Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Prof. Dr. rer. pol. habil. Werner Schönig

Akademischer Werdegang

1986 bis 1991

  • Studium der Volkswirtschaftslehre insbes. Sozialpolitik in Köln und Stockholm (Dipl.-Volksw.)

1994

  • Promotion zum Dr. rer. pol.

2000

  • Privatdozent für Sozialpolitik, Universität zu Kölnseit

2004

  • Professor im Fachbereich Sozialwesen der Katho NRW, Abteilung Köln

2010 bis 2012

  • Dekan des Fachbereichs Sozialwesen

2013 

  • Visiting Scholar an der New School for Social Research, New York

Beruflicher Werdegang

1994 - 2003

  • Forschungsinstitut für Sozialpolitik der Universität zu Kölnseit

1992

  • Gutachter- und Beratungstätigkeit u.a. für Max-Planck-Institut an der Humboldt-Universität Berlin sowie Friedrich-Ebert-, Konrad-Adenauer- und Bertelsmann-Stiftung, Stadt Köln

2001 - 2004

  • Als Sachverständiger Mitglied der Enquete-Kommission 'Zukunft der Städte in NRW' des Landtags NRW

2004

  • Leiter der Abteilung 'Arbeitsmarkt und Qualifizierung' im Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung an der Universität Hannover

2004 - 2005

  • Als Sachverständiger Mitglied der Enquete-Kommission 'Kommunen' des Landtags Rheinland-Pfalz

2006 - 2009

  • Beirat des DFG-Projektes 'Das Menschenrecht auf Bildung' der Universitäten Bamberg und Hannover

2008 - 2011

  • Projektbeirat im Sozialdezernat der Stadt Kölnseit

2011

  • Vorstand und Kuratorium des Katholisch-Sozialen Insituts, Bad Honnef
  • Sozialökonomik und Konzepte der Sozialen Arbeit
  • Soziale Dienste und Armut
  • Kommunale Handlungskonzepte
  • Sozialökonomische Fragestellungen

Monographien

  • Schönig, Werner (2021): Innovation bei Koopkurrenz in Netzwerken der Sozialwirtschaft. Produktive Balance in Bewegung. Weinheim/Basel: BeltzJuventa.
  • Schönig, Werner (2020): Sozialraumorientierung. Grundlagen und Handlungsansätze. 3. vollständig überarbeitete Auflage. Schwalbach/Ts.: Wochenschau.
  • Schönig, Werner (2019): Typologie und Klassifikation in Sozialer Arbeit und Sozialpolitik. Ambivalenz und kritische Nutzung von Ordnungsschemata sozialer Probleme. Baden-Baden: Nomos.
  •  Schönig, Werner; Hoyer, Thomas; Potratz, Alexandra (2018): Lehrbuch Ökonomie in der Sozialen Arbeit. Weinheim: BeltzJuventa.
  • Schönig, Werner, Motzke, Katharina (2016): Netzwerkorientierung in der Sozialen Arbeit. Theorie, Forschung, Praxis. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Schönig, Werner (2015): Koopkurrenz in der Sozialwirtschaft. Zur sozialpolitischen Nutzung von Kooperation und Konkurrenz. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.
  • Schönig, Werner (2014): Sozialraumorientierung. Grundlagen und Handlungsansätze. 2. vollständig überarbeitete Auflage, Schwalbach/Ts.: Wochenschau.
  • Schönig, Werner (2012): Duale Rahmentheorie Sozialer Arbeit. Luhmanns Systemtheorie und Deweys Pragmatismus im Kontext situativer Interventionen. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.
  • Schönig, Werner; Knabe, Judith (2010): Jugendliche im Übergang von der Schule in den Beruf. Expertenbefragung zu Sozialraumorientierung, Netzwerksteuerung und Resilienzaspekten mit Handlungsempfehlungen für die Soziale Arbeit. Opladen/Farmington Hills: Budrich Unipress 2010.
  •  Schroeder, Manuel; Schönig, Werner (2008): Objekt Eigelstein. Sozialfotografische Betrachtung eines Kölner Stadtteils. Schriften der KFH NW, Bd. 6. Opladen/Farmington Hills: Barbara Budrich.
  • Schönig, Werner (2008): Sozialraumorientierung. Grundlagen und Handlungsansätze. Schwalbach/Ts.: Wochenschau.
  •  Bröker, Andreas H.; Schönig, Werner (2005): Marktzugänge von Langzeitarbeitslosen trotz vermittlungshemmender Merkmale. Detailergebnisse zum beruflichen Re-Integrationserfolg und zur fiskalischen Effizienz gemeinsamer Beschäftigungsförderung von Kommunen und Agenturen für Arbeit. Frankfurt/M. u.a.: Peter Lang.
  •  Enquetekommission ‚Zukunft der Städte in Nordrhein-Westfalen’ (2004): Zukunft der Städte. Bericht der Enquetekommission des Landtags von Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf/Dortmund: ILS-Verlag.
  •  Schönig, Werner (2003): Vergleichsgruppenanalyse zu Kosten und Nutzen von zwei Modellprojekten der aktiven Arbeitsmarktpolitik. Projektbericht im Rahmen des Netzwerkes BiK ‚Beschäftigungsförderung in Kommunen’ der Bertelsmann-Stiftung. Gütersloh: Verlag Bertelsmann-Stiftung.
  •  Arbeitsgruppe Internetökonomie (2002): Das Modell Deutschland in der digitalen Ökonomie. Anpassungserfordernisse und Ge­staltungsspielräume. Studie im Auftrag der Abteilung Wirtschaftspolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. Reihe Internetökonomie, Bd. 8. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.
  •  Schönig, Werner (2001): Rationale Sozialpolitik - Die Produktion von Sicherheit und Gerechtigkeit in modernen Gesellschaften und ihre Implikationen für die ökonomische Theorie der Sozialpolitik. Volkswirtschaftliche Schriften, Heft 517. Berlin: Duncker und Humblot.
  •  Schönig, Werner (2001): Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik für die Informationswirtschaft. Studie im Auftrag der Abteilung Wirtschaftspolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. Reihe Internetökonomie, Bd. 3. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.
  •  Zerche, Jürgen; Schönig, Werner; Klingenberger, David (2000): Arbeitsmarktpolitik und -theorie. Lehrbuch zu empirischen, institutionellen und theo­retischen Grundfragen der Arbeitsökonomik. München/Wien: Oldenbourg.
  •  Schönig, Werner (1996): Ersparnisbildung und Vermögensanlage privater Haushalte. Zur Fundierung einer Ver­haltenstheorie des Sparens mittels einer Auswertung des sozio-ökonomischen Panels. Frankfurt a.M. u.a.: Peter Lang.
  •  Schönig, Werner (1995): Wohnungsgenossenschaften in den neuen Bundesländern. Eine Unternehmensform im Zeichen kooperativer Tradition, transformationsgeprägter Gegenwart und zukünftigen För­derungspotentials. Kölner Schriften zur Sozial- und Wirtschaftspolitik, Bd. 29. Regensburg: Transfer.
  •  Schönig, Werner (1995): Vom deutschen Gemeinschaftswerk zum Standortproblem Ost. Die Reflexion des Trans­formationsprozesses in den neuen Bundesländern in Situationsanalysen und wirt­schaftspolitischen Forderungen des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. und vier seiner Fachverbände vom Januar 1990 bis Juni 1994. Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.. Arbeitsgruppe Transformationsprozesse in den neuen Bundesländern an der Humboldt-Universität zu Berlin. Forschungsberichte, Heft 3, Berlin: Max-Planck-Gesellschaft.

