuchungen zu einem konstitutiven Spannungsfeld der Pastoral, Münster (Lit) 2005.
  • Krockauer, R./ Bucher, R. (Hg.): Prophetie in einer etablierten Kirche? Aktuelle Reflexionen eines Prinzips kirchlicher Identität, Münster (Lit) 2004.
  • Krockauer, R. /Krause, B./ Reiners, A. (Hg.): Auf der Suche nach einem sozialen und gerechten Europa. Von der Wirtschafts- zur Sozialunion, Freiburg i.Br. (Lambertus) 2001.

III. Artikel in Sammelwerken und Lexikas

  • Krockauer, Rainer, Religion und Spiritualität in Palliative Care, in: Heimerl, Theresia; Kügler, Joachim (Hg.), Eine bessere Welt - ohne Religion? Würzburg 2018, 205-215.
  • Krockauer, Rainer, gem. mit Gerards, Marion; Lammel, Ute Antonia; Frieters-Reermann, Norbert (Hg.), Aachen Hochschule für Soziale Arbeit. 100 Jahre Tradition - Reflexion - Innovation, in: Diess. (Hg.), Aachen Hochschule für Soziale Arbeit. 100 Jahre Tradition - Reflexion - Innovation, Opladen - Berlin - Toronto (Budrich) 2018, 21-28.
  • Krockauer, Rainer, Soziale Arbeit und Theologie in Hospizarbeit und Palliative Care. Drei Skizzen, in: Gerards, Marion; Lammel, Ute Antonia; Frieters-Reermann, Norbert (Hg.), Aachen Hochschule für Soziale Arbeit. 100 Jahr Tradition - Reflexion - Innovation, Opladen - Berlin - Toronto (Budrich) 2018, 389-411.
  • Krockauer, Rainer, "Sauerteig im Teig": Der pastorale Schwerpunkt "Kirche und  Arbeitschaft" im Bistum Aachen, in: Krockauer, Rainer; Weber, Karl (Hg.), Mehrwert Mensch. Zur Aktualität von Joseph Kardinal Cardijn, Berlin (Lit) 2018, 97-122.
  • Krockauer, Rainer, gem. mit Weber, Karl, Einleitende Gedanken, in: Krockauer, R./ Weber, K. (Hg.), Mehrwert Mensch. Zur Aktualität von Joseph Kardinal Cardijn, Berlin (Lit) 2018, 1-5.
  • Krockauer, Rainer, Erinnern lernen in der Begegnung mit Zeitzeugen - eine Zwischenbilanz, in: Bechmann Ulrike/ Bucher Rainer/ Krockauer Rainer/ Pock Johann, Abfall. Theologisch-kritische Reflexionen über Müll, Entsorgung und Verschwendung, Wien (Lit) 2015, 81-107.
  • Krockauer, Rainer, Theologisch inspiriert beraten: Perspektiven angewandter Theologie in der Beratung, in: Hoff, Tanja/ Zwicker-Pelzer (Hg.), Beratung und Beratungswissenschaft, Baden-Baden (Nomos) 2015, 79-87.
  • Krockauer, Rainer, Geleitwort, in: Borutta, Manfred u.a. (Hg.), Theorie als Mission. Fest- und Streitschrift zum 60. Geburtstag von Heribert W. Gärtner, Marburg (Tectum) 2015, 7f.
  • Krockauer, Rainer, Sauerteig im Teig. Pastoraler Schwerpunkt "Kirche und Arbeiterschaft": 1980-2015, in: Sperrig-unbequem-herausfordernd" - Kirche und Arbeiterschaft im Bistum Aachen (40 Jahre Synodenbeschluss - 35 Jahre pastoraler Schwerpunkt). Dokumentation der Veranstaltung am 12.3.2015, hrsg. von der Bischöflichen Kommission Kirche und Arbeiterschaft im Bistum Aachen, Köln-Waldmünchen (Ketteler) 2015, 15-25.
  • Krockauer, Rainer, Aufbruch oder Rückzug? Christliches Engagement in Gesellschaft und Kirche, in: Heise Sabine – Maria Grönefeld Stiftung (Hg.), Maria Grönefeld. Eine Biographie, Herzogenrath 2014, 12-21.
  • Krockauer, Rainer, „Selig die trauern; denn sie werden getröstet werden.“ (Mt 5,4) – Die Kunst des Tröstens aus biblisch-theologischer Perspektive, in: Jungbauer, Johannes; Krockauer, Rainer (Hg.), Wegbegleitung, Trost und Hoffnung. Interdisziplinäre Beiträge zum Umgang mit Sterben, Tod und Trauer, Opladen-Berlin-Toronto (Budrich) 2013, 19-48.
  • Krockauer, Rainer; Jungbauer, Johannes, Wegbegleitung, Trost und Hoffnung. Einleitende Gedanken, in: Jungbauer, Johannes; Krockauer, Rainer (Hg.), Wegbegleitung, Trost und Hoffnung. Interdisziplinäre Beiträge zum Umgang mit Sterben, Tod und Trauer, Opladen-Berlin-Toronto (Budrich) 2013, 10-16.
  • Krockauer, Rainer, Buchbesprechung von Steffensky, Fulbert (Mut zur Endlichkeit. Sterben in einer Gesellschaft der Sieger, Stuttgart (Radius) 2007), in: Jungbauer, Johannes; Krockauer, Rainer (Hg.), Wegbegleitung, Trost und Hoffnung. Interdisziplinäre Beiträge zum Umgang mit Sterben, Tod und Trauer, Opladen-Berlin-Toronto (Budrich) 2013, 317f.
  • Krockauer, Rainer: Angewandte Theologie in der Sozialen Arbeit, in: Bernhard Nacke (Hrsg.), Herausforderungen und Perspektiven. Katholische Fachhochschulen - Engagement für eine humane Gesellschaft, Erkelenz 2011, 213-224.
  • Krockauer, Rainer: Praktisch-theologische Überlegungen zum Proprium kirchlicher Beratungsarbeit, in: Maria Elisabeth Aigner, Rainer Bucher, Ingrid Hable, Hans-Walter Ruckenbauer (Hg.), Räume des Aufatmens. Pastoralpsychologie im Risiko der Anerkennung. Festschrift zu Ehren von Karl Heinz Ladenhauf, Berlin-Wien (Lit) 2010, 80-90.
  • Krockauer, Rainer: Tafelangebote aus caritastheologischer Perspektive, in: Stefan Selke (Hrsg.), Kritik der Tafeln in Deutschland. Standortbestimmungen zu einem ambivalenten sozialen Phänomen, Wiesbaden 2010, 163-178.
  • Krockauer, Rainer: Theologie (im Kontext) sozialer Arbeit, in: Albert Biesinger, Joachim Schmidt (Hg.), Ora et labora. Eine Theologie der Arbeit, Ostfildern 2010, 209-218.
  • Krockauer, Rainer: Caritasorganisationen im Sog des Wandels. Führungsverantwortung für eine Kultur multiprofessioneller Kooperation, in: Ulrich Deller (Hrsg.), Kooperationsmanagement. Ein Lehr- und Arbeitsbuch für Sozial- und Gesundheitsdienste, Opladen & Farmington Hills (Budrich), 323-347.
  • Krockauer, Rainer: Betrübte trösten, in: Tripp Wolfgang, Selig, die barmherzig sind. Zumutungen der Gottes- und Nächstenliebe - die Werke der Barmherzigkeit, Ostfildern (Schwaben) 2008, 83-88.
  • Krockauer, Rainer: Glaubenszeugnisse. Einleitende Gedanken, gem. mit Körber, M. in: Ders./ Körber, M. (Hg.), Glaubenszeugnisse in Sozialer Arbeit und Diakonie. Impulse für Kirche und Gesellschaft, Münster (Lit) 2008, 1-3.
  • Krockauer, Rainer: Ausgangspunkte einer Angewandten Theologie, in: RektorenkonferenzKirchlicher Fachhochschulen (Hrsg.), Entdeckungen. Theologie und Ethik in Studium und Praxis der Sozialen Arbeit, Opladen & Farmington Hills (Budrich) 2008, 37-58.
  • Krockauer, Rainer: Kirche leben - am Ort sozialcaritativer Einrichtungen, in: Ders./ Körber , M. (Hg.), Glaubenszeugnisse in Sozialer Arbeit und Diakonie. Impulse für Kirche und Gesellschaft, Münster (Lit) 2008, 71-97.
  • Krockauer, Rainer: Diakonie und Glaube. Geschichtlicher Rückblick und Aktualisierung, in: Ders./ Körber, M. (Hg.), Glaubenszeugnisse in Sozialer Arbeit und Diakonie. Impulse für Kirche und Gesellschaft, Münster (Lit) 2008, 7-23.
  • Krockauer, Rainer:  "Gewaltbereitschaft junger Menschen - eine Herausforderung zur Seelsorge an Jugendlichen ohne Kirche, in: Franz B. Schulte (Hg.), Alfred Delp: Programm und Leitbild für heute, Münster (Lit) 2007, 256-276.
  • Krockauer, Rainer: Gott. Eine pastoraltheologische Annäherung: Einleitende Gedanken, gem. mit Bucher, R., in: Bucher, R. / Ders. (Hg.), GOTT. Eine pastoraltheologische Annäherung, Münster (Lit) 2007, 1-7.
  • Krockauer, Rainer: Vorwort und Einführung, in: Ders./ Bohlen, S./ Lehner, M. (Hg.), Theologie und Soziale Arbeit. Handbuch für Studium, Weiterbildung und Beruf, München (Kösel)2006, 9-12. 14-16.
  • Krockauer, Rainer: Theologie Sozialer Arbeit. Zehn Thesen, in: Ders./ Bohlen, S. / Lehner, M. (Hg.), Theologie und Soziale Arbeit. Handbuch für Studium, Weiterbildung und Beruf, München (Kösel) 2006, 31-44.
  • Krockauer, Rainer: Diakonische Spiritualität: Brennpunkt einer Theologie Sozialer Arbeit, in: Ders./ Bohlen, S./ Lehner, M. (Hg.), Theologie und Soziale Arbeit. Handbuch für Studium, Weiterbildung und Beruf, München (Kösel) 2006, 319-329.
  • Krockauer, Rainer: Caritas: Task Force der Kirche in der Zivilgesellschaft, in: Bucher, R./ Ders. (Hg.), Pastoral und Politik. Erkundungen eines unausweichlichen Auftrags, Münster (Lit) 2006, 270- 290.
  • Krockauer, Rainer: Pastoral und Politik. Einleitung, in: Bucher, R./ Ders. (Hg.), Pastoral und Politik. Erkundungen eines unausweichlichen Auftrags, Münster (Lit) 2006, 1-2.
  • Krockauer, Rainer: Erinnerungsarbeit in der Begegnung mit Zeitzeugen, in: Ders. (Hrsg.), "Zeugen der Zeugen" - Erfahrungen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Begleitheft zum Interview mit der Zeitzeugin Mirjam Ohringer, Aachen (Headware) 2007, 41-54.
  • Krockauer, Rainer: "Du nahmst mich bei der Hand" - Spirituelle Begleitung von Kindern und ihren Familien an der Grenze des Lebens, in: Deutscher Kinderhospizverein (Hrsg.), Begleitung auf dem Lebensweg. Dokumentation der 1. Kinderhospiztage 2005 (Schriftenreihe, Bd. 1), Wuppertal (Hospiz-Verlag) 2006, 137-144.
  • Krockauer, Rainer: In der Hoffnung auf den zurückkehrenden Gott. Theologische Orientierung ander Grenze des Lebens, in: Jahrbuch der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen 2005. 10 Jahre Fachbereich Gesundheitswesen, hrsg. von der KFH NW, Münster (Lit) 2005, 114-134.
  • Krockauer, Rainer: Im Experiment einer neuen Inkulturation des Evangeliums. Herausforderung für das Volk Gottes in der Caritas, in: Theologische Quartalsschrift 185 (2005) 3, 214-232.
  • Krockauer, Rainer: Macht und Gnade. Einleitung, gem. mit Bucher, R. in: Bucher, R./ Ders. (Hg.), Macht und Gnade. Untersuchungen zu einem konstitutiven Spannungsfeld der Pastoral, Münster (Lit) 2005, 1-2.
  • Krockauer, Rainer: Im Experiment einer neuen Inkulturation des Evangeliums. Herausforderung für das Volk Gottes in der Caritas, in: 185 ThQ (2005) 3, 214-232.
  • Krockauer, Rainer: Praktische Theologie am Ort der institutionalisierten Diakonie, in: Nauer, D., Bucher, R., Weber, F. (Hg.), Praktische Theologie. Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven, Festschrift zum 60. Geburtstag von Ottmar Fuchs, Stuttgart-Berlin-Köln 2005, 142-150.
  • Krockauer, Rainer: Die soziale Arbeit der Kirche und die Zukunft einer diakonischen Pastoral, in: Macht und Gnade. Untersuchungen zu einem konstitutiven Spannungsfeld der Pastoral, hrsg. von Bucher, R. und Krockauer, R., Münster (Lit-Verlag) 2005 (Werkstatt Theologie Band 4), 105-121.
  • Krockauer, Rainer: Erziehung zur anwaltschaftlichen Solidarität im Umbruch des Sozialstaats, in: Jahrbuch der KFH NW 2004, Münster (Lit) 2004, 12-27.
  • Krockauer, Rainer: Gegenlager Prophetie. Die verbandliche Caritas zwischen institutioneller Dienstleistung und prophetischer Anwaltschaft, in: Bucher Rainer/ Krockauer Rainer (Hg.), Prophetie in einer etablierten Kirche? Aktuelle Reflexionen zu einem Prinzip kirchlicher Identität, Münster (Lit) 2004, 168-183.
  • Krockauer, Rainer: Einleitung, gem. mit Bucher, R., in: Prophetie in einer etablierten Kirche?
  • Krockauer, Rainer: Erinnerung in der Begegnung mit Zeitzeugen der Schoah - ein (religions)pädagischer Testfall, in: Jahrbuch der KFH NW 2003, Münster (Lit) 2003, 33-46 .
  • Krockauer, Rainer: Aachens Hochschule für Soziale Arbeit. Von der "Sozialen Frauenschule" zur "Kath. Fachhochschule NW, Abteilung Aachen" in Burtscheid (1918-2002), in: Doerenkamp , H. (Hrsg.), Beiträge zur Geschichte Burtscheids, Bd. 1, Aachen-Burtscheid 2003, S. 167-176.
  • Krockauer, Rainer: Spiritualität und solidarisches Engagement im Kirchenasyl, in: Just, W. / Sträter , B. (Hrsg.), Kirchenasyl. Ein Handbuch, Karlsruhe (Loeper) 2003, S. 74-87 .
  • Krockauer, Rainer: Stichwort "Kundenorientierung". Pastoraltheologische Reflexionen, in: Lechner, M. (Hrsg.), Kirchliche Kinder- und Jugendhilfe. Pastoraltheologische Einwürfe zu ihrer Qualitätsentwicklung, München (Don Bosco) 2001, S. 39-51.
  • Krockauer, Rainer: Soziale Arbeit (Sozialarbeit/Sozialpädagogik), in: Mette N./Rickers F. (Hrsg.), Lexikon der Religionspädagogik (in zwei Bänden), Band 2, Neukirchen-Vluyn 2001, S. 2002-2007.
  • Krockauer, Rainer: Ausländer und Ausländerinnen, in: Haslinger H. u.a. (Hg.), Handbuch Praktische Theologie, Bd. 2, (Durchführungen), Mainz (Grünewald) 2000, S. 140-151.
  • Krockauer, Rainer: Kirchliche Anwaltschaft in Europa: Intermediäres Engagement für eine Zukunft in Solidarität und Gerechtigkeit, in: Krause, B. / Krockauer, R./ Reiners, A. (Hg.), Auf der Suche nach einem sozialen und gerechten Europa. Von der Wirtschafts- zur Sozialunion, Freiburg i.Br. 2001, S. 226-235.
  • Krockauer, Rainer: Grenz(en)erweiterung in den pastoralen Räumen. Herausforderungen für Caritas und Pastoral, Hillerich,F., Wolf, K., Zingel, H. (Hg.), Soziale Befreiung der Pastoral. Ein Werkstattbuch der Initiative Sozialpastoral im Bistum Limburg, Limburg 1999, S. 10-33.
  • Krockauer, Rainer: Die Kunde des "Kunden". Anthropologische Überlegungen zur Qualitätsdiskussion der kirchlichen Kinder- und Jugendhilfe, in: Amann, H./ Kruip, G./ Lechner, M. (Hrsg.), Kundschafter des Volkes Gottes. Festschrift für P. Roman Bleistein SJ zum 70. Geburtstag, München (Don Bosco) 1998, S. 262-273.
  • Krockauer, Rainer: Christliches Menschenbild und Qualitätsmanagement, in: Esser Klaus (Hrsg.), Jugendhilfe morgen - Qualitätsmanagement in der Heimerziehung, Freiburg i.Br. (Lambertus) 1998 (Beiträge zur Erziehungshilfe; 16), S. 12-25
  • Krockauer, Rainer: Riskante Weggemeinschaft. Spurensuche kontextueller Jugendarbeit, in: Ulrich, D./ Ewald, V.(Hrsg.), Wagnis Weggemeinschaft. Beiträge und Reflexionen zur Jugendpastoral Klaus Hemmerles, München (Neue Stadt) 1997, S. 31-56.
  • Krockauer, Rainer: Vor allem leben mußt du lernen! Kirchen als Lebensräume, in: Weber, K. (Hrsg.), Nimm Dir doch das Leben! Wenn Jugendliche das Leben satt haben. Recklinghausen (Bitter) 1994, S. 118-145.
  • Krockauer, Rainer: Skin-Power. Herausforderung zur Seelsorge an Jugendlichen ohne Kirche?! In: Langer, M. (Hrsg.), Wir alle sind Fremde. Texte gegen Haß und Gewalt, Regensburg (Pustet) 1993, S. 127-139.
  • Krockauer, Rainer: Was willst Du, Fremder? - Eine Pfarrgemeinde und das Asylantenproblem, in: Fuchs, O. (Hrsg.),Die Fremden, Düsseldorf (Patmos) 1988, S. 74-89.

