Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen
| Münster,

Buddy-Programm für Studierende mit Fluchterfahrung

Im Programm „Welcome refugees“ starten jährlich mehrere Studierende mit Fluchterfahrung in den Bachelorstudiengang an der katho. Diese werden begleitet von Studierenden, die als „Buddies“ ihre neuen Kommiliton_innen im hektischen und verwirrenden Studienbeginn und Studienalltag unterstützen. 

© Yakobchuk Olena / stock.adobe.com

Die bisherigen Erfahrungen mit dem Buddy-Programm zeigen: Studierende mit Fluchterfahrung erleben die Begleitung durch ihre "Buddies" als eine große Unterstützung in ihrer ersten Zeit an der katho. Fragen können offen gestellt werden und die Motivation für das Studium steigt erheblich. Aber auch die „Buddies“ profitieren von ihrem Engagement. Sie machen wertvolle Erfahrungen im Kontext von Interkulturalität, Freundschaften entstehen, und ganz nebenbei zeigt sich, dass das Zertifikat für die ehrenamtliche Tätigkeit positive „Nebeneffekte“ bei der Auswahl von Stipendienprogrammen hat. Eine rundum gelungene Initiative, die fortgesetzt werden sollte.

Mehr Informationen über das Programm „Welcome refugees“ finden sich hier.

Sie sind Student_in an der katho und interessieren sich für das Buddy-Programm? Weitere Informationen finden Sie im Campusportal.

News Studium Münster News
Zum Kopfbereich springen