Herausgeberschaften

  • Benz, Benjamin; Rieger, Günter; Schönig, Werner; Többe-Schukalla, Monika (Hrsg.) (2014): Politik Sozialer Arbeit. Bd. 2: Akteure, Handlungsfelder und Methoden. Weinheim/Basel: Juventa.
  • Benz, Benjamin; Rieger, Günter; Schönig, Werner; Többe-Schukalla, Monika (2013) (Hrsg.): Politik Sozialer Arbeit, Bd. 1: Grundlagen, theoretische Perspektiven und Diskurse. Weinheim/Basel.
  • Elsner, Wolfram; Dolfsma, Wilfred; Heise, Arne; Peukert, Helge; Schönig, Werner (Hrsg.): Schriftenreihe ‚Institutionelle und Sozial-Ökonomie’. Frankfurt/M. u.a.: Peter Lang, z.Zt. 20 Bd. Franfurt/M.: Peter Lang.
  • Schönig, Werner (Hrsg.) (2001): Perspektiven institutionalistischer Ökonomik. Ein deutsch-französisches Projekt zur wissen­schaftlichen Identitätsfindung. Münster/Hamburg/London: Lit.
  • Schönig, Werner; Schmale, Ingrid (Hrsg.) (1998): Gestaltungsoptionen in modernen Gesellschaften. Festschrift für Jürgen Zerche zum 60. Geburtstag. Regensburg: Transfer.
  • Schönig, Werner; L’Hoest, Raphael (Hrsg.) (1996): Sozialstaat wohin? Umbau, Abbau oder Ausbau der Sozialen Sicherung. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Aufsätze in Sammelbänden, Handbüchern und im Internet