IV Artikel in Zeitschriften, Themenheften und im Internet

  • Krockauer, Rainer, "Zeugen der Zeugen". Begegnung mit Zeitzeugen der Shoah (26.01.2018), veröffentlicht unter: https://www.feinschwarz.net/begegnung-mit-zeitzeugen-der-schoah/
  • Krockauer, Rainer, Diakonische Pastoral 3.0 (11.11.2016), veröffentlicht unter: http://www.feinschwarz.net/diakonische-pastoral-3-0/
  • Krockauer, Rainer, Institutionalisierte Caritas und Barmherzigkeit, in: THPQ 164 (2016) 4, 365-373. Download unter: http://www.thpq.at/2016/quartal_04/thpq_164_2016_4.html
  • Krockauer, Rainer, Notizen zum 70. Geburtstag von Ottmar Fuchs, in: Caritas 2016 (neue caritas - Jahrbuch des Deutschen Caritasverbandes), hrsg. vom DCV, Freiburg i.Br. (DCV) 2015, 146-149.
  • Krockauer, Rainer, Buchbesprechung zu Hermanns, Manfred, Weltweiter Dienst am Menschen unterwegs. Auswandererberatung und Auswandererfürsorge durch das Raphaelswerk 1871-2011. Mit einem Geleitwort von Erzbischof Dr. Werner Thissen, Friedberg (Palloti) 2011, in: Theologische Revue 110 (2014) 6, 517-519.
  • Krockauer, Rainer, Kirche wird Caritas. Eine Projektskizze, in: Diakonia 44 (2013) 4, 305-309.
  • Krockauer, Rainer: Caritas: Bautrupp des Evangeliums, in: Deutscher Caritasverband (Hg.), Caritas 2013. Jahrbuch des Deutschen Caritasverbandes, Freiburg i.Br. 2012, 97-103.
  • Krockauer, Rainer; Feeser?Lichterfeld, Ulrich: Orte, Räume, Schwellen ... – braucht es eine „Pastoralgeographie“?, in: ?? an g e l . Magazin für missionarische Pastoral, 2. Jahrgang, Heft 4, (2011), S. 13- 19. 
  • Krockauer, Rainer; Feeser-Lichterfeld, Ulrich: Sozialraumorientierte Pastoral- Perspektiven und Impulse. Perspektive und Impuls I. Vom Primat des Sehens in der Pastoral und der Pastoralentwicklung, in: Wenn Menschen sich begegnen... - Sozialraumpastoral - Projektbericht 2011, Caritasverband für die Stadt Köln e.V. (Hrsg. u.a.), (2011), S. 26- 31. 
  • Krockauer, Rainer; Feeser-Lichterfeld, Ulrich: Sozialraumorientierte Pastoral- Perspektiven und Impulse. Perspektive und Impuls 2. In Kontakt kommen und in Kontakt bleiben, in: Wenn Menschen sich begegnen... - Sozialraumpastoral - Projektbericht 2011, Caritasverband für die Stadt Köln e.V. (Hrsg. u.a.), (2011), S. 32- 35. 
  • Krockauer, Rainer: Diakonische Perspektiven einer Kirche im Wandel, in: Anzeiger für die Seelsorge (2011) 1, 20-23.
  • Krockauer, Rainer: Theologisch inspiriert beraten. Zugänge und Perspektiven, in: Beratung aktuell (Sonderheft 2009: Akademisierung von Beratung. Beiträge der Fachtagung Master of Counseling EFL), veröffentlicht in: „Beratung auf dem Weg der Akademisierung" (Sonderausgabe von Beratung aktuell 2009), verfügbar unter www.active-books.de/beratung-aktuell.html
  • Krockauer, Rainer: Spirituelle Begleitung in der Hospizarbeit, in: Deutscher Caritasverband (Hrsg.), Caritas 2007. Jahrbuch des DCV, Freiburg 2006, 50-54.
  • Krockauer, Rainer: Prophetie in der verbandlichen Caritas, in: Caritas 2006. Jahrbuch des Deutschen Caritasverbandes, hrsg. vom Deutschen Caritasverband, Freiburg i.Br. 2005, 36-43.
  • Krockauer, Rainer: Keine Angst von Kirchenhikesie! Rezension zu: Markus Babo, Kirchenasyl - Kirchenhikesie. Zur Relevanz eines historischen Modells im Hinblick auf das Asylrecht der Bundesrepublik Deutschland, Lit-Verlag, Münster, 2003, in: Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik 25 (2005) 2, 72f.
  • Krockauer, Rainer: Glaubenszeugnis und Kirchenentwicklung, gem. mit Manfred Körber, in: Diakonia 36 (2005) 3, 212-217.
  • Krockauer, Rainer: Zeugnis der Hoffnung. Zur Gestalt des seelsorgerlichen Zeugnisses am Ort der Täter, in: Seelsorge im Strafvollzug. Materialien-Fortbildung-Erfahrungen (Band 15), hrsg. von der Konferenz der Katholischen Seelsorge bei den Justizvollzugsanstalten in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin 2004, 52-72.
  • Krockauer, Rainer: Draußen vor der Tür - Das Kind in der Krippe und die Soziale Frage, in: Anzeiger für die Seelsorge 112(2002) 12, S. 18-21.
  • Krockauer, Rainer: Spiritualität und Solidarität - Orientierungen für die kirchlicher Ausländer- und Flüchtlingsarbeit, in: Evangelische Akademie Mülheim an der Ruhr (Hrsg.), Dokumentation der gleichnamigen Tagung vom 26.-28.04.2002, Mülheim a.d.R. 2002, S. 4-15.
  • Krockauer, Rainer: Ein Vorrat Gold, der weiterzugeben ist. Spiritualität: Markenzeichen kirchlicher Jugendarbeit, in: BDKJ-Journal. Informationsdienst der BDKJ-Bundesstelle 11(2002) 5, S. 4-7.
  • Krockauer, Rainer: Kirchenasyl - Anspruch und Wirklichkeit, in: Lebendige Seelsorge 52(2001) 5, S. 257-261.
  • Krockauer, Rainer: Ernstfall Sterbebegleitung. Seelsorge an der Grenze des Lebens, in: Anzeiger für die Seelsorge 110(2000) 11, S. 15-19
  • Krockauer, Rainer: Praktisch-theologische Präsenz im fremden Kontext, in: Pluralität im eigenen Haus. Selbstverständnisse praktischer Theologie, hrsg. vom Beirat der deutschsprachigen PastoraltheologInnen, Pastoraltheologische Informationen 20 (2000) 2, S. 60-65.
  • Krockauer, Rainer: Profiliert auf dem Weg in die Zukunft. Herausforderung für Regionalen Caritasverband Aachen-Stadt und Aachen-Land, in: Partner für die Menschen. Ein Verband auf dem Weg in die Zukunft. 75 Jahre Regionaler Caritasverband in Aachen, hrsg. vom Caritasverband für die Regionen Aachen-Stadt und Aachen-Land, Aachen 2000, S. 7-10.
  • Krockauer, Rainer: Spiritualität - "Kapital" der Caritas, in: Deutscher Caritasverband (Hrsg.), caritas 2001. Jahrbuch des Deutschen Caritasverbandes, Freiburg i.Br. 2000, S. 31-37.
  • Krockauer, Rainer: Sozialunternehmen Caritas? Eine theologische Sicht, in: Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln (Hrsg.), Sozialunternehmen Caritas? Zum zukünftigen Verhalten der Caritas auf dem Markt. Tagungsdokumentation (Schriftenreihe Nr. 56), Köln 2000, S. 31-45.
  • Krockauer, Rainer: Wohnungslosenhilfe als Pastoral der Kirchen, Rezension zu: Thien Ulrich, Wohnungsnot im Reichtum. Das Menschenrecht auf Wohnung in der Sozialpastoral, Mainz 1998, in: Wege zum Menschen 51 (1999) 2, S. 121 f.
  • Krockauer, Rainer: Theologie in fremdem Terrain, in: Kaufmann J. (Hrsg.), "Bis hierher und weiter..." - Festbroschüre zum 25jährigen Berufsjubiläum der PastoralreferentInnen in der Erzdiözese Bamberg, Nürnberg/Erlangen 1999, S. 12f. (Eigendruck)
  • Krockauer, Rainer: Solidarität im Sozialstaat. Neue Anfragen an den Kommunitarismus, in: neue caritas 100(1999) 4, S. 8-12.
  • Krockauer, Rainer: Damit auch ihr so handelt... Menschenwürdige Pflege und Spiritualität in kirchlichen Heimen, in: Caritas in NRW (1999) 3, S. 8-10.
  • Krockauer, Rainer: Herausforderung Dienstgemeinschaft, in: Caritas 100(1999) 5, S. 200-207.
  • Krockauer, Rainer: Soziale Arbeit als theologiegenerativer Ort, in: Pastoraltheologische Informationen 18(1998) 1, S. 69-80.
  • Krockauer, Rainer: Kooperative Selbsthilfe im Engagement gegen Arbeitslosigkeit. Tagungsdokumentation, hrsg. von Deller Ulrich und Krockauer Rainer, Aachen 1998 (Eigendruck).
  • Krockauer, Rainer: Krisenphänomene als Ansatzpunkte einer Profilentwicklung kirchlicher Krankenhäuser, in: Trägergemeinschaft Kath. Krankenhäuser im Bistum Trier (Hrsg.), Gesundheitswesen - Quo Vadis. Dokumentation der Jahrestagung 1997, Trier (Eigendruck) 1998, S. 61-70.
  • Krockauer, Rainer: Kirchenasyl: Im Notfall für den Flüchtling, in: Caritas 98(1997) 11, S. 529-530.
  • Krockauer, Rainer: Kirchliche Jugendhilfe im Brennpunkt von Not, in: Caritas 98(1997) 12, S. 590-597.
  • Krockauer, Rainer: Theologische Anmerkungen zur "Kundenorientierung" katholischer Jugendsozialarbeit, in: caritas 98(1997) 10, S. 487-494.
  • Krockauer, Rainer: Die Suche nach dem guten Geist. Die Neuentdeckung der spirituellen Quellen der Caritasarbeit, in: Caritas in NRW (1997) 4, S. 3-6.
  • Krockauer, Rainer: Kirchliche Jugendarbeit im Brennpunkt von Not, in: Bischöfliches Seelsorgeamt Augsburg (Hrsg.), Materialdienst 1(1997) für Seelsorge und Laienapostolat, S. 62-76.
  • Krockauer, Rainer: Das Proprium der Bahnhofmission: diakonaler Dialog mit der Welt, in: Caritas 98(1997) 3, S. 128-138.
  • Krockauer, Rainer: Caritas: Option für die Jugend und Option der Jugend?! In: Buchka/Krockauer/Kruip/Nikles/Vogt, Beiträge zum Verhältnis von Caritas und Jugend (Schriftenreihe des Diözesan-Caritasverbands Köln, Heft 32), Köln 1996, S. 16-25.
  • Krockauer, Rainer: Schutzraum Kirche. Kirchliche Jugendhilfe im Brennpunkt von Not, in: Jugend&Gesellschaft Nr. 3-4(1996), S. 16-21.
  • Krockauer, Rainer: Das Proprium der Bahnhofsmission, in: BM-Werkbrief Nr. 1(1996), S. 15-26.
  • Krockauer, Rainer: Kirchenasyl - Der umstrittene Ernstfall, in: Die Erde - ein Haus für alle Menschen. Arbeitsheft zum Weltgebetstag 1995, hrsg. vom Deutschen Weltgebetstagskomitee, Stein b. Nürnberg 1995, S. 157-163.
  • Krockauer, Rainer: Afrika und die Flüchtlinge, in: Die Erde - ein Haus für alle Menschen. Arbeitsheft zum Weltgebetstag 1995, hrsg. vom Deutschen Weltgebetstagskomitee, Stein b. Nürnberg 1995, S. 150-156.
  • Krockauer, Rainer: Diakonische Kirchenbildung, in: Katechetische Blätter 119(1994) 7-8, S. 490-493.
  • Krockauer, Rainer: Kirchenasyl - Der umstrittene Ernstfall, in: Katechetische Blätter 119(1994) 11, S. 828-833.
  • Krockauer, Rainer: Migrantenpastoral - Theologische und kirchliche Aspekte der Arbeit mit Fremden in einem multikulturellen Land, in: Deutscher Caritasverband (Hrsg.), Ausländer - Flüchtlinge - Aussiedler. Eine Herausforderung für die Caritas. Dokumentation der Fachtagung für Mitarbeiter(-innen) in den Migrationsdiensten der Caritasverbände in den neuen Bundesländern, Freiburg 1994, S. 1-26.
  • Krockauer, Rainer: Skin-Power - Herausforderung zur Seelsorge an Jugendlichen ohne Kirche! In: M. Lechner/W. Voggeser(Hrsg.), Die zunehmende Gewaltbereitschaft unter jungen Menschen als Herausforderung an Pädagogik und Pastoral, München 1994, S. 128-140.
  • Krockauer, Rainer: Schutzraum Kirche. Christliche Identität im Brennpunkt des Kirchenasyls, in: Evang. Akademie Mülheim/Ruhr (Hrsg.), "Unter dem Schatten deiner Flügel..." Dokumentation des Bundestreffens der Kirchenasylinitiativen, Mülheim/Ruhr 1994, S. 9-27.
  • Krockauer, Rainer: Flüchtlinge - Mitbürger aus der weiten Welt, in: Misereor (Hrsg.), Flüchtlinge - Prüfstein weltweiter Solidarität. Werkheft zur Fastenaktion, Aachen 1994, S. 20-29.
  • Krockauer, Rainer: Schutzraum Kirche. Flüchtlinge vor der Türen, in: Erneuerung in Kirche und Gesellschaft 59(1994), S. 31-32.
  • Krockauer, Rainer: Die Opfer sehen. Das Vermächtnis des Flüchtlings Benjamin, in: Nürnberger Zeitung am 25./26.9.1993, S. 1.
  • Krockauer, Rainer: Option für Flüchtlinge!? - Elemente einer praktischen Apologetik für Schule und Gemeindearbeit, in: Katechetische Blätter 118(1993) 3, S. 198-205.
  • Krockauer, Rainer: Kirche wozu? Im Prozeß diakonischer Kirchenbildung, in: Aufbruch - Forum für einen offene Kirche 6(1992), Fribourg (CH), S. 5-6.
  • Krockauer, Rainer: Strukturen aus dem Auftrag entwickeln, in: Trierer Forum für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Bistum Trier 2(1992), S. 9-10.

