Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen
| Köln,

"Teilhabe bis zum Lebensende" – eine Handreichung für Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Anhand konkreter Beispiele bietet die Broschüre Fachkräften und Interessierten einen Überblick sowie praktische Ideen, wie eine Begleitung bei schwerer Krankheit am Lebensende sowohl in der Teilhabeplanung als auch in Fachkonzepten von Einrichtungen berücksichtigt werden kann.

Seit dem 1. Juni 2021 ist die Broschüre „Teilhabe bis zum Lebensende – Handreichung für die Entwicklung und Darstellung in der Begleitung am Lebensende in der Eingliederungshilfe“ von den Autorinnen Anna Roemer, Barbara Schroer und Prof. Dr. Sabine Schäper des Instituts für Teilhabeforschung in Zusammenarbeit mit  Mitgliedern der AG „Menschen mit intellektueller und komplexer Beeinträchtigung“  der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) e.V. veröffentlicht.  

Anhand konkreter Beispiele bietet die Broschüre Fachkräften und Interessierten einen Überblick sowie praktische Ideen, wie eine Begleitung bei schwerer Krankheit am Lebensende sowohl in der Teilhabeplanung als auch in Fachkonzepten von Einrichtungen berücksichtigt werden kann.

Ziel der Ausführungen ist es, möglichst allen Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung, die diesen Wunsch haben, eine gute Versorgung und Begleitung im gewohnten Umfeld zu ermöglichen, so Barbara Hartmann und Dr. Dietrich Wördehoff im Vorwort.

Die Broschüre steht kostenfrei unter folgenden Link zum Download bereit: www.dgpalliativmedizin.de/images/DGP_Broschu%CC%88re_SozTeilhabe_270521_final.pdf

Weitere Informationen zur Entstehung der Broschüre in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e.V. sind unter folgendem Link zu finden:
www.dgpalliativmedizin.de/dgp-aktuell/teilhabe-bis-zum-lebensende-neue-dgp-broschuere-konkretisiert-teilhabeplanung-und-ihre-umsetzung-bei-aelteren-kranken-und-pflegebeduerftigen-menschen-mit-intellektueller-beeintraechtigung.html

Institut für Teilhabeforschung Köln Nachbericht
Zum Header springen