  • Schönig, Werner (2021): Sozialstaat II. Wirtschaftswissenschaften. In: Görres-Gesellschaft (Hrsg.): Staatslexikon, 5. Bd., 8. Aufl. Freiburg/Basel/Wien: Herder, S. 380 - 383.
  • Puhl, Ria; Schönig, Werner (2021): Soziale Arbeit. In: Görres-Gesellschaft (Hrsg.): Staatslexikon, 5. Bd., 8. Aufl. Freiburg/Basel/Wien: Herder, S. 217 – 222.
  • Schönig, Werner (2020): Migrant*innen im städtischen Sozialraum. Grenzen der kommunalen Handlungsfähigkeit. In: Pioch, Roswitha; Toens, Katrin (Hrsg.): Innovation und Legitimation in der Migrationspolitik. Politikwissenschaft, politische Praxis und Soziale Arbeit im Dialog. Wiesbaden: Springer, S. 293 – 313.
  • Schönig, Werner, Löwenstein, Heiko (2020): Netzwerke Sozialer Arbeit im Corona-Krisenmodus. Folgen des Lockdowns und Perspektiven ihrer Systemrelevanz. In: Stegbauer, Christian; Clemens, Iris (Hrsg.): Corona-Netzwerke. Gesellschaft im Zeichen des Virus. Wiesbaden: Springer, S. 179 – 186.
  • Schönig, Werner (2020): Ethnic-cultural and religious segregation in urban social space – conceptual framework and current developments. In: Hobelsberger, Hans (Hrsg.): Social Glocalisation and Education. Social Work, Health Services, and Practical Theology Perspectives on Change. Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich, S. 349 – 361.
  • Schönig, Werner (2020): Local Communities: Opening Remarks. In: Hobelsberger, Hans (Hrsg.): Social Glocalisation and Education. Social Work, Health Services, and Practical Theology Perspectives on Change. Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich, S. 339 – 341.
  • Schönig, Werner (2019): Auf den Schultern armer Kinder. Wie eine clevere Kampagne zum Bumerang wird. In: Rieger, Günter; Wurtzbacher, Jens (Hrsg.): Tatort Sozialarbeitspolitik. Fallbezogene Politiklehre für die Soziale Arbeit. Weinheim/Basel: BeltzJuventa, S. 112 – 124.
  • Schönig, Werner (2019): Neustadt wird Optionskommune. Eine unterschätzte Zäsur für die Soziale Arbeit. In: Rieger, Günter; Wurtzbacher, Jens (Hrsg.): Tatort Sozialarbeitspolitik. Fallbezogene Politiklehre für die Soziale Arbeit. Weinheim/Basel: BeltzJuventa, S. 182 - 192.
  • Schönig, Werner (2019): Lebenshaltung. In: Görres-Gesellschaft (Hrsg.): Staatslexikon, 3. Bd.. Freiburg/Basel/Wien: Herder, S. 1294 – 1299.
  • Schönig, Werner (2019): Die anderen zweienhalb bis sechzehn Prozent. Zur Theorie und Politik der Armut in Zeiten sozialer Polarisierung. In Rahnfeld, Claudia (Hrsg.): Theologie und Soziale Arbeit im Gespräch. Eine Gesellschaft – viele Herausforderungen. Wiesbaden: Springer VS, S. 105 – 126.
  • Schönig, Werner; Sellner, Andreas (2019): Armut – Aspekte des schwachen Interesses und Handlungsansätze der politischen Beteiligung. In: Toens, Katrin; Benz, Benjamin (Hrsg.): Schwache Interessen? Politische Beteiligung in der Sozialen Arbeit. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 124 – 141.
  • Schönig, Werner (2019): Laumann, Edward O. (1973): Bounds of Pluralism. In: Holzer, Boris; Stegbauer, Christian (Hrsg.): Schlüsselwerke der Netzwerkforschung. Wiesbaden, Springer, S. 321 – 323.
  • Schönig, Werner (2017): Armut im entwickelten Sozialstaat. Aktualität, Binnenstruktur und politische Perspektiven. In: Speelman, Willem Marie; Hilsebein, Angelica; Schmies, Bernd; Schimmel, Thomas M. (Hrsg.): Armut als Problem und Armut als Weg. Münster: Aschendorf, S. 227 – 253.
  • Schönig, Werner (2017): Altersarmut im Rentnerparadies – Zur Polarisierung der Teilhabechancen im dritten Alter. In: Schirra-Weirich, Liana; Wiegelmann, Jens (Hrsg.): Alter(n) und Teilhabe. Herausforderungen für Individuum und Gesellschaft. Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich, S. 17 – 38.
  • Schönig, Werner (2016): Bildungssegregation. Referenzrahmen sozialräumlicher Handlungsansätze im Schulkontext. In: Fischer, Veronika; Genenger-Stricker, Marianne; Schmidt-Koddenberg, Angelika (Hrsg.): Soziale Arbeit und Schule. Diversität und Disparität als Herausforderung, Schwalbach/T.: Wochenschau, S. 215 – 240.