V. Herausgabe der Reihe "Werkstatt Theoloige. Praxisorientierte Studien und Diskurse" gemeinsam mit Prof. Dr. Rainer Bucher, Prof. Dr. Ulrike Bechmann und Prof. Dr. Johann Pock (Lit-Verlag)

  • Krockauer, Rainer; Weber, Karl (Hg.), Mehrwert Mensch. Zur Aktualität von Joseph Kardinal Cardijn, 2018, Bd. 23, 180 S.
  • Bechmann, Ulrike; Bucher, Rainer; Krockauer, Rainer; Pock, Johann (Hg.), Abfall. Theologisch-kritische Reflexionen über Müll, Verschwendung und Entsorgung, 2015, Bd. 22, 350 S.
  • Eder, Helmut, Kirche als pastorales Netzwerk. Chancen und Konsequenzen einer operativen Kirchenkonzeption, Bd. 21.
  • Pock, Johann; Hoyer, Birgit; Schüßler, Michael (Hg.), Ausgesetzt. Exklusionsdynamiken und Exposureprozesse in der Praktischen Theologie, Bd. 20, 322 S.
  • Aigner, Maria Elisabeth; Rapp, Ursula (Hg.), KlarA. Klar anders! Mentoring für Wissenschafterinnen, Bd. 19, 134 S.
  • Pock, Johann; Feeser-Lichterfeld, Ulrich (Hg.), Trauerrede in postmoderner Trauerkultur. Bd. 18
  • Aigner, Maria Elisabeth; Bucher, Rainer; Hable, Ingrid; Ruckenbauer, Hans-Walter (Hg.), Räume des Aufatmens. Pastoralpsychologie im Risiko der Anerkennung. Festschrift zu Ehren von Karl Heinz Ladenhauf, Bd. 17, 638 S.
  • Pock, Johann; Bechmann, Ulrike; Krockauer, Rainer; Lienkamp, Christoph (Hg.), Pastoral und Geld. Theologische, gesellschaftliche und kirchliche Herausforderungen, Bd. 16
  • Richarz, Dieter: Stellenkürzungen in der deutschen katholischen Kirche Eine qualitative Untersuchung zur Transformationskrise am Beispiel der Diözese Aachen.  Bd. 15, 328 S.
  • Bucher, Rainer; Pock, Johann (Hg.) Klerus und Pastoral Bd. 14, 256 S.
  • Aigner,Maria Elisabeth; Pock, Johann (Hg.) Geschlecht quer gedacht Widerstandspotenziale und Gestaltungsmöglichkeiten in kirchlicher Praxis Bd. 13, 2009
  • Beck, Wolfgang: Die unerkannte Avantgarde im Pfarrhaus Zur Wahrnehmung eines abduktiven Lernortes kirchlicher Pastoralgemeinschaft. Bd. 12, 2009, 415 S.
  • Gielkens, Leo: Mehr als Sieg und Niederlage Mediation als Erziehung zum Gewaltverzicht in der Jugendpastoral Bd. 11, 2007, 232 S.
  • Bucher, Rainer; Krockauer, Rainer (Hg.) GOTT Eine pastoraltheologische Annäherung Bd. 10, 2007, 288 S.
  • Müller, Brigitte: Religionsumspannende Gebete Bd. 9, 2007, 288 S.
  • Krockauer, Rainer; Körber, Manfred (Hg.) Glaubenszeugnisse in Sozialer Arbeit und Diakonie Impulse für Kirche und Gesellschaft Bd. 8, 2008, 240 S.
  • Bucher, Rainer; Krockauer, Rainer (Hg.) Pastoral und Politik Erkundungen eines unausweichlichen Auftrags Bd. 7, 2006, 365 S.
  • Först, Johannes; Kügler, Joahim (Hg.) Die unbekannte Mehrheit: Mit Taufe, Trauung und Bestattung durchs Leben? Eine empirische Untersuchung zur "Kasualienfrömmigkeit" von KatholikInnen - Bericht und interdisziplinäre Auswertung Bd. 6, 2006, 144 S.
  • Pllank, Georg: Was kommt nach Trient? Kirchliche Personalentwicklung nach dem II. Vatikanum Bd. 5, 2005, 336 S.
  • Bucher, Rainer; Krockauer, Rainer (Hg.) Macht und Gnade Untersuchungen zu einem konstitutiven Spannungsfeld der Pastoral Bd. 4, 2005, 376 S.
  • Russ, Gabriele: Die Kirche der Journalisten Bd. 3, 2004, 192 S.
  • Leimgruber, Ute: Kein Abschied vom Teufel Eine Untersuchung zur gegenwärtigen Rede vom Teufel im Volk Gottes Bd. 2, 2004, 368 S.
  • Bucher, Rainer; Krockauer, Rainer (Hg.), Prophetie in einer etablierten Kirche?, Aktuelle Reflexionen über ein Prinzip kirchlicher Identität, Bd. 1
Mitherausgabe der Buchreihe "Werkstatt Theologie"

Die Reihe “Werkstatt Theologie” interessiert sich für die Verstrickungen und Probleme, in die eine Theologie gerät, die sich der Praxis des Volkes Gottes in der Welt von heute aussetzt. Sie will sich für neue Orte und Räume öffnen und hofft, bisher übersehene oder vergessene Subjekte der Theologie neu wahrzunehmen und eine neue Vernetzung theologischer Energien und Strukturen in die Wege zu leiten: ihrer eigenen und der pastoralen Praxis überhaupt wegen.

Die Reihe “Werkstatt Theologie” ist deshalb:

Praxisorientiert und möchte einem expliziten Praxisbezug der Theologie Gestalt geben;

Interdisziplinär und lädt AutorInnen aller theologischen Fachausrichtungen ein, ihren Beitrag zur kreativen Vermittlung von Evangelium und Existenz einzubringen;

Experimentell und versteht sich als “Laboratorium” für eine Theologie, die Neues wagt und sich Experimenten in Form und Inhalt öffnet.

Zur Internetpräsenz: www.werkstatt-theologie.de

Rainer Krockauer, Rainer Bucher (Hg.)

Gott

Eine pastoraltheologische Annäherung

Das “Kerngeschäft” der Theologie ist die Rede vom Gott Jesu, das Zentrum der Pastoral die inkarnatorische Gottesverkündigung in Wort und Tat: hier und heute und ganz konkret. Gerade der Begriff GOTT ist und bleibt zentrales Beunruhigungspotenial jeder Pastoral und jeder mit ihr korrespondierenden Theologie. Der Band bietet zunächst einen exegetischen wie einen systematisch- theologischen Zugang zur Gottesproblematik, versammelt dann grundsätzliche Beiträge zur Beziehung zwischen christlichem Gottesbegriff und Pastoral bzw. Pastoraltheologie. Dem schließen sich Reflexionen konkreter pastoraler Orte unter der Perspektive der Gottesfrage heute an.

Inhaltsverzeichnis als PDF

Weitere Informationen

Rainer Krockauer, Manfred Körber (Hg.)

Glaubenszeugnis in Sozialer Arbeit und Diakonie

Impulse für die Zukunft von Kirche und Gesellschaft

Diakonische Arbeitsfelder sind Orte gelebten Glaubens. Am Ort von hilfsbedürftigen, verarmten oder marginalisierten Menschen ist gerade der Gottesglaube ein motivierender und vitalisierender Bestandteil des sozialen Engagements, der das eigene Lebenszeugnis von Engagierten zu prägen und zu begründen vermag. In der erinnerten wie aktuellen Wahrnehmung von prominenten wie unbekannten christlichen Glaubenszeugen in Sozialer Arbeit und Diakonie liegt, so die These des Buches, ein gewaltiges Lernpotential für die Zukunft von Kirche und Gesellschaft.

