Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen
| Paderborn,

Bald auf Radio Hochstift zu hören: Verkündigung in 60 Sekunden

Was in 60 Sekunden erzählt werden kann? Am Ende des Blockseminars „Theologie der Verkündigung“ sind die 34 Studierenden der Studiengänge „Angewandte Theologie“ und „Religionspädagogik“ des Fachbereichs Theologie der katho Paderborn ziemlich überrascht.

Katrin Starck, Studierende im 5. Semester Angewandte Theologie, spricht ihre Verkündigung ein.

60 Sekunden – das sind eigentlich nur fünf, allenfalls sechs aneinandergereihte Sätze. Und doch sind 60 Sekunden eine gefühlte Ewigkeit, in der ganze Lebensgeschichten ihren Platz finden.

Der bekannte Verfasser geistlicher Beiträge im WDR (1Live), Dipl. Theol. Daniel Gewand (Journalist, Buchautor und Pastoralreferent aus dem Bistum Münster) und Prof. Dr. Wilhelm Tolksdorf (katho Paderborn) haben auch im diesjährigen Blockseminar zur Theologie einer zeitgemäßen Verkündigung den Studierenden die Aufgabe gesetzt, Kurzbeiträge von maximal 60 Sekunden zu Themen ihres eigenen Lebens und des eigenen Glaubens zu schreiben. Über Gott und die Welt sollte es dabei gehen. 

Mit im Boot: RADIO HOCHSTIFT, über die Grenzen von Paderborn hinaus bekannter und viel gehörter Regionalsender, Lokalradio also in bestem Sinne. Chefredakteur Martin Lausen begleitet seit einigen Jahren die Lehrveranstaltung. Am Ende ist er es, der aus den Beiträgen der Studierenden diejenigen auswählt, die dann über den Sender ausgestrahlt werden. Zudem mit dabei: Tobias Schulte (Redaktion YOUPAX) vom Erzbistum Paderborn, der einige unserer Studierenden mit den Geheimnissen von Instagram vertraut macht. Eine starke Kooperation, die ganz offensichtlich alle Beteiligten angespornt hat, inhaltlich wie sprachlich ihr Bestes zu geben!

Der Kurs selber ist forderndes Handwerk: Auf eine Einführung in eine moderne Theologie der Verkündigung wählen die Studierenden „ihr Thema“, das sie unter der intensiven Begleitung durch die Dozenten entfalten und in ein passendes Format bringen. Sprech- und Atemübungen begleiten den Kurs. Dessen Lernziel ist es, die Studierenden dazu zu befähigen, bei gegebenen Anlässen – ob im Netz, im Gottesdienst oder auch mal am Info-Abend im Stadtteil – Beiträge zu gestalten, die klar, prägnant und ansprechend sind, also ihre Zielgruppe wirklich erreichen. 60 Sekunden können da zu einer kleinen Ewigkeit werden – egal ob im Pfarrsaal, auf der Kanzel oder im Podcast.

Verkündigung im Heute – das fordert von unseren Studierenden Flexibilität, Klarheit und natürlich auch Mut, komplexe Zusammenhänge, eigene Positionen und die Dinge des Glaubens auf den Punkt zu bringen. Und sei es in 60 Sekunden.
 

An folgenden Tagen werden auf Radio Hochstift fünf Beiträge unserer Studierenden gesendet:

Sonntag, 13.02.22 um 08:23 Uhr: Fr. Symeon- Maria Fiegler
Sonntag, 27.02.22 um 08:23 Uhr: Sr. Siji Poruthukaran
Sonntag, 13.03.22 um 08:23 Uhr: Marina Al-Butany
Sonntag, 27.03.22 um 08:23 Uhr: Katrin Starck
Sonntag, 10.04.22 um 08:23 Uhr: Alexander Hirsch

 

Hier geht's zum Live Stream von Radio Hochstift.
 

image

KONTAKT

Prof. Dr. theol. Wilhelm Tolksdorf

Professor für Pastoraltheologie, Gemeindekatechese, Theologie der Verkündigung, Vorsitzender des Prüfungsausschusses Theologie

Paderborn, Theologie

Theologie Studium Paderborn News
Zum Kopfbereich springen