  • Schönig, Werner (2016): Duale Rahmentheorie Sozialer Arbeit. Luhmanns Systemtheorie und Deweys Pragmatismus im Kontext situativer Interventionen. In: Borrmann, Stefan; Spatscheck, Christian; Pankofer, Sabine; Sagebiel, Juliane; Michel-Schwartze, Brigitta (Hrsg.): Die Wissenschaft Soziale Arbeit im Diskurs. Auseinandersetzungen mit den theoriebildenden Grundlagen der Sozialen Arbeit. Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich, S. 179 – 195.
  • Schönig, Werner (2015): Einführung: Mehrdimensionalität von Armut. In: Romahn, Hajo; Rehfeld, Dieter (Hrsg.): Lebenslagen – Beiträge zur Gesellschaftspolitik. Jubiläumsschrift zum 50jährigen Bestehen des Instituts für beratende Sozial- und Wirtschaftswissenschaften – Gerhard-Weisser-Institut. Marburg: Metropolis, S. 125 – 127.
  • Schönig, Werner (2015): Warum sind arme Leute arm? Armutstheorien und ihre sozialpolitischen Konsequenzen. In: Romahn, Hajo; Rehfeld, Dieter (Hrsg.): Lebenslagen – Beiträge zur Gesellschaftspolitik. Jubiläumsschrift zum 50jährigen Bestehen des Instituts für beratende Sozial- und Wirtschaftswissenschaften – Gerhard-Weisser-Institut. Marburg: Metropolis, S. 129 – 151.
  • Schönig, Werner (2015): Sozialarbeitspolitik in Armutsgebieten. Überwindung politischer Apathie durch Handlungs-, Themen- und Personenzentrierung. In: Knabe, Judith; Rießen, Anne van; Blandow, Ralf (Hrsg.): Städtische Quartiere gestalten. Kommunale Herausforderungen und Chancen im transformierenden Wohlfahrtsstaat. Bielefeld: Transcript, S. 223 – 244.
  • Schönig, Werner (2015): Störungssensibilität statt Themenerstarrung. Konventionelle und themenzentrierte Ansätze zur Konfliktbewältigung in offizialisierten Netzwerken Sozialer Arbeit. In: Stövesand, Sabine; Röh, Dieter (Hrsg.): Konflikte – theoretische und praktische Herausforderungen für die Soziale Arbeit. Opladen/Berlin/Toronto: Barbara Budrich, S. 254 – 264.
  • Schönig, Werner (2014): Kommunalpolitik in der Sozialen Arbeit. In: Benz, Benjamin; Rieger, Günter; Schönig, Werner; Többe-Schukalla, Monika (Hrsg.): Politik Sozialer Arbeit. Bd. 2: Akteure, Handlungsfelder und Methoden. Weinheim/Basel: Juventa, S. 43 – 61.
  • Benz, Benjamin; Rieger, Günter; Schönig, Werner; Többe-Schukalla, Monika (2014): Determinanten praktischer Politik Sozialer Arbeit – Akteure, Handlungsfelder und Methoden. In: Benz, Benjamin; Rieger, Günter; Schönig, Werner; Többe-Schukalla, Monika (Hrsg.): Politik Sozialer Arbeit. Bd. 2: Akteure, Handlungsfelder und Methoden. Weinheim/Basel: Juventa, S. 8 – 22.
  • Benz, Benjamin; Rieger, Günter; Schönig, Werner; Többe-Schukalla, Monika (2013): Die Politik Sozialer Arbeit - Umrisse, Gegenstände und Positionen. In: Benz, Benjamin; Rieger, Günter; Schönig, Werner; Többe-Schukalla, Monika (Hrsg.): Politik Sozialer Arbeit, Bd. 1: Grundlagen, theoretische Perspektiven und Diskurse. Weinheim/Basel, S. 8 - 29.
  • Schönig, Werner (2013): Soziale Arbeit als Intervention und Modus der Sozialpolitik. In: Benz, Benjamin; Rieger, Günter; Schönig, Werner; Többe-Schukalla, Monika (Hrsg.): Politik Sozialer Arbeit, Bd. 1: Grundlagen, theoretische Perspektiven und Diskurse. Weinheim/Basel, S. 32 - 53.
  • Finis Siegler, Beate; Schönig, Werner (2013): Sozialökonomische Analyse der Sozialen Arbeit. In: Benz, Benjamin; Rieger, Günter; Schönig, Werner; Többe-Schukalla, Monika (Hrsg.): Politik Sozialer Arbeit, Bd. 1: Grundlagen, theoretische Perspektiven und Diskurse. Weinheim/Basel, S. 195 - 218.
  • Schönig, Werner (2012): Born to be wild? Aktuelle Varianten, Zielgruppen und Haltungen der Gemeinwesenarbeit. In: Blandow, Rolf; Knabe, Judith; Ottersbach, Markus (Hrsg.): Die Zukunft der Gemeinwesenarbeit. Von der Revolte zur Steuerung und zurück? Wiesbaden: Springer VS, S. 29 – 42.