Inhaltsverzeichnis als PDF

Weitere Informationen

Rainer Krockauer, Rainer Bucher (Hg.)

Pastoral und Politik

Brisant, aber unausweichlich ist für die Pastoral das Thema Politik. Denn dieses drängt die Kirche zur Identitätsbildung in der Öffentlichkeit. Dass die Pastoral diese Identitätsbildung sucht, ist ihr seit dem Zweiten Vatikanum konstitutiv aufgegeben und daher ein notwendiges Thema der Pastoraltheologie. Der unausweichlichen Verknüpfung von pastoralem und politischem Engagement und den damit verbundenen Problemen und Fragen widmet sich der vorliegende Band. Er bietet im ersten Teil Zugänge zur politischen Theologie, die sich von der Bibel bis in die Gegenwart erstrecken. Im zweiten Teil präsentiert der Band pastorale Perspektiven ausgewählter Lebens- und Handlungsfelder politischen Engagements. Dem schließen sich im dritten Teil politische Perspektiven konkreter pastoraler Handlungsfeldern an.

Inhaltsverzeichnis als PDF

www.werkstatt-theologie.de

Rainer Krockauer, Rainer Bucher (Hg.)

Macht und Gnade

Untersuchungen zu einem konstitutiven Spannungsfeld der Pastoral

Macht und Gnade bilden ein konstitutives Spannungsfeld der Pastoral. Unentrinnbar von Machtbeziehungen durchzogen und auch verstrickt in sie versucht die Kirche, von Jesus und der Gnade seines Gottes zu sprechen und im Glauben an sie zu handeln.

Den damit verbundenen Problemen und Herausforderungen widmet sich das vorliegende Buch. Im ersten Teil finden sich empirische Analysen zur Erfahrungswirklichkeit von Macht und Gnade in der Kirche von heute, daran knüpfen Überlegungen zur Komplexität des Spannungsverhältnisses von Macht und Gnade aus exegetischer und systematisch-theologischer Sicht an. Exemplarischen Reflexionen untersuchen abschließend an herausragenden Orten pastoraler Praxis und von ihnen her, was es mit dem Spannungsfeld von Macht und Gnade konkret im kirchlichen Handeln auf sich hat.

Inhaltsverzeichnis als PDF

www.werkstatt-theologie.de

Rainer Krockauer, Rainer Bucher (Hg.)

Prophetie in einer etablierten Kirche?

Aktuelle Reflexionen über ein Prinzip kirchlicher Identität

Die katholische Kirche im deutschsprachigen Raum ist gegenwärtig mehr denn je damit beschäftigt, den gesellschaftlichen Autoritäts- und Vertrauensverlust sowie das Schwinden ihrer finanziellen und personellen Ressourcen zu bewältigen. Gerade diese Situation fordert die Theologie heraus, über die Bedeutung von “Prophetie” in einer krisengeschüttelten Kirche nachzudenken: Wie steht es um die prophetischen Kräfte in einer immer noch wohl etablierten Kirche? Wie und wo kann das Prophetische als ein zentrales Prinzip kirchlicher Identität zur Geltung kommen?

Dieses Buch identifiziert den Prozeß der Prophetie mit der engagierten Wahrnehmung und Kritik der Gegenwart aus der Perspektive einer in Gott erhofften und geglaubten besseren Zukunft. Es bietet neben theologischen und sozialwissenschaftlichen Grundsatzüberlegungen auch exemplarische Analysen kirchlicher Arbeitsfelder und aktuelle Interviews mit Persönlichkeiten des kirchlichen Lebens.

Inhaltsverzeichnis als PDF

www.werkstatt-theologie.de

Koordinationsaufgaben und Tätigkeiten an der katho

  • Modulkoordination M 15 (BA Soziale Arbeit);
  • Stellvertr. Studiengangleitung Kooperationsmanagement M.A.;
  • Studiengangleitung Ehe-, Familien- und Lebensberatung Master of Counseling (Studienort Freiburg)
  • Koordination der Projektgruppe "Raum der Stille";
  • Mitglied der zentralen Berufungskommission der katho NRW;
  • Mitglied der Jury zur Verleihung des Preises für BA- MA- Abschlussarbeiten;
  • Kontaktperson der Abt. Aachen zu den Aachener Hospizgesprächen.

Generell

seit 2020

2018-2020   

2012-2017

2005-2011

1999-2003

  • Abteilungsleiter/Dekan des Fachbereichs Sozialwesen

Ehrenamt

  • Mitglied der Kommission "Caritasprofil" des Deutschen Caritasverbandes (Freiburg) (2011-2021).
  • Mitglied im Leitungsteam der Seminarreihe "Diakonische Pastoral" der Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes e. V. und KatHO NRW; seit 2007.
  • Mitglied der Bischöflichen Kommission "Kirche und Arbeiterschaft" (2010-2018).
  • Mitglied der Jury zur Verleihung des Gertrud-Luckner-Preises des Deutschen Caritasverbandes (Freiburg); seit 2011.
  • Mitglied der Konferenz von Theologinnen und Theologen an Hochschulen für Soziale Arbeit in Deutschland und Österreich;
  • Vorsitzender des HLB-Ortsverbandes der KatHO NRW, Abt. Aachen;
  • Mitglied der Migrations-Kommission der Deutschen Bischofskonferenz (1997- 2006);
  • Mitglied der Kath. Arbeitsgemeinschaft für Freizeit und Tourismus (KAFT) (2004-2009):
  • Mitglied der Konferenz der deutschsprachigen Pastoraltheologinnen und Pastoraltheologen e.V. www.pastoraltheologie.de ;
  • Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Kath. Theologie, Sektion Deutschland

Theologie in der Sozialen Arbeit

  • Religiöse Erziehung im reformpädagogischen Konzept Maria Montessoris. Eine sozialpädagogische Reflexion für die frühkindliche Erziehung. Bachelor-Thesis 29.05.2017
  • Neue pastorale Realitäten und Herausforderungen im Bistum Sonson-Rionegro, Kolumbien. Master-Thesis 12.12.2016    
  • Soziale Arbeit - Engagement für Vertrauen. Spirituelle Inspiration der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé als Ort gelebten Vertrauens. Master-Thesis 25.11.2015    
  • Vom Kardinal der Armen zum Papst. Impulse von Papst Franziskus für die kirchliche Gemeinwesenarbeit. Bachelor-Thesis 09.06.2014
  • Die Kraft der Vergebung: Eine Option zur Bewältigung von Paarkonflikten im Kontext der Ehe-, Familien und Lebensberatung. Master-Thesis 27.11.2011
  • Glaubenssinn und Glaubensentwicklung im Alter – Sozialpädagogische Perspektiven für die Begleitung von alten Menschen im Heim. Bachelor – Thesis 29.03.2010
  • „Weil in der Herberge kein Platz für sie war...“ - Über die Bedeutung des Glaubens als Ressource in der Wohnungslosenhilfe. Bachelor – Thesis 29.11.2009
  • Religion im Heim – Glaubenserziehung als Weg der Begleitung von Jugendlichen in Lebenskrisen. Diplomarbeit 26.11.2009
  • Religionspädagogische Gründe für eine sozialpädagogische Begleitung von Trennungs- und Scheidungskindern. Diplomarbeit 08.01.2008
  • Esoterik als neue Religiosität - Theologische Perspektiven für christlich inspirierte Sozialarbeit in der Lebenshilfe. Diplomarbeit 15.08.2007
  • Über die Bedeutung der Gottesliebe - Madeleine Delbrêls Impulse für eine christlich motivierte Soziale Arbeit. Diplomarbeit 24.01.2007
  • Evangelische Jugendarbeit am Ort der Offenen Ganztagsschule - Sozialpädagogische Intervention bibliophiler Art. Diplomarbeit 23.10.2006
  • Das Phänomen des Fundamentalismus am Beispiel des Islamismus - Handlungsperspektiven der Sozialen Arbeit. Diplomarbeit 18.07.2006
  • "… der Beginn des Leben" - Dietrich Bonhoeffer und eine Christus - orientierte Sterbebegleitung in der klinischen Sozialarbeit. Diplomarbeit 10.02.2006
  • Mehr als Sieg und Niederlage - Mediation als Erziehung zum Gewaltverzicht in der Jugendpastoral. Dissertation 27.10.2005
  • Offene Jugendarbeit als präventive Maßnahme für "gefährdete Jugendliche" - Impulse aus der pädagogischen und pastoralen Konzeption Don Boscos für die heutige Soziale Arbeit. Diplomarbeit 15.04.2004
  • Spirituelle Begleitung von Ehrenamtlichen - Eine neue Herausforderung für die Soziale Arbeit in pastoralen Handlungsfeldern. Diplomarbeit 08.08.2003
  • Religiöses Lernen im Heim - ein Plädoyer für eine religionspädagogische Begleitung von Mitarbeitern in katholischen Einrichtungen der Heim- und Heilpädagogik. Diplomarbeit 08.12.1999
  • Herausforderung Kirchenasyl - Sozialarbeit im Spannungsfeld zwischen ethischem Anspruch und rechtlichen Gegebenheiten.  Diplomarbeit 30.12.1998
  • Mädcheninternate in katholischer Trägerschaft - Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven aus sozialpädagogischer Sicht. Diplomarbeit 02.03.1998

Spiritualität und interreligiöses Lernen

  • Brennpunkt Bestattung: Möglichkeiten der Begleitung von türkischstämmigen Musliminnen und Muslimen in sozialarbeiterischen Arbeitsfeldern    Bachelor-Thesis    03.11.2015
  • "Das geht meiner Seele nah…" Religiöse Bildungsprozesse durch Chorpädagogik in Feldern der Sozialen Arbeit mit Kindern    Bachelor-Thesis    27.06.2016
  • Die marianische Volksfrömmigkeit im Spiegel psychologischer Bindungstheorien. Handlungsimpulse für die Beratungstätigkeit durch die Kraft heilender Bilder.    Master-Thesis    19.01.2016
  • Not lehrt beten - hilft Beten auch in der Not? Die spirituelle Begleitung von Krebspatienten in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung    Master-Thesis 18.01.2016
  • Soziale Arbeit - Engagement für Vertrauen. Spirituelle Inspiration der hökumenischen Gmeinschaft von Taizé als Ort gelebten Vertrauens    Master-Thesis    25.11.2015
  • Geschlechtsspezifische Identitätsfindung zwischen zwei Kulturen. Sozialarbeiterische Handlungsmöglichkeiten für türkischstämmige Mädchen in der dritten Generation    Bachelor-Thesis    04.09.2015
  • Die natürliche Wirkkraft der Natur - Sozialarbeiterische Gesundheitsberatung nach Hildegard von Bingen    Bachelor-Thesis    30.01.2015
  • Meister Eckhart und Soziale Arbeit - Potenziale der Mystik für das klinisch-therapeutische Arbeitsfeld    Master-Thesis    September 2014
  • Taizé als Ort und Konzept interkultureller und spiritueller Erfahrungen - Eine religionspädagogische Auseinandersetzung aus der Perspektive Sozialer Arbeit    Master-Thesis    25.11.2013
  • Im Grenzland von Überleben und Leben- Christliche Spiritualität als Ressource in der Beratung von Frauen mit sexueller Traumatisierung in der Kindheit    Master-Thesis    01.09.2011
  • Heilung durch Glauben? - Glaube als Ressource für die Beratung mit Krebs-Patienten in der Klinischen Sozialarbeit    Diplomarbeit    06.04.2010
  • Von der Grundhaltung der Achtsamkeit in der Sozialen Arbeit – Handlungsimpulse eines engagierten Buddhismus` und Christentums am Beispiel Thich Nhat Hanh und Madeleine Delbrêl    Bachelor – Thesis    09.01.2010
  • Spirituelle Aspekte sozialpädagogischer Begleitung von Grundschulkindern im Handlungsfeld der Schulsozialarbeit    Diplomarbeit    16.12.2003
  • Stellenwert und Perspektiven interreligiöser Erziehung in elementarpädagogischen Arbeitsfeldern    Diplomarbeit    28.10.1999
  • Fernöstliche Meditationspraktiken in ihrer Bedeutung für die Soziale Arbeit Diplomarbeit 02.04.1998

