Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen
| katho, | Aachen,

Neuer Übungsleiterlehrgang entwickelt: "Ein Meilenstein für den Inklusionssport in Deutschland"

Wie gelingt Inklusion im Sport? Dieser Frage widmet sich Sina Egbalpour, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der katho in Aachen und Inklusionsmanagerin beim Stadtsportbund Aachen, bereits seit fünf Jahren. Im Rahmen ihrer Promotion hat sie jetzt den Ausbildungslehrgang "Inklusion im Sport" entwickelt, der deutschlandweit immer mehr Beachtung findet.

Die Teilnehmenden des neuen Lehrgangs in der Pilotphase. Foto: Peter Kolakowski

"Befragungen haben ergeben, dass fast alle Sportvereine qualifizierte Schulungen als den wichtigsten Faktor für gelungene Inklusion im Sport ansehen", erklärt Sina Eghbalpour, die an der katho in Aachen zum Thema Inklusion forscht. Es gebe "eine Riesenlücke im System", da nur die wenigsten über das entsprechende Wissen und die Praxis verfügen, um ihre Übungsleiter_innen entsprechend auszubilden. Im Rahmen ihrer Promotion hat die ehemalige katho-Studentin nun den neuen Übungsleiterlehrgang "Inklusion im Sport" entwickelt, der diese Lücke füllen soll.

In einer Pilotphase mit Studierenden der katho in Aachen wurde der neue Lehrgang bereits erprobt - mit begeistertem Feedback der Teilnehmenden, die neue Ideen und Impulse für ihre zukünftigen Tätigkeitsfelder als Sozialarbeiter_innen gewannen. So konnten die Lehrgangsteilnehmenden mit so genannten Simulationsbrillen die Situation sehbeeinträchtigter Sportler_innen nachempfinden oder sich im Handballspiel selbst einmal in den Rollstuhl setzen. "Im Spiel lassen sich Hürden und Brücken überwinden, und das ist etwas, was unsere Studierenden in der Praxis später sehr gut gebrauchen können", erklärt Ute Antonia Lammel, Professorin für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Gesundheitsförderung.

"Über Sport können wir Inklusion und Teilhabe schaffen", sagt Sina Eghbalpour, und sie ist überzeugt: "Mit dieser Ausbildung können alle Sportvereine in Deutschland nur gewinnen". Gemeinsam mit dem Stadtsportbund Aachen möchte sie als nächstes verschiedene Landesverbände ansprechen. 

Über dieses Thema berichteten zuletzt der Deutschlandfunk und der Südwestrundfunk. Die Beiträge finden Sie weiter unten verlinkt.

 

image

Sina Eghbalpour

Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Inklusion und Gleichstellung

Aachen, Sozialwesen

News Themen Soziales Gleichstellung katho Aachen News
Zum Kopfbereich springen