  • Schönig, Werner (2012): Die Entwicklung der Armut in Deutschland. In: Blandow, Rolf; Knabe, Judith; Ottersbach, Markus (Hrsg.): Die Zukunft der Gemeinwesenarbeit. Von der Revolte zur Steuerung und zurück? Wiesbaden: Springer VS, S. 73 – 88.
  • Schönig, Werner (2012): Arbeitsschutz. In: Hasse, Rolf H.; Schneider, Hermann; Weigelt, Klaus (Hrsg.): Lexikon Soziale Marktwirtschaft. Wirtschaftspolitik von A bis Z. Paderborn u.a.: Schöningh. Überarbeitete Online-Version, verfügbar unter www.kas.de/wf/de/71.10168/.
  • Schönig, Werner (2012): Rentenversicherung - sonstige Leistungen. In: Hasse, Rolf H.; Schneider, Hermann; Weigelt, Klaus (Hrsg.): Lexikon Soziale Marktwirtschaft. Wirtschaftspolitik von A bis Z. Paderborn u.a.: Schöningh. Überarbeitete Online-Version, verfügbar unter http://www.kas.de/wf/de/71.10263/.
  • Schönig, Werner (2012): Soziale Dienstleistungen. In: Hasse, Rolf H.; Schneider, Hermann; Weigelt, Klaus (Hrsg.): Lexikon Soziale Marktwirtschaft. Wirtschaftspolitik von A bis Z. Paderborn u.a.: Schöningh. Überarbeitete Online-Version, verfügbar unter http://www.kas.de/wf/de/71.10269/.
  • Schönig, Werner (2012): Aktivierende Sozialpolitik. In: Hasse, Rolf H.; Schneider, Hermann; Weigelt, Klaus (Hrsg.): Lexikon Soziale Marktwirtschaft. Wirtschaftspolitik von A bis Z. Paderborn u.a.: Schöningh. Überarbeitete Online-Version, verfügbar unter http://www.kas.de/wf/de/71.10161/.
  • Schönig, Werner (2011): Sozialraumorientierte Soziale Arbeit. In: Bieker, Rudolf; Floerecke, Peter (Hrsg.): Träger, Arbeitsfelder und Zielgruppen der Sozialen Arbeit. Stuttgart: Kohlhammer, S. 405 – 418.
  • Schönig, Werner (2010): Jugendarmut und Resilienz Jugendlicher beim Übergang von der Schule in den Beruf. Grundprobleme und Typologie von Fallverläufen als Orientierung für die Jugendberufshilfe. Vortragsmanuskript zur Jugendarmutskonferenz 2009 der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit. Verfügbar unter  http://www.jugendarmut.info/media/raw/Aufsatz_Werner_Schoenig.pdf.
  • Schönig, Werner (2010): Heterodoxie in der ökonomischen Theorie der Sozialpolitik. Rezeption, Struktur und Perspektiven einer normativen Sozialökonomik. In: Jens, Uwe; Romahn, Hajo (Hrsg.): Methodenpluralismus in den Wirtschaftswissenschaften. Marburg: Metropolis, S. 51 – 70.
  • Schönig, Werner (2010): Bildungsmilieus und Konformitätsdruck – Bessere Zielgruppenorientierung durch ein magisches Viereck? In: Bartoldus, Beate; John-Ohnesorg, Marei (Hrsg.): Bildungsgerechtigkeit in der Begabtenförderung. Ein Widerspruch in sich? Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung, S. 185 – 189.
  • Schönig, Werner (2009): Lüge und Wahrheit. In: Jünemann, Elisabeth; Theisen, Heinz (Hrsg.): Zehn Gebote für Europa. Der Dekalog und die europäische Wertegemeinschaft. Erkelenz: Altius, S. 219 – 234.
  • Schönig, Werner (2009): Mangelnde Bildungsgerechtigkeit als politischer Skandal und soziales Problem - Politische Strukturen und Handlungsstrategien. In: Heimbach-Steins, Marianne; Kruip, Gerhard; Neuhoff, Katja (Hrsg.): Bildungsgerechtigkeit – Interdisziplinäre Perspektiven. Bielefeld: Bertelsmann, S. 39 – 51.
  • Schönig, Werner; Pollock, Daniela (2008): Familienzentrum mit sozialem Frühwarnsystem. Potential und Evaluation eines Königswegs der Familienförderung. In: Heimbach-Steins, Marianne; Kruip, Gerhard; Neuhoff, Katja (Hrsg.): Bildungswege als Hindernisläufe. Zum Menschenrecht auf Bildung in Deutschland. Bielefeld: Bertelsmann, S. 77 – 86.
  • Schönig, Werner (2008): Bildungsbenachteiligung aufgrund von Komplexitätsreduktion im Bildungssystem. Kommentar zum Beitrag von Katja Neuhoff. In: Heimbach-Steins, Marianne; Kruip, Gerhard; Neuhoff, Katja (Hrsg.): Bildungswege als Hindernisläufe. Zum Menschenrecht auf Bildung in Deutschland. Bielefeld: Bertelsmann, S. 71 – 75.
  • Schönig, Werner (2008): Erkundung mit Haltung. Sozialfotografie, Raumerkundung und das Ringen mit der Ikonografie im Kölner Eigelstein-Viertel. In: Schroeder, Manuel; Schönig, Werner (Hrsg.): Objekt Eigelstein. Sozialfotografische Betrachtung eines Kölner Stadtteils. Schriften der KFH NW, Bd. 6. Opladen/Farmington Hills: Barbara Budrich, S. 26 – 46.