Jugend- und Erziehungshilfe/Schulsozialarbeit

  • Möglichkeiten und Grenzen des TEACCH-Ansatzes in der Sozialen Arbeit. Strukturierungsmaßnahmen zur Unterstützung von Jugendlichen mit einer Autismus-Spektrum-Störung in der klinischen Jugendhilfe. Bachelor-Thesis 16.05.2021
  • ADHS im Kindesalter - sozialpädagogische Interventionen und Pharmakotherapie im Rahmen Sozialpädiatrischer Zentren. Bachelor-Thesis 23.11.2020
  • Gemeinschaft und Orientierung. Sozialarbeiterische Begleitung der Glaubensentwicklung von Jugendlichen in der stationären Erziehungshilfe. Bachelor-Thesis 03.09.2020
  • Resilienzförderung bei Kindern alkoholabhängiger Eltern. Präventionsmaßnahmen in der Sozialen Arbeit. Bachelor-Thesis 14.07.2020
  • "Schenk mir Flügel". Sozialarbeiterische Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit trauernden Kindern in der Grundschule. Bachelor-Thesis 30.11.2019
  • Frühförderung von körperlich beeinträchtigen Kindern. Handlungsmöglichkeiten Sozialer Arbeit im Kontext von Kindertageseinrichtungen. Bachelor-Thesis 25.11.2019
  • Schulbegleitung von autistischen Kindern und Jugendlichen. Chancen und Grenzen im inklusiven Regelschulsystem. Bachelor-Thesis 04.11.2019
  • Schulbegleitung und Soziale Arbeit: Traumasensible Begleitung hochbelasteter Kinder in der Grundschule. Bachelor-Thesis 23.05.2019
  • Stärkung der Selbstwirksamkeit von SchülerInnen in der interreligiösen Begegnung - Chancen und Grenzen von Schulsozialarbeit. Bachelor-Thesis 30.11.2018
  • Das Phänomen der Internetsucht - Präventive Interventionen in der Schulsozialarbeit. Bachelor-Thesis 30.11.2018
  • "Betreutes Boxen": Modell sozialarbeiterischer Begleitung verhaltensauffälliger Jugendlicher? Bachelor-Thesis 31.05.2017
  • Die Bedeutung der Achtsamkeit in der Konfliktberatung - Thich Nhat Hanhs Impulse für psychosoziale Beratungsprozesse. Bachelor-Thesis 31.05.2017
  • Multiprofessionelle Vernetzung und Wertedialog. Möglichkeiten und Grenzen der partizipativen Entwicklung einer gemeinsamen Wertebasis am Beispiel eines multiprofessionelllen Netzwerks. Master-Thesis 23.05.2017
  • Inklusion von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen in der Schule?! - Sozialarbeiterische Unterstützungsmöglichkeit    Bachelor-Thesis    30.11.2016
  • Hilfe zur Entschleunigung im Kindersalter - eine Aufgabe der Schulsozialarbeit?!    Bachelor-Thesis    29.11.2016
  • Förderung der Inklusion von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung an Grundschulen. Sozialpädagogische Unterstüzung von Schulbegleitern.    Bachelor-Thesis    22.11.2016
  • Alles nur ein Spiel? Die sozialpädagogische Relevanz des kooperativen Spiels in der außerschulischen Jugendbildung    Master-Thesis    31.05.2016
  • Sozialarbeiterische Intervention statt Medikation? - Soziale Arbeit mit AD(H)S-Kindern und ihren Familien    Bachelor-Thesis    27.11.2015
  • Begleitung für Kinder in der Trauer - Ein sozialarbeiterischer Leitfaden für die MitarbeiterInnen im Grundschulbereich der Ganztagsschule    Bachelor-Thesis    30.05.2016
  • Fußball und verhaltensauffällige Jugendliche. Sozialarbeiterische Projekte zur Förderung der sozialen Integration    Bachelor-Thesis    28.11.2014
  • Jugendliche Weltanschauungsgruppierungen mit Konfliktpotential | Beratungs- und Präventionsmöglichkeiten durch Soziale Arbeit    Bachelor-Thesis    24.11.2014
  • Interreligiöse Kompetenzentwicklung für SchülerInnen durch Schulsozialarbeit    Bachelor-Thesis    21.11.2014
  • "Anstoß für ein neues Leben" - Resozialisierung von jugendlichen Straftätern durch Mannschaftssport    Bachelor-Thesis    11.06.2014
  • Menschenwürdig erinnern?! Ein Projekt für die Schulsozialarbeit    Bachelor-Thesis    30.05.2014
  • Die pädagogische Bedeutung dder Zeitzeugenarbeit für die Jugendverbandsarbeit am Beispiel der 17 - 18 jährigen Pfandfindergruooe innerhalb der DPSG    Diplomarbeit    02.09.2011
  • Mutterseelenallein? Die Begleitung trauernder Kinder als Aufgabe der Schulsozialarbeit in der Grundschule    Bachelor – Thesis    xx.09.2011
  • Förderung gesellschaftlicher Teilhabe! Soziale Arbeit mit türkischstämmigen Kindern in  der Grundschule    Bachelor – Thesis    25.05.2011
  • "Eine Reise um die Welt, zusammen Anderssein" - Interkulturelle Soziale Arbeit in der Offenen Ganztagsgrundschule    Diplomarbeit    23.05.2011
  • Handys und Jugendliche – Ein Balanceakt der Sozialen Arbeit in der offenen Jugendhilfe    Bachelor – Thesis    30.11.2010
  • Sozialraumorientierte HipHop-Projektarbeit in der Offenen Jugendarbeit. Aktivierung von schwer erreichbaren Jugendlichen durch Musikprojekte        31.05.2010
  • Die offene Ganztagsgrundschule in NRW - Entstehungshintergrund und Entwicklungsstand aus sozialpädagogischer Sicht    Diplomarbeit    18.04.2010
  • Die Flucht aus dem Leben. Suizidalität: Eine Herausforderung an die Kompetenzen der Schulsozialarbeit    Diplomarbeit    12.04.2010
  • Tiergestützte Interventionen der Sozialen Arbeit in der psychomotorischen Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen    Diplomarbeit    20.08.2008
  • Tiere als Therapeuten? - Hunde als Helfer in der Sozialen Gruppenarbeit mit ADHS - Kindern    Diplomarbeit    03.07.2008
  • Rechtsextremistische Einstellungen und Organisationsformen - Rechtsextremistische Einstellungen und Organisationsformen und die Möglichkeit sozialpädagogischer Intervention    Diplomarbeit    14.12.2007
  • Begleitung zwischen Alltag und verborgener Welt. - Soziale Arbeit mit autistischen Kindern in der (teil-)stationären Erziehungshilfe    Diplomarbeit    10.10.2007
  • Chancen und Grenzen von Frühförderung in der Sozialpädagogischen Begleitung von Multiproblemfamilien    Diplomarbeit    29.05.2007
  • Erlebnispädagogik als eine Methode der Schulsozialarbeit - sozialpädagogische Interventionsmöglichkeiten    Diplomarbeit    30.01.2007
  • "Eltern für Kinder" oder "Kinder für Eltern" - Eine kritische Auseinandersetzung mit den Problemen, Gefahren und Chancen von Auslandsadoptionen aus der Sicht der Sozialen Arbeit    Diplomarbeit    14.05.2003
  • Projekt als Möglichkeit der Wertevermittlung - Zum Zusammenhang von religiösen Werten und politischer Sensibilisierung in der Jugendarbeit    Diplomarbeit    21.12.2001
  • Förderung frühkindlicher Gottesbilder in der Elternarbeit - Sozialpädagogische Möglichkeiten in Familienbildungsstätten    Diplomarbeit    25.02.2000
  • Akzeptierende Jugendarbeit mit rechten Cliquen - eine Herausforderung für Sozialpädagogen    Diplomarbeit    11.02.2000
  • Täter-Opfer-Ausgleich - Anfragen an eine sozialpädagogische Interventionsstrategie bei gewalttätig gewordenen Jugendlichen    Diplomarbeit    14.12.1999
  • Die Frage nach der pädagogischen Wirkung in der Offenen Jugendarbeit    Diplomarbeit    30.01.1998
  • Zum Einsatz von Abenteuersport in der Sozialarbeit mit Jugendlichen im Strafvollzug    Diplomarbeit    22.12.1997

Altenarbeit und Altenpflege

  • Leben im Hier und Jetzt! Sozialarbeiterische Begleitung von dementiell veränderten Menschen im Seniorenheim. Bachelor-Thesis 30.11.2019
  • Biografieorientierung bei der Heimaufnahme in Altenhilfeeinrichtungen. Eine Aufgabe sozialarbeiterischer Begleitung dementiell erkrankter Menschen. Bachelor-Thesis 13.06.2019
  • Das "Hospiz- und Palliativgesetz" in der stationären Altenhilfe. Chancen und Perspektiven für kooperatives Management    Master-Thesis    30.06.2017
  • Spirituelle Begleitung von Senioren in der stationären Altenhilfe: Handlungsmöglichkeiten im Rahmen eines sozialgeragogischen Konzeptes    Bachelor-Thesis    25.11.2016
  • Integrative Validation nach Nicole Richard- Ein innovativer Ansatz in der Sozialen Arbeit mit Menschen mit Demenz    Bachelor-Thesis    24.11.2016
  • Bewusstseinsgerechte Sozialtherapie: Harald Walachs Impuls für das Selbstverständnis klinischer Sozialarbeit in der stationären Altenhilfe    Master-Thesis    26.04.2016
  • Resilienzorientierung im Alter. Sozialarbeiterische Unterstützungsmöglichkeiten der Integration von alten Menschen in eine Senioreneinrichtung    Bachelor-Thesis    15.01.2015
  • Das Profil des Sozialdienstes im Altenheim - Rückblick und Ausblick    Bachelor-Thesis    22.08.2014
  • Alternative Wohnformen für ältere Menschen - Grenzen und Chancen von Mehrgenerationenhäusern aus sozialarbeiterischer Sicht    Bachelor-Thesis    30.06.2014
  • Würdevoller Umgang im Alter?! Validation als sozialarbeiterische Methode in der Arbeit mit dementiell erkrankten Menschen in Seniorenheim    Bachelor-Thesis    31.05.2014
  • Mit Alzheimer-Demenz einen gelingenden Alltag erleben - Chancen und Grenzen von Validation als sozialarbeiterische Methode in der stationären Altenhilfe    Bachelor-Thesis    26.11.2013
  • Mensch-Tier-Begegnungshäuser: Ein innovatives Konzept für die Praxis in der Sozialen Altenarbeit?    Diplomarbeit    23.05.2011
  • Validation und Wertschätzung – Soziale Arbeit mit demenzerkrankten Bewohnern in der stationären Altenhilfe    Bachelor – Thesis    26.11.2010
  • Leben mit Demenz in der stationären Altenpflegeeinrichtung - Psychosoziale Unterstützungsmöglichkeiten im Umgang mit an Demenz erkrankten Bewohnern    Diplomarbeit    30.10.2010
  • Demenz als Schlüssel zum „Haus des Lebens“: Systemische Betrachtung des Symptoms „Demenz“ und die Rolle der Sozialen Arbeit im Hilfesystem    Bachelor – Thesis    20.08.2010
  • Integration oder Segregation? Ein kritischer Vergleich von menschengerechten Wohnformen für Menschen mit demenziellen Erkrankungen    Bachelor – Thesis    31.05.2010
  • Kulinarische Sozialarbeit - Sozialpädagogische Interventionen für eine menschengerechte Esskultur in Altenheimen    Bachelor – Thesis    31.05.2010
  • „Aufleben statt Abheben“: Sozialarbeiterische Handlungsmöglichkeiten in der stationären Begleitung demenzkranker Klienten nach dem Pflegemodell von Prof. Erwin Böhm    Bachelor – Thesis    31.05.2010
  • Demente Menschen erleben – Methoden, Konzepte und Ansätze alternativen Wohnens als würdevoller Umgang mit dementiell erkrankten Menschen    Diplomarbeit    05.01.2010
  • Marte Meo – Implementierung einer Methode zur unterstützenden Interaktion – Kommunikation in ambulanter und stationärer Pflege aus systemischer Sicht    Master-Thesis    26.11.2009
  • Biographiearbeit in der Gerontosozialarbeit. Methoden zur Aufarbeitung von Kriegserfahrungen des 2. Weltkriegs in der Altenheimarbeit    Bachelor – Thesis    30.10.2009
  • Mut zur Milieugestaltung. Ein sozialpädagogisches Konzept in der Betreuung demenzkranker Menschen    Diplomarbeit    01.10.2009
  • Vereinsamung alter Menschen - Gründe, Probleme und sozialpädagogische Unterstützungsmöglichkeiten in Lebenswelt und Alltag    Diplomarbeit    18.12.2008
  • Validation: Verstehen braucht Verständigung - Wertschätzende Kommunikation mit demenziell veränderten Menschen in stationären Einrichtungen der Altenhilfe    Bachelor - Thesis    15.12.2008
  • Mit Demenz leben - Sozialpädagogische Beratung von Angehörigen demenziell erkrankter Menschen in der Gerontopsychiatrie    Diplomarbeit    15.09.2008
  • Sterben im Altenheim - Lebensweltorientiertes Impulse der Sozialen Arbeit in der stationären Altenhilfe    Diplomarbeit    21.05.2008
  • "Ich will jetzt nach Hause!" - Umgang mit herausforderndem Verhalten bei demenzkranken Menschen in der Sozialen Arbeit der stationären Altenhilfe    Diplomarbeit    29.01.2008
  • Biographieorientierte Gruppenarbeit mit Hochbetagten - Eine identitätsstützende Intervention der sozialen Arbeit in der stationären Altenhilfe    Diplomarbeit    04.01.2008
  • Zwischen Klarheit und Verwirrung - Validation als Praxis Sozialer Arbeit in der stationären Altenhilfe    Diplomarbeit    12.10.2007
  • Modellprojekt "Pflegebegleiter" - Ein Konzept zur Begleitung von Angehörigen demenziell erkrankter Menschen im familiären Umfeld    Diplomarbeit    18.09.2007
  • "Ein langer Abschied" - Zur Situation von pflegenden Ehefrauen alzheimerkranker Männer    Diplomarbeit    14.11.2006
  • Projekt Existenzgründung - Theorie und Praxis einer Service- und Beratungsstelle in der ambulanten Altenhilfe    Diplomarbeit    04.10.2006
  • Soziales Engagement im Alter - Eine Perspektive für die Soziale Arbeit in der offenen Altenhilfe    Diplomarbeit    25.06.2003

