Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen
| Köln,

Hochschultag am Standort Köln

Die beiden Fachbereiche Sozial- und Gesundheitswesen boten allen Interessierten die Möglichkeit, die Hochschule mit ihren verschiedenen Studienangeboten in einem breit angelegten Veranstaltungs-, Beratungs- und Informationsprogramm kennenzulernen.

Die Dekanin des Fachbereichs Sozialwesen Prof.'in Dr. Heike Wiemert informierte rund um den B.A. und das Arbeitsfeld Soziale Arbeit.

Prof'in Dr. Birgitta Sträter bei ihrer Vorlesung zum Thema: Was heißt eigentlich „psychisch krank“?

Prof.'in Dr. Sabrina Schmidt beriet zum Studiengang Soziale Arbeit.

Mitarbeiterinnen des Fachbereichs Sozialwesen begrüßten die Interessent_innen am Infostand im Foyer.

Zahlreiche Schüler_innen und andere Studieninteressierte folgten am 15.11.2022 der Einladung zum Hochschultag und erkundeten nicht nur den Kölner Standort, sondern konnten auch in typische Lehr-/Lern-Situationen eines Studiums eintauchen und zentrale Fragestellungen verschiedener Lehr- und Forschungsfelder der beiden Fachbereiche kennenlernen.

Im Foyer ließ es sich ganztägig an Infoständen zu den Studiengängen stöbern, während für den Fachbereich Sozialwesen die Dekanin Prof.‘in Dr. Heike Wiemert ab 9:00 Uhr im voll besetzten Audimax in Informationsveranstaltungen den Bachelorstudiengang sowie das Arbeitsfeld Soziale Arbeit vorstellte. Durchgehend bis 14 Uhr wurden durch Lehrende des Fachbereichs zudem „Schnupper“-Vorlesungen sowie Studienberatung in Kleingruppen angeboten, auch Informationen zu den Masterstudiengängen und dem B.A. Kindheitspädagogik sowie den internationalen Angeboten des Fachbereichs Sozialwesen waren Teil des Programms. Das Angebot einer Peer to peer-Beratung durch Studierende stand den Schüler_innen ebenfalls zur Verfügung.

„Was brauche ich eigentlich, um Soziale Arbeit zu studieren? Und wie bewirbt man sich überhaupt?“ gab eine Schülerin als ihre wichtigsten Fragen an, während ihre Freundin vor allem die Hochschule an sich spannend fand: „Ich war noch nie an einer Hochschule oder Universität und wollte gern mal wissen, wie es da eigentlich aussieht. Aber auch in eine Vorlesung möchte ich gern reingucken.“ Die Veranstaltungen konnten durch die Interessent_innen nach eigener Schwerpunktsetzung besucht werden, sodass sich jede_r ihren_seinen ganz persönlichen Hochschultag gestalten konnte.

Alle Infos des Hochschultags rund um das Studium der Sozialen Arbeit und das Bewerbungsverfahren am Standort Köln haben wir für Sie auf der Seite des Fachbereichs Sozialwesen noch einmal zusammengestellt. Sie finden hier Vortragsfolien zum Download, ein FAQ zur Bewerbung und hilfreiche Links.

Bei weiteren Fragen sind wir gerne für Sie da!  

Eva Johanna Mark

Eva Johanna Mark

Referentin für Studienorientierung, Studienberatung und Studierendenakquise

Köln, Sozialwesen, Dekanats- und Fachbereichsreferent_innen

2022 Soziales Studium Köln Nachbericht
Zum Kopfbereich springen