  • Schönig, Werner (2007): Bildungssegregation: Gibt es das? Grundüberlegungen und Probleme der empirischen Evidenz. In: Heimbach-Steins, Marianne; Kruip, Gerhard; Kunze, Axel-Bernd (Hrsg.): Das Menschenrecht auf Bildung und seine Umsetzung in Deutschland. Diagnosen – Reflexionen – Perspektiven. Bielefeld: Bertelsmann, S. 115 – 145.
  • Schönig, Werner  (2007): Wirtschaftsordnung – Soziale Marktwirtschaft in wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive. In: Althammer, Jörg u.a. (Hrsg.): Handbuch ökonomisch-politische Bildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau, S. 44 – 60.
  • Schönig, Werner (2007): Der deutsche Arbeitsmarkt 2006. Situationsanalyse, Arbeitsmarktpolitik und Ausblick auf eine prekäre Erwerbsgesellschaft. In: Ney, Dieter L. (Hrsg.): Akademie Forum Masonicum, Jahrbuch XIX (2006). Gesellschaft ohne Arbeit. Bonn: Die Bauhütte, S. 17 – 41.
  • Schönig, Werner (2006): Ehrenamtliches Engagement sozial Benachteiligter. Ein Engagementtyp eigener Art und Ansätze zu seiner Förderung. In: Möltgen, Thomas (Hrsg.): Ehrenamt – Qualität und Chance für die Soziale Arbeit. Reader zur Sommeruniversität Ehrenamt. Kevelaer: Butzon und Bercker, S. 157 – 175.
  • Schönig, Werner (2006): Aktivierungspolitik. In: Dollinger, Bernd; Raithel, Jürgen (Hrsg.): Aktivierende Sozialpädagogik. Ein kritisches Glossar. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, S. 23 – 39.
  • Schönig, Werner (2005): Beratende Sozialökonomik im aktivierenden Sozialstaat - Anmerkungen aus kommunalpolitischer Sicht. In: Jens, Uwe; Romahn, Hajo (Hrsg.): Glanz und Elend der Politikberatung, Marburg: Metropolis, S. 95 – 108.
  • Schönig, Werner (2005): Gibt es in Deutschland absolute Armut? Lebenslagentheoretische Rekonstruktion, empirische Schätzung und Handlungsansätze. In: Neumann, Lothar F.; Romahn, Hajo (Hrsg.): Wirtschaftspolitik in offenen Demokratien. Festschrift für Uwe Jens zum 70. Geburtstag. Marburg: Metropolis, S. 217 – 232.
  • Schönig, Werner (2004): Aktivierende Sozialpolitik und die Soziale Arbeit. Strukturveränderungen in den Handlungsfeldern zur Stärkung sozialer Teilhabe. In: Hildemann, Klaus D. (Hrsg.): Die Freie Wohlfahrtspflege – Ihre Entwicklung zwischen Auftrag und Markt. Konkretionen des Sozialen. Schriften des Instituts für interdisziplinäre und angewandte Diakoniewissenschaften an der Universität Bonn (IfD). Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, S. 53 – 67.
  • Schönig, Werner (2003): Handlungsspielräume durch Netzwerke für eine nachhaltige Entwicklung. Perspektiven der Sozial- und Wirtschaftspolitik. In: Elsner, Wolfgang; Biesecker, Adelheid (Hrsg.): Neuartige Netzwerke und nachhaltige Entwicklung. Komplexität und Koordination in Industrie, Stadt und Region. Frankfurt/M. u.a.: Peter Lang, S. 251 – 272.
  • Schönig, Werner (2002): Soziale Arbeit in der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik. Grundsatzfragen, Handlungsfelder und Perspektiven. In: Boskamp, Peter; Theisen, Heinz (Hrsg.): Krisen und Chancen unserer Gesellschaft. Ein interdisziplinärer Überblick. Berlin: Wostok, S. 197 – 208.
  • Schönig, Werner (2002): Stichwort ‚Arbeitsschutz’. In: Hasse, Rolf H.; Schneider, Hermann; Weigelt, Klaus (Hrsg.): Lexikon Soziale Marktwirtschaft. Wirtschaftspolitik von A bis Z. Paderborn u.a.: Schöningh, S. 105 – 107.
  • Schönig, Werner (2002): Stichwort ‚Rentenversicherung (sonstige Leistungen)’. In: Hasse, Rolf H.; Schneider, Hermann; Weigelt, Klaus (Hrsg.): Lexikon Soziale Marktwirtschaft. Wirtschaftspolitik von A bis Z. Paderborn u.a.: Schöningh, S. 344 – 345.
  • Theisen, Heinz; Schönig, Werner (2002): Guiding Principles and Deficits of the ‘New Middle‘. Perspectives on Social and Labour Market Policies in Germany and Europe. In: Funk, Lothar; Green, Simon (Hrsg.): New Aspects of Labour Market Policy. Berlin: Verlag Wissenschaft und Forschung, S. 115 - 132.