Biographieforschung und Zeitzeugenarbeit

  • Zeugen der Zeugen werden - Zeitzeugengespräche in der Sozialen Arbeit als kritische Erinnerung an die Erziehung im Nationalsozialismus    Bachelor-Thesis    30.06.2014
  • Die Spiritualität Charles de Foucaulds - Heilsame Ressource für das Berufsethos der SozialarbeiterIn in der Jugendhilfe    Bachelor-Thesis    xx.12.2011
  • Biographische Ansätze und ihre Bedeutung im diagnostischen Prozess in der Kinder- und Jugendpsychiatrie    Masterthesis    18.04.2010
  • Kooperative Biographiearbeit mit Pflegekindern im Kontext des Jugendamtes    Masterthesis    29.05.2009
  • "Nur der Stärkere überlebt?" - Geschichtswerkstatt "Behinderte im Nationalsozialismus" als Handlungsmethode und Interventionsform der Schulsozialarbeit    Diplomarbeit    25.07.2008
  • Problem Jugendarbeitslosigkeit - Impulse Adolph Kolpings für die heutige Jugendberufshilfe    Diplomarbeit    16.11.2007
  • Soziale Arbeit und Joseph Cardijn`s organisationale Impulse: Anstöße für einen demokratischen Jugendverband    Diplomarbeit    14.05.2007
  • Geschichtswerkstatt mit Jugendlichen - Ein Kooperationsprojekt zwischen Hauptschule und Jugendamt zum Abbau von Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit    Diplomarbeit    02.08.2002
  • "Ein Mensch hört auf, Mensch zu sein, wenn man ihm stiehlt, was er ist." - Madeleine Delbrêls Lebenswerk in seiner Bedeutung für eine gesellschaftspolitisch engagierte Sozialarbeit    Diplomarbeit    03.04.2000
  • Katholische Mädchensozialarbeit gestern und heute    Diplomarbeit    01.05.1997

Sterben, Tod, Trauer, Hospizarbeit

  • Trauerbegleitung nach Verlust des Ehepartners - Handlungsmöglichkeiten für die Soziale Arbeit in Seniorengruppen. Bachelor-Thesis 26.11.2021
  • Trauer und Erinnerung braucht einen Ort. Postmortale sozialpädagogische Begleitung Zugehöriger von Körperspendenden in der Hospizarbeit. Bachelor-Thesis 18.11.2020
  • Ambulante Beratung von trauernden Kindern in Familien. Sozialpädagogische Methoden und Konzepte. Bachelor-Thesis 14.07.2020
  • Durch Rituale trösten?! - Sozialarbeiterische Begleitung von trauernden Erwachsenen in der Gemeindearbeit. Bachelor-Thesis 30.05.2018
  • Anwaltschaft für eine Sterbekultur in Krankenhäuser - Eine sozialarbeiterische Aufgabe. Bachelor-Thesis 30.05.2018
  • Partner statt Konkurrenten?! Sozialarbeiterische Leitung und Begleitung von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in einem stationären Hospiz    Bachelor-Thesis    30.11.2017
  • Trauer verschreiben. Schreibtherapeutische Elemente in der Beratung    Master-Thesis    30.11.2017
  • "Woher nehme ich nur die Kraft…?" Trauernde stärken durch Resilienzorientierung in Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Master-Thesis 23.12.2016
  • Leben bis zuletzt!? Eine kritische Auseinandersetzung mit dem assistierten Suizid im stationären Hospiz    Bachelor-Thesis    29.11.2016
  • Hilfe im Sterben statt Hilfe zu Sterben!? - Geschichtliche Entwicklung einer Grundposition in der Hospizsozialarbeit    Bachelor-Thesis    10.11.2016
  • Spirituelle Trauerberatung - Impulse der Hospizbewegung für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung    Master-Thesis    12.06.2016
  • Die Begleitung Sterbender im Stationären Hospiz - Handlungsmöglichkeiten für die Soziale Arbeit    Bachelor-Thesis    22.11.2013
  • Trauerfähigkeit als Lebenskompetenz: Trauerbegleitung von Kindern durch sozialpädagogische Gruppenarbeit    Diplomarbeit    21.03.2011
  • Eltern in Trauer bekleiden. Sozialpädagogische Unterstützungsmöglichkeiten in der ambulanten Kinderhospizarbeit Bachelor – Thesis    30.11.2010
  • Trauerbegleitung als Aufgabe der Sozialen Arbeit    Bachelor – Thesis    15.01.2010
  • Die Kindertagesstätte als Handlungsfeld sozialpädagogischer Arbeit in der Auseinandersetzung mit dem Thema Trauer    Diplomarbeit    03.10.2009
  • Soziale Arbeit im ambulanten Kinderhospizdienst. Eine kritische Bestandsaufnahme und zukunftsorientierte Perspektiven    Diplomarbeit    29.05.2009
  • Väter dürfen auch trauern! Sozialpädagogische Perspektiven für die Gruppenarbeit mit trauernden Vätern    Diplomarbeit    05.08.2008
  • Professionelle Kommunikation mit Sterbenden - Sozialarbeiterische Handlungsmöglichkeiten im stationären Hospiz    Diplomarbeit    30.10.2007
  • Raum für Spiritualität - Cicely Saunders` Impulse für die Begleitung von Sterbenden und ihren Angehörigen in der stationären Hospizarbeit    Diplomarbeit    12.02.2006
  • Begleitung Sterbender in stationären Hospizen - Impulse der Sozialen Arbeit für Angehörige    Diplomarbeit    11.07.2004
  • Soziale Arbeit und die Qualifizierung Ehrenamtlicher für die Hospizarbeit    Diplomarbeit    27.02.2004
  • Sterbebegleitung als Chance zur Trauerbewältigung - unter besonderer Berücksichtigung der Mutter-Tochter-Konstellation    Diplomarbeit    24.02.2004
  • Für einen heilsamen Umgang mit Tod und Trauer - Eine pädagogische Herausforderung im Zusammenspiel von Fachberatung und Tageseinrichtung für Kinder    Diplomarbeit    30.10.2003
  • Abschied leben lernen - Die Situation trauernder Väter und die Möglichkeiten einer sozialpädagogischen Begleitung in der Kinderhospizarbeit    Diplomarbeit    02.05.2003
  • Tabuisierte Trauer nach einem Schwangerschaftsabbruch - Eine psychosoziale, spirituelle und seelsorgerische Herausforderung für die Soziale Arbeit    Diplomarbeit    07.04.2002
  • Sterbende Mitmenschen begleiten - Notwendigkeit und Grenzen der Qualifizierung ehrenamtlicher HelferInnen in der Hospizarbeit    Diplomarbeit    06.03.2002
  • Kinder und Tod. Sozialpädagogische Impulse für religiöse Erziehung in Katholischen Kindertagesstätten    Diplomarbeit    12.02.2002
  • Trauer um Geschwister - Begleitung von verwaisten Geschwistern und ihrer Familien als sozialpädagogisches Handlungsfeld    Diplomarbeit    08.02.2002
  • Hospizprinzipien verändern Organisationen. Der Beitrag der Sozialen Arbeit zur Integration der Hospizidee in die Krankenhausstruktur    Diplomarbeit    23.05.2001
  • Sozialarbeiterische Möglichkeiten spiritueller Sterbebegleitung im Hospiz    Diplomarbeit    17.07.2000
  • Trauerbegleitung in der Erziehungsberatung -Sozialpädagogische Hilfemöglichkeiten für Kinder und deren Angehörige    Diplomarbeit    28.10.1999
  • Warum begleiten Menschen Sterbende? Motive ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hospizarbeit    Diplomarbeit    17.06.1998
  • Die Auseinandersetzung mit Sterben und Tod in der sozialpädagogischen Begleitung schwerstkranker Kinder    Diplomarbeit    01.12.1997
  • "…doch mit dem Tod der anderen muß man leben …" - Trauerarbeit als psychosoziale Betreuung    Diplomarbeit    01.05.1997
  • Rituale des Abschieds in der Hospizarbeit    Diplomarbeit    01.09.1996

Themen der Behindertenhilfe

  • Persönliche Zukunftsplanung für Menschen mit geistiger Behinderung - Schlüssel zu mehr Selbstbestimmung? Bachelor-Thesis 13.07.2021
  • Empowerment und Lebensqualität im Ruhestand! Sozialarbeiterische Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung. Bachelor-Thesis 18.09.2020
  • Leben bis zuletzt! Sozialarbeiterische Sterbebegleitung von Menschen mit geistiger Behinderung am Lebensende. Bachelor-Thesis 20.07.2020
  • Erlebnispädagogische Methoden mit Kindern mit Down-Syndrom. Sozialarbeiterische Handlungsperspektiven. Bachelor-Thesis 26.02.2020
  • Sexualität und Selbstfindung: Ethische Perspektiven in der sozialarbeiterischen Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung. Bachelor-Thesis 02.12.2019
  • Behinderung trifft auf Migration: Sozialpädagogische Begleitung von Familien in der Frühförderung. Bachelor-Thesis 28.11.2019
  • Soziale Arbeit als Anwältin für Gewaltprävention: Konzeptentwicklung in Werkstätten für behinderte Menschen. Bachelor-Thesis 01.08.2019
  • Raum schaffen für selbstbestimmtes und selbstständiges Wohnen! Eine sozialarbeiterische Aufgabe im Ambulant Betreuten Wohnen für Menschen mit geistiger Behinderung. Bachelor-Thesis 02.07.2019
  • Sexualpädagogische Begleitung von Jugendlichen mit geistiger Behinderung: eine sozialpädagogische Aufgabe    Bachelor-Thesis    29.11.2016    
  • Soziale Arbeit mit gehörlosen Kindern. Die Bedeutung der Gebärdensprache für die Identitätsentwicklung von Kindern und für das professionelle Selbstverständnis von SozialarbeiterInnen    Bachelor-Thesis    29.05.2015    
  • Autismus-Spektrum-Störung: Hilfen und Methoden für die Inklusion von Betroffenen    Bachelor-Thesis    01.12.2014    
  • Behinderung und Religion | Sozialarbeiterische Begleitung von Eltern im heilpädagogisch frühkindlichen Bereich    Bachelor-Thesis    28.11.2014
  • Der Empowermentansatz im Betreuten Wohnen für Menschen mit geistiger Behinderung und die Rolle des gesetzlichen Betreuers    Bachelor-Thesis    18.11.2014
  • Work-Life-Balance in der Behindertenhilfe - Ist betriebliche Gesundheitsförderung Führungsaufgabe    Master-Thesis    14.03.2014
  • Geistig behinderte Mütter zwischen Bevormundung und Empowerment. Eine Herausforderung für die Soziale Arbeit in Mutter-Kind-Einrichtungen    Bachelor-Thesis    28.05.2014
  • Zwischen Selbstbestimmung und Bevormundung - Sozialpädagogische Begleitung von Reisen für Menschen mit Behinderung    Bachelor-Thesis    30.11.2013
  • Bindungsorientierung im Fokus: Chancen und Grenzen der Sozialen Arbeit in der Interdisziplinären Frühförderung von Kindern mit geistiger Behinderung    Bachelor-Thesis    16.12.2013
  • Lebensstärkung durch kreatives Gestalten: Impulse der Sozialen Arbeit für die Begleitung Erwachsener mit geistiger Behinderung    Bachelor – Thesis    30.11.2011
  • Geistige Behinderung und Hospiz; Die Rolle der ambulanten Hospizarbeit in der Sterbebegleitung geistig behinderter Erwachsener    Bachelor – Thesis    29.11.2011
  • Gestalttherapie mit geistig behinderten Kindern und Jugendlichen – eine kritische Auseinandersetzung aus sozialpädagogischer Sicht    Bachelor – Thesis    03.11.2011
  • Geistige Behinderung und Selbstbestimmung - Sozialarbeiterische Begleitung eines selbstbestimmten Alltags von Menschen mit geistiger Behinderung    Diplomarbeit    26.07.2011
  • Zwischen Bevormundung und Selbstbestimmung - Empowerment in der Sozialen Arbeit mit geistig behinderten Menschen    Diplomarbeit    02.11.2010
  • Menschen mit geistiger Behinderung im Ruhestand - Herausforderung und Gestaltungsaufgabe für die Soziale Arbeit in der stationären Behindertenhilfe    Diplomarbeit    21.04.2010
  • Wahrnehmung fördern durch das Medium Musik. Sozialarbeiterische Möglichkeiten im Umgang mit Jugendlichen mit geistiger Behinderung    Bachelor – Thesis    28.05.2010
  • Soziale Arbeit mit geistig behinderten Eltern – geschichtlicher Rückblick und gegenwärtige Herausforderung    Bachelor – Thesis    05.01.2010
  • Zwischen Selbst- und Fremdbestimmung. Sozialarbeiterische Begleitung selbstbestimmter Wohnformen für Menschen mit geistiger Behinderung.    Diplomarbeit    28.09.2009
  • Empowerment in der Frühförderung - Sozialarbeiterische Begleitung von Eltern geistig behinderter Kinder    Bachelor - Thesis    04.11.2008
  • In der Natur mit Behinderten. - Erlebnispädagogische Interventionen der Sozialen Arbeit in der ambulanten Behindertenhilfe    Diplomarbeit    10.07.2008
  • Zwischen Integation und Spezialisierung -Soziale Arbeit mit autistischen jugendlichen und Erwachsenen in Werkstätten für behinderte Menschen    Diplomarbeit    11.03.2008
  • Eine neue Dimension des Alterns - Alzheimer-Demenz bei geistig Behinderten als Herausforderung für die Alten- und Behindertenhilfe    Diplomarbeit    10.08.2007
  • Sozialpädagogische Trauerbegleitung geistig behinderter Menschen - Ansatzpunkte und Perspektiven    Diplomarbeit    04.07.2006
  • Ressourcen von Familien mit behinderten Kindern - Chancen und Grenzen Offener Hilfen im Unterstützungssystem    Diplomarbeit    04.07.2006
  • Behindertenarbeit im Spannungsfeld zwischen beruflicher und sozialer Integration    Diplomarbeit    15.01.1997
  • Lebensrecht und Lebenschance schwerstbehinderter Neugeborener - Eine Auseinandersetzung mit der aktuellen Euthanasiediskussion    Diplomarbeit    15.11.1996

Allgemeine Themen der Sozialen Arbeit und Pflege

  • Auf K.U.R.S. bringen - Sozialarbeiterische Möglichkeiten und Herausforderungen der Resozialisierung von Sexualstraftätern im Ambulanten Sozialen Dienst der Justiz NRW. Bachelor-Thesis 28.06.2021
  • Tiergestütze Interventionen mit dem Pferd. Chancen, Potenziale und konkrete Handlungsperspektiven der Sozialen Arbeit mit Erwachsenen in prekären Lebenslagen am Beispiel der Städteregion Aachen. Bachelor-Thesis 28.05.2021
  • Achtsamkeit in der pädagogisch-therapeutischen Interaktion. Eine exemplarische Untersuchung am Beispiel von Freiwilligengruppen. Bachelor-Thesis 26.05.2021
  • Das Helfer- und das Burnout-Syndrom: Zwei Seiten einer Medaille? - Ursachen, Auswirkungen und Prävention in der Sozialen Arbeit. Bachelor-Thesis 23.04.2021
  • Jugendliche im Umgang mit sozialen Netzwerken stark machen! Der Beitrag der Sozialen Arbeit zur Identitätsförderung im Jugendalter. Bachelor-Thesis 21.04.2021
  • Als Sozialarbeiter*in Notfallseelsorger*in? Plädoyer für eine sozialarbeiterische Krisenintervention im Notfall. Bachelor-Thesis 13.07.2020
  • Multiprofessionelle Klientenzentrierung im klinisch-stationären Alltag! Chancen und Grenzen eines humanistischen Konzepts. Master-Thesis 16.12.2019
  • Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion am Arbeitsplatz. Burnout-Prophylaxe durch betriebliche Sozialarbeit. Bachelor-Thesis 25.11.2019
  • Pflegekinder als Ersatz? Interdisziplinäre Impulse für die Beratung von ungewollt kinderlosen Paaren im Übergang zur Pflegeelternschaft. Bachelor-Thesis 10.07.2019
  • Des Lebens müde!? Notwendigkeit und Grenzen der Prävention von Suizidalität im höheren Lebensalter aus sozialarbeiterischer Perspektive. Bachelor-Thesis 30.11.2018
  • Empowerment durch transformatorische Mediation - Sozialarbeiterische Handlungsmöglichkeiten einer katalytische-aktivierenden Gemeinwesenarbeit. Bachelor-Thesis 30.05.2018
  • Die Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Jugendlichen. Eine kritische Sicht aus sozialpädagogischer Perspektive und daraus resultierende Handlungsansätze für die Soziale Arbeit. Bachelor-Thesis 30.11.2017
  • Klinische Sozialarbeit in psychiatrischen Einrichtungen- Unterstützungsmöglichkeiten in der Begleitung von depressiven Erwachsenen. Bachelor-Thesis 24.11.2017
  • Und wie geht´s Ihnen? Möglichkeiten des selbstfürsorglichen Umgangs von Berater/innen in der Paarberatung. Master-Thesis 29.11.2017
  • Interventionen mit dem Pferd - Sozialarbeiterische Handlungsmöglichkeiten in einer tiergestützten Erlebnispädagogik mit Kindern. Bachelor-Thesis 28.11.2017
  • "Vom inneren Konflikt zur Versöhnung mit sich selbst- Die Praxis der Achtsamkeit in der Einzelberatung". Master-Thesis 28.11.2017
  • Kerngedanke der Ethik von E. Lévinas und ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit mit Flüchtlingen. Master-Thesis 31.05.2017
  • Paare streiten lassen?! Ressourcen und Grenzen im Umgang mit streitenden Paaren in Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Master-Thesis 03.01.2017
  • Psychologische Beratung für Studierende mit persönlichen und psychischen Belastungen. Bedarfsanalyse und Handlungsmöglichkeiten einer hochschulbezogenen Sozialen Arbeit. Bachelor-Thesis 27.20.2016
  • Und wie geht´s Ihnen? Möglichkeiten des selbstfürsorglichen Umgangs von Berater/innen in der Paarberatung    Master-Thesis    29.11.2017
  • Interventionen mit dem Pferd - Sozialarbeiterische Handlungsmöglichkeiten in einer tiergestützten Erlebnispädagogik mit Kindern.    Bachelor-Thesis    28.11.2017
  • Raum für Empörung - Grundlagen und Wege gerechtigkeitsfokussierter Paarberatung    Master-Thesis    28.11.2017
  • "Vom inneren Konflikt zur Versöhnung mit sich selbst- Die Praxis der Achtsamkeit in der Einzelberatung"    Master-Thesis    28.11.2017
  • Klinische Sozialarbeit in psychiatrischen Einrichtungen- Unterstützungsmöglichkeiten in der Begleitung von depressiven Erwachsenen    Bachelor-Thesis    24.11.2017
  • "…und wo bleibe eigentlich ich?" - Konzeptentwicklung von EFL-Beratung in der Begleitung von Angehörigen krebserkrankter Patienten    Master-Thesis    23.11.2017
  • Glücklich beraten! Impulse der Positiven Psychologie für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung    Master-Thesis    16.11.2017
  • Keep moving! Sportmotorische Interventionen in der Beratung    Master-Thesis    23.10.2017
  • Kerngedanke der Ethik von E. Lévinas und ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit mit Flüchtlingen     Master-Thesis    31.05.2017
  • "Betreutes Boxen": Modell sozialarbeiterischer Begleitung verhaltensauffälliger Jugendlicher?    Bachelor-Thesis    31.05.2017
  • Die Bedeutung der Achtsamkeit in der Konfliktberatung - Thich Nhat Hanhs Impulse für psychosoziale Beratungsprozesse    Bachelor-Thesis    31.05.2017
  • Psychologische Beratung für Studierende mit persönlichen und psychischen Belastungen. Bedarfsanalyse und Handlungsmöglichkeiten einer hochschulbezogenen Sozialen Arbeit    Bachelor-Thesis  27.02.2016
  • Das Ansehn der Sozialen Arbeit im Krankenhaus. Eine exemplarische Untersuchung und Handlungsperspektiven für den Kankenhaus-Sozialdienst    Bachelor-Thesis    27.08.2016
  • Soziale Arbeit mit Angehörigen von Wachkoma-Patienten - Unterstützungsmöglichkeiten durch Basale Kommunikation und Basale Stimulation.    Bachelor-Thesis    10.06.2016
  • Unterstützte Beschäftigung UB 2025 - gelungene Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Lernschwierigkeiten aus sozialethischer Perspektive    Master-Thesis    15.03.2016
  • Sinn für Miniaturen. Über die Qualität des Erzählens in der Beratungsbegegnung    Master-Thesis    28.01.2016
  • Versuch einer Annäherung am Beispiel der Intergration von EFL in die Gemeindearbeit eine ostdeutschen Pfarrhauses    Master-Thesis    15.01.2016
  • Psychoedukation aus sozialpädagogischer Sicht - Anwendungschancen in der stationären Psychiatrie    Bachelor-Thesis    30.11.2015
  • Sozialarbeiterisches Inklusionsmanagement am Beispiel der Lepra Arbeit und des Werkes von Ruth Pfau    Master-Thesis    08.09.2015
  • Geschlechtsspezifische Identitätsfindung zwischen zwei Kulturen. Sozialarbeiterische Handlungsmöglichkeiten für türkischstämmige Mädchen in der dritten Generation    Bachelor-Thesis    04.09.2015
  • Die natürliche Wirkkraft der Natur - Sozialarbeiterische Gesundheitsberatung nach Hildegard von Bingen    Bachelor-Thesis    30.01.2015
  • Grenzsituationen und Gratwanderungen bei Selbstverletzendem Verhalten von Kindern und Jugendlichen    Bachelor-Thesis    21.08.2014
  • "Kann Sport helfen?" Die Möglichkeiten und Chancen sozialarbeiterischer Interventionen in der Begleitung depressiv erkrankter Menschen    Bachelor-Thesis    21.08.2014
  • Alkoholabhängigkeit in betreutem Wohnen - Sozialarbeiterische Unterstützungsmöglichkeiten in der Alltagsbewältigung    Bachelor-Thesis    06.11.2013
  • Begleitung Borderline-erkrankter Erwachsener: Praktische Ratschläge für die Klinische Sozialarbeit in der Psychiatrie    Bachelor – Thesis    29.11.2011
  • Individualpädagogisches Konzept zur Bindungsförderung bei traumatisierten Müttern. Chancen und Grenzen von Intensivangeboten in der Sozialen Arbeit    Diplomarbeit    15.07.2011
  • Individualpädagogisches Konzept zur Bindungsförderung bei traumatisierten Müttern. Chancen und Grenzen von Intensivangeboten in der Sozialen Arbeit    Bachelor – Thesis    31.05.2011
  • Arbeitsbeschäftigungsmaßnahmen für Menschen mit Vermittlungshemmnissen – Vorstellung und Auswertung eines exemplarischen Projekts    Diplomarbeit    25.01.2011
  • Soziale Kompetenzen fördern: Erlebnispädagogische Kurzzeitmaßnahmen in der Wiedereingliederungshilfe psychisch kranker Menschen    Bachelor – Thesis    30.06.2010
  • Marte Meo und die „Kraft der Bilder“. Die Anwendung der videogestützten Interaktionsanalyse in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern    Bachelor – Thesis    31.05.2010
  • Image der Sozialen Arbeit – Sachstand und Verbesserung durch Öffentlichkeitsarbeit    Diplomarbeit    13.05.2010
  • Stadtteilorientierte Sozialarbeit im Kontext konstruktivistischer Erkenntnistheorie. Eine Herausforderung zukünftiger Sozialer Arbeit    Diplomarbeit    30.07.2009
  • Soziale Arbeit mit schizophren erkrankten Menschen im Heimbereich - Hilfe bei der Alltagsgestaltung    Bachelor - Thesis    19.09.2008
  • HIV und AIDS bei Frauen und ihren Kindern - Das Leben mit einer Krankheit und deren Problematik für die Betroffenen als psychosoziale und ethische Herausforderung für die Soziale Arbeit    Diplomarbeit    24.06.2003
  • "In der Schattenwelt" - Soziale Arbeit mit Flüchtlingen ohne Aufenthaltsstatus zwischen Recht und Gewissen    Diplomarbeit    15.02.2002
  • Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom in Heimgruppen - Sozialpädagogische Hilfen für den Umgang mit einem neuen Phänomen    Diplomarbeit    12.02.2002
  • Neue Steuerung und Subsidiarität - ein unüberwindbarer Gegensatz? Eine kritische Auseinandersetzung mit den Auswirkungen der Neuen Steuerungsmodelle auf die Erziehungshilfe    Diplomarbeit    22.02.2000
  • Von der Notwendigkeit des Schreibens in der sozialpädagogischen Praxis - Dargestellt am Lebenswerk von J. Korcak    Diplomarbeit    29.09.1998
  • Der Raum und seine Bedeutung für den Menschen - Eine Untersuchung an ausgewählten Beispielen der Arbeit von Rudolf Schwarz    Diplomarbeit    16.06.1998
  • Übergangseinrichtungen mit integriertem Arbeitsbereich - Auslaufmodell oder Institution mit Zukunft in der Rehabilitation von Menschen mit schizophrenen Psychosen?    Diplomarbeit    14.04.1998