  • Schönig, Werner (2001): Chancen und Probleme integrierter Regionalförderung. Illustration der Verknüpfung kommunaler Wirtschafts- und Sozialpolitik am Beispiel Kölns. In: Mikfeld, Benjamin; Seifert, Juliane; Hingst, Christian; Wischmeier, Jessika (Hrsg.): ZukunftsEntwürfe. Ideen­wettbewerb für eine neue Politik. Marburg: Schüren-Verlag, S. 281 - 307.
  • Schönig, Werner (2001): Einleitung zum Thema: Ansätze und Entwicklungen institutionalistischer Ökonomik. In: Schönig, Werner (Hrsg.): Perspektiven institutionalistischer Ökonomik. Ein deutsch-französisches Projekt zur wissen­schaftlichen Identitätsfindung. Münster/Ham­burg/Lon­don: Lit-Verlag, S. 30 – 39.
  • Schönig, Werner (2001): Institutionalistische Analyse der Sozialpolitik in modernen Gesellschaften – An­wendungsbeispiele, Leistungsfähigkeit und Grenzen. In: Schönig, Werner (Hrsg.): Pers­pektiven institutionalistischer Ökonomik. Ein deutsch-französisches Projekt zur wissenschaftlichen Identitätsfindung. Münster/Hamburg/London: Lit, S. 199 – 238.
  • Schönig, Werner (2001): Soziale Bedarfe in modernen Gesellschaften - Grundfragen, instrumentelle und deutsch-französische Perspektiven. In: Henkel, Heinrich A.; Merle, Uwe; Schumacher, E. Günter (Hrsg.): Die Zukunft des Sozialen in Europa. L’Avenir du Social en Europe. Kölner Schriften zur Sozial- und Wirtschaftspolitik, Bd. 43. Regensburg: Transfer, S. 39 – 54.
  • Schönig, Werner (2001): Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik für die Informationswirtschaft. In: Friedrich-Ebert-Stiftung (Hrsg.): New Economy. Herausforderungen für das nächste Jahrtausend? Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung, S. 80 - 120.
  • Schönig, Werner (2000): Langzeitarbeitslosigkeit und Kinderarmut. In: Butterwegge, Christoph (Hrsg.): Kinder­armut in Deutschland. Ursachen, Erscheinungsformen und Gegenmaßnahmen. Frankfurt a.M./New York: Campus, S. 197 - 219.
  • Schmale, Ingrid; Schönig, Werner (1998): Gestaltungsoptionen in modernen Gesellschaften. Zum Beitrag von Sozialpolitik und Genossenschaften. In: Schönig, Werner; Schmale, Ingrid (Hrsg.): Gestaltungsoptionen in modernen Gesellschaften. Festschrift für Jürgen Zerche zum 60. Geburtstag. Regensburg: Transfer Verlag 1998, S. 3 - 27.
  • Zerche, Jürgen; Schönig, Werner (1997): Wohnungsmarkt statt Wohnungsfonds. Einzug der sozialen Marktwirtschaft im sozialistischen Wohnungsbestand. In: Zerche, Jürgen (Hrsg.): Warten auf die Soziale Markt­wirtschaft. Ausbau oder Abbau der sozialen Lage in den neuen Bundesländern? Kölner Schriften zur Sozial- und Wirtschaftspolitik, Bd. 31. Regensburg: Transfer S. 204 - 229.
  • Schönig, Werner; L’Hoest, Raphael (1996): Der geforderte Sozialstaat. Gedanken zu einer Systematik der Umbaudiskussion. In: Schönig, Werner, L’Hoest, Raphael (Hrsg.): Sozialstaat wohin? Umbau, Abbau oder Ausbau der Sozialen Sicherung. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, S. 1 - 9.
  • Schönig, Werner (1996): Zur Zukunft der Prinzipien Sozialer Sicherung. In: Schönig, Werner, L’Hoest, Raphael (Hrsg.): Sozialstaat wohin? Umbau, Abbau oder Ausbau der Sozialen Sicherung. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, S. 100 - 118.
  • Zerche, Jürgen; Schönig, Werner (1996): Challenges of the German ‘Social Market Economy’ after Unification. In: Hämäläinen, Juha, Vornanen, Riita (ed.): Social Work and Social Security in Changing Society. Augsburg: Maro Verlag, S. 81 - 94.
  • Zerche, Jürgen; Schönig, Werner (1994): Vergleich der Problemfelder des Wohnens in der DDR und in den neuen Bun­desländern. In: Zerche, Jürgen (Hrsg.): Vom so­zialistischen Ver­sorgungsstaat zum Sozial­staat Bundesrepublik. Ausbau oder Abbau der sozialen Lage in den neuen Bundesländern? Kölner Schriften zur Sozial- und Wirtschaftspolitik, Bd. 25. Regensburg: Transfer Verlag 1994, S. 210 - 229.