Management und Ethik

  • Auf die Haltung kommt es an - Führungskräfte in der kirchlichen Jugendhilfe im Spannungsfeld von Spiritualität und Management. Master-Thesis 03.02.2020
  • Gesundheitsförderung zwischen Selbstverantwortung und Führungsverantwortung. Eine kritische Analyse des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Master-Thesis 03.02.2020
  • Onboarding - Perspektiven kooperativen Managements für die Einarbeitung von MitarbeiterInnen in der interdisziplinären Frühförderung. Master-Thesis 31.01.2020
  • Feedbackkultur für Führungskräfte! Eine Herausforderung für die Organisationsentwicklung im Sozial- und Gesundheitswesen. Master-Thesis 30.01.2020
  • Motivation zur Motivation! Eine besondere Herausforderung für die Personalentwicklung im Umgang mit der Generation Z im Sozialwesen. Master-Thesis 13.01.2020
  • Entwicklungspotentiale für ökologisch nachhaltiges Management in sozialen Unternehmen. Am Beispiel von Diensten und Unternehmen der Caritas. Master-Thesis 13.01.2020
  • "Second Victims" in der Geburtshilfe - Hilfen zur Bewältigung nach belastenden Ereignissen aus führungsethischer Perspektive. Master-Thesis 16.12.2019
  • Zwischen Fürsorge und Ermächtigung - Mitarbeitergespräche kompetent führen. Master-Thesis 16.12.2019
  • Humanisierung der Arbeitswelt - Proaktive Führungsstrategien in der Sozialwirtschaft    Master-Thesis    29.11.2017
  • Entscheidungsprozesse in der Führung von Dienstgemeinschaften. Handlungsperspektiven in der Nachfolge von caritativen Ordensträgerschaften in der Jugendhilfe. Master-Thesis 22.08.2017
  • Das "Hospiz- und Palliativgesetz" in der stationären Altenhilfe. Chancen und Perspektiven für kooperatives Management. Master-Thesis 30.06.2017
  • Multiprofessionelle Vernetzung und Wertedialog. Möglichkeiten und Grenzen der partizipativen Entwicklung einer gemeinsamen Wertebasis am Beispiel eines multiprofessionelllen Netzwerks    Master-Thesis    23.05.2017
  • "Chancen und Grenzen von Corporate Social Responsibility in klinischen Einrichtung des Gesundheitswesens    Master-Thesis    03.03.2016
  • Beschwerdemanagement im Krankenhaus: Chancen und Grenzen gezielter Patientenorientierung durch Case Management    Master-Thesis    01.03.2016
  • Stigmasensibles Kooperationsmanagement in der Suchthilfe    Master-Thesis    26.02.2015
  • Führungskräfte in der stationären Behindertenhilfe 2025: Koorparationsmanager und Pioniere des Wandels?    Master-Thesis    15.02.2016
  • "Entwicklung eines zielgruppenorientierten Konzeptes zur Integration neuer MitarbeiterInnen: Chancen und Grenzen    Master-Thesis    12.02.2016
  • "Arbeiten 4.0" - Chancen und Grenzen von Feelgood Management Altenhilfeeinrichtungen    Master-Thesis    31.01.2016
  • Gesundheitsfördernde Kommunikation als Führungsaufgabe: Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen nach dem Arbeitsschutzgesetz aus intidisziplinärer Sicht    Master-Thesis    23.01.2016
  • Chancen und Potentiale eines klinischen Ethikkomitees. Handlungsempfehlungen für die Etablierung eines Ethikkomitees aus der Perspektive des Kooperationsmanagements    Master-Thesis    17.01.2014
  • Erfolgreich einarbeiten - ein kooperationsorientierter Leitfaden für neue Mitarbeiter an der Schule für Gesundheits-, Kinderkranken- und Krankenpflege    Master-Thesis    Januar 2014
  • Mütter und Karriere – Impulse kooperativen Managements in einem familienfreundlichen Sozialunternehmen    Master-Thesis    28.07.2010
  • Chancen und Risiken der Fusion - ein multiprofessioneller Ansatz unter der besonderen Berücksichtigung ethischer und biographischer Gesichtspunkte    Master-Thesis    03.10.2009
  • Leistungsorientierte Anreizsysteme für Mitarbeiter. Chancen und Grenzen kooperativen Managments in der stationären Altenhilfe (Teil 1)    Master-Thesis    01.10.2009
  • Leistungsorientierte Anreizsysteme für Mitarbeiter. Chancen und Grenzen kooperativen Managments in der stationären Altenhilfe (Teil 2)    Master-Thesis    09.06.2009
  • Wertvorstellungen bei polytoxikomanen Reha-Patienten - eine Querschnittstudie    Diplomarbeit    11.05.2009
  • Die ethische Relevanz von Kooperationsmanagment am Beispiel der Praxisfelder Jugendhilfe und Sozialpsychiatrie    Master-Thesis    18.09.2007
  • Case Managment als multiprofessionelle Herausforderung im Krankenhaus - Eine kritische Bestandsaufnahme    Master-Thesis    10.08.2007
  • Das Ethikkomitee in Klinischen Einrichtungen - Partizipations- und Interventionswege einer christlich inspirierten Sozialarbeit    Diplomarbeit    30.01.2007
  • Leitbildmanagement: Das Leitbild als Steuerungsinstrument bei Kooperationsabläufen in kirchlichen Krankenhäusern    Master-Thesis    02.08.2005
  • Personalanpassung in Krankenhäusern - Eine führungsethische Interventionsmöglichkeit für katholische Krankenhäuser in Krisenzeiten    Master-Thesis    09.08.2004
  • Wirschaftsethisches Handeln in Großunternehmen der freien Wirtschaft - eine Herausforderung für die Personalführung    Master-Thesis    08.08.2003
  • Autonomie - Baustein der Qualitätssicherung im Altenheim    Diplomarbeit    26.06.1998

Theologie und Ethik in der Beratungsarbeit

  • Der Inneren Stimme folgen- aber welcher?! - Impulse aus den ignatianischen Exerzitien für eine an R. Schwarz orientierte Beratung von Menschen in Entscheidungssituationen. Master-Thesis 30.05.2018
  • "Hilfe zur Selbstliebe - Mit der Akzeptanz- und Cammitment-Therapie (ACT) biblisch inspiriert beraten". Master-Thesis 18.12.2017
  • Geburt: Einer existentiellen Erfahrung für Paare im Beratungskontext spiritualitätssensibel begegnen. Master-Thesis 29.11.2017
  • Gott im Spiegel. Seelsorgerisch inspirierte EFL-Beratung. Master-Thesis 29.11.2017
  • Raum für Empörung - Grundlagen und Wege gerechtigkeitsfokussierter Paarberatung. Master-Thesis 28.11.2017
  • "…und wo bleibe eigentlich ich?" - Konzeptentwicklung von EFL-Beratung in der Begleitung von Angehörigen krebserkrankter Patienten. Master-Thesis 23.11.2017
  • Vergebung als heilende Kraft? Theologische und humanwissenschaftliche Aspekte von Vergebungsarbeit im Kontext von Ehe-, Familie. Und Lebensberatung. Master-Thesis 03.01.2017
  • "heilfroh" - Humor als Chance und Ressource im seelsorglichen Gespräch und der EFL-Beratung. Master-Thesis 02.01.2017
  • Das Ehesakrament im Dilemma zwischen katholischen Idealen und konkreten Lebensbezügen? Eine Reflexion von Begriff und Theologie des Sakraments mit Mehrwert für die EFL-Beratung. Master-Thesis 22.12.2016
  • Anders als geplant - plötzlich nicht mehr schwanger. Pastoral und systemische Beratungs- und Unterstützungsangebote für trauernde Eltern. Master-Thesis 10.11.2016
  • "Hilfe zur Selbstliebe - Mit der Akzeptanz- und Cammitment-Therpie (ACT) biblisch inspiriert beraten"     Master-Thesis    18.12.2017
  • Gott im Spiegel. Seelsorgerisch inspirierte EFL-Beratung    Master-Thesis    29.11.2017
  • Der Mensch als Sehnsucht Gottes - Transzendenzerfahrungen als Ressource in psychosozialer Beratung    Bachelor-Thesis    17.06.2017
  • Den Weg zu zweit gehen - Impulse aus der EFL-Beratungsarbeit für eine seelsorgliche Begleitung von Paaren in der Pfarrei    Master-Thesis    03.01.2017
  • Vergebung als heilende Kraft? Theologische und humanwissenschaftliche Aspekte von Vergebungsarbeit im Kontext von Ehe-, Familie. Und Lebensberatung    Master-Thesis    03.01.2017
  • "heilfroh" - Humor als Chance und Ressource im seelsorglichen Gespräch und der EFL-Beratung    Master-Thesis   02.01.2017
  • "Woher nehme ich nur die Kraft…?" Trauernde stärken durch Resilienzorientierung in Ehe-, Familien- und Lebensberatung    Master-Thesis    23.12.2016
  • Das Ehesakrament im Dilemma zwischen katholischen Idealen und konkreten Lebensbezügen? Eine Reflexion von Begriff und Theologie des Sakraments mit Mehrwert für die EFL-Beratung    Master-Thesis    22.12.2016
  • Anders als geplant - plötzlich nicht mehr schwanger. Pastoral und systemische Beratungs- und Unterstützungsangebote für trauernde Eltern    Master-Thesis    12.12.2016
  • Vernetzungsmöglichkeiten der EFL-Beratung und die sich daraus ergebenden Chancen für die pastorale Praxis vor Ort    Master-Thesis    20.06.2016
  • Rituale bei Trennung und Scheidung – Möglichkeiten in der Paarberatung zur Bewältigung eines kritischen Lebensereignisses    Master-Thesis    22.11.2011
  • „Liebenswert“: Stärkung von Selbstliebe und Selbstwert in der Paarberatung    Master-Thesis    20.11.2011
  • Aus der Krise für die Krise lernen: KlientInnen einer Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle als BeraterInnen kirchlicher Organisationsentwicklung?    Master-Thesis    30.09.2011

Sprechzeiten und Termine

  • Sprechstunden im Sommersemester 2022: per Email und Telefon/Video n.V.
  • Termine der nächsten BA-Kolloquien sind unter "Information für Studierende" zu finden.

Kolloquiumstermine für die Begleitung von BA-Thesis und MA-Thesis

Nächste Termine des BA- und MA-Kolloquiums (Online, Webex):

  • 2.6.22 - 15.00 Uhr (BA-Gruppe A)
  • 2.6.22 - 16.00 Uhr (BA-Gruppe B)
  • 2.6.22 - 17.00 Uhr (MA-Gruppe)
  • Weitere Termine werden danach festgelegt. Interessierte sind herzlich willkommen.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Pilotprojekt www.versorgungsbruecken.de )

  • Johannes Mertens M.A., Transferreferent
  • j.mertens@katho-nrw.de

Studentische bzw. Wissenschaftliche Hilfskräfte

  • Florian Großmann B.A.; f.grossmann@katho-nrw.de
  • Laura Friedrich M.A., Caroline Kuch, Niels Jansen, Eva Hilgers, Jörg Langanke.

 

Lehrbeauftragte im Lehrgebiet Theologie und Ethik

Aktuelle Lehrbeauftragte:

  • Michaela Thissen (Dipl. Soz.-Päd.; Dipl.-Theol.; Köln)
  • Doris Krockauer (Dr. phil.; M.A.; Aachen)
  • Beatrix Hillermann (Dipl. Theol.; Aachen)
  • Erhard Beckers (M.A.; Krefeld)
  • Johannes Mertens (M.A.; Aachen)

Ehemalige Lehrbeauftragte:

  • Hildegard Wustmans (Prof. Dr. theol., Limburg)
  • Michael Schüßler (Prof. Dr. theol.; Tübingen)
  • Andreas Henkelmann (Dr. theol., Krefeld)
  • Gerhard Pelzer (Dipl.-Theol., Dipl. Päd.)
  • Rodney Plum (Dipl. Soz.-Päd.; Aachen)
  • Karl Weber (Dr. phil.; M.A.; Aachen)
  • Leo Gielkens (Dr. phil.; Dipl. Soz.-Päd.; Aachen)
  • Oliver Krings (Dipl. Soz.-Päd.; Aachen)

Turnusmäßige Lehrveranstaltungen

  • Soziale Arbeit B.A. (reguläre Studienvariante sowie Studienvariante für Frauen und Männer neben der Familientätigkeit 
    • "Lebenszeugnisse des Widerstands im Nationalsozialismus" (M 16);
    • "Das christliche Menschenbild in der Hospizbewegung" (M 16);
    • "Familie: Theologisch-anthropologische Zugänge" (M 16);
    • "Mensch-Tier-Beziehungen" (M 15)
    • "Ethische Grundlagen interreligiöser Begegnung (M 15);
    • "Ethische Perspektiven im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer (M 15);
    • "Soziale Arbeit als Beruf: eine Berufung?" (M 15);
    • "Begegnung mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen in Geschichte und Gegenwart (M 15);
    • "Religionspädagogische Methoden in der Sozialen Arbeit (Grund- und Aufbaukurs; M 3/4);
    • "Umgang mit Sterben, Tod und Trauer in der Sozialen Arbeit" (M 3/4);
    • "Interdisziplinäres Begleitseminar zum Studienprojekt in der Sozialen Arbeit mit chronisch kranken Menschen, mit alten und pflegebedürftigen Menschen sowie Menschen mit Behinderung" (M 21)
  • Soziale Arbeit M.A. mit den Schwerpunkten "Klinisch-therapeutische Sozialarbeit" und "Bildung und Integration"
    •  "Spiritualität und interreligiöses Lernen" (M 4);
    • "Anthropologische und ethische Aspekte in Bildung und Integration und in klinisch-therapeutischer Sozialarbeit" (M 5).
  • Kooperationsmanagement. Leitung in multiprofessionellen Sozial- und Gesundheitsdiensten M.A.
    • "Kooperation und Ethik. Grundlagen" (M 1);
    • "Unternehmensethik und Kooperationskultur" (M 2);
    • "Führungskräfteethik und Spiritualität" (M 4)
    • "Interdisziplinäre Fallarbeit" (in allen Modulen)
  • Ehe-, Familien- und Lebensberatung (Master of Counseling) M.A.
    • "Die Relevanz des christlichen Menschenbildes in der Beratung"
    • "Ehe-, Familien- und Lebensberatung als Aufgabe der kirchlichen Seelsorge"
    • "Theologische Aspekte von Partnerschaft, Ehe und Familie"
    • "Beratung und Spiritualität"
    • "Ethik der Beratung und Beratungswissenschaft"
image

Prof. Dr. theol. Rainer Krockauer

Professor für Theologie und Ethik Aachen, Sozialwesen
Zum Kopfbereich springen