Aufsätze in Zeitschriften und Jahrbüchern

  • Schönig, Werner (2021): Die Falle des Falls in der Sozialen Arbeit. Prozessperspektiven auf Theorie und Praxis. In: Soziale Arbeit. 71. Jg., 1/2021, S. 89 – 97.
  • Schönig, Werner (2020): Religiöse Segregation im städtischen Sozialraum. In: Blätter der Wohlfahrtspflege, 167. Jg., 5/2020, S. 180 – 184.
  • Schönig, Werner (2020): Widerspruch und Prozess als Grundfragen der Sozialen Arbeit. Eins und doppelt in ein fernes Land. In: Soziale Arbeit, 70. Jg., 5/2020, S. 162 – 172.
  • Schönig, Werner (2019): Seniorenvertretungen als kommunalpolitische Akteure. Grundfragen, Themen und Ansatzpunkte der Sozialen Arbeit. In: Blätter der Wohlfahrtspflege. 166. Jg., 6/2019., S. 203 – 209.
  • Schönig, Werner (2019): Ethnische Segregation im städtischen Sozialraum. Struktur, Entwicklung und die Rolle der Sozialen Arbeit. In: Migration und Soziale Arbeit, 41. Jg., 2/2019, S. 149 – 156.
  • Schönig, Werner (2018): Der Prozess als Kern der Theorie Sozialer Arbeit. Wider die banale Bürokratisierung guten Handelns. In: Soziale Arbeit, 67. Jg., 11/2018, S. 414 - 423.
  • Schönig, Werner (2018): Freundlich-vorsichtige Distanz in der Nachbarschaft. Bedingungen sozialraumorientierter Sozialer Arbeit und Folgerungen für die aktivierende Befragung. In: Neue Praxis, 48. Jg., 2/2018, S. 180 – 192.
  • Schönig, Werner (2017): Disziplinübergreifend anwendbar: Der Resilienzansatz. In: G.I.B.Info, 4/2017, S. 75 – 78.
  • Schönig, Werner (2017): Der Wettbewerb formt die Profession. Soziale Arbeit an und für sich. In: Soziale Arbeit. 66. Jg., 4/ 2017, S. 122 – 128.
  • Schönig, Werner (2017): Bei der Arbeit im politischen Raum geht es auch um die Konkurrenz, die Kooperation Grenzen setzen kann. In: Nun Reden Wir. Landesseniorenvertretung NRW, Ausgabe 99, 02/17, S. 2.
  • Schönig, Werner (2017): Entwicklungspolitik für städtische Armutsgebiete. Periphere Dependenz und strukturelle Heterogenität im Sozialraum. In: Neue Praxis, 2/2017, S. 173 – 183.
  • Schönig, Werner (2016): Begegnung statt Blasiertheit. Positive Stressbewältigung im öffentlichen Raum. In: Sozialmagazin, 41. Jg., 11-12/2016, S. 42 – 49.
  • Schönig, Werner (2016): Vielgestaltigkeit von Netzwerken in der Sozialen Arbeit. Skizze einer Typologie anhand der Leitkriterien Nähe und Offenheit. In: Neue Praxis, 46. Jg., 5/2016, S. 463 – 472.
  • Schönig, Werner (2016): Koopkurrenz in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. In: Deutsche Jugend, 64. Jg., 10/2016, S. 422 – 432.
  • Schönig, Werner (2016): Urbane Kompetenz für die offene Stadt. Zur Rolle der Metakultur in der Migrationsgesellschaft. In: Migration und Soziale Arbeit. 38. Jg., 2/2016, S. 163 – 173.
  • Schönig, Werner (2016): Die Situation und Deweys Reflexbogen in der Sozialen Arbeit. In: Soziale Arbeit, 65. Jg., 3/2016, S. 101 – 109.
  • Schönig, Werner (2016): Über die Gleichzeitigkeit von Kooperation und Konkurrenz. In: Sozialwirtschaft, 26. Jg., 1/2016, S. 19 – 21.
  • Schönig, Werner (2015): Koopkurrenz in der Sozialwirtschaft – Zur Gleichzeitigkeit von Kooperation und Konkurrenz. In: Kölner Journal. Wissenschaftliches Forum für Sozialwirtschaft und Sozialmanagement. 2. Jg., 2/2015, S. 79 – 95.
  • Schönig, Werner (2015): Politische Einbettung des Sozialmanagements. Ergebnisse einer Expertenbefragung zur Koopkurrenz. In: Sozialmanagement. Journal of Social Management., Bd. 13, 2/2015, S. 35 – 48.
  • Schönig, Werner; Franken, Rabea (2015): Netzwerk und System: der operative Unterschied. Begriffliche Grundfragen und Illustration am Beispiel familiärer Gewalt. In: Neue Praxis, 45. Jg., 2/2015, S. 145 – 159.
  • Schönig, Werner (2014): Bildungssegregation. Sozialräumliche Grundfragen und Handlungsansätze. In: Engagement, 32. Jg., 1/2014, S. 29 – 40.
  • Schönig, Werner (2013): Themenzentrierte Interaktion. Impulse für die Netzwerkarbeit im Sozialraum. In: Soziale Arbeit, 62. Jg., 4/2013, S. 153 - 160.
  • Schönig, Werner; Kusber, Maurice (2012): Gelassener Blick auf schöne Bilder. Bewertung eines Graffiti-Großprojekts und Handlungsstrategien aus Sicht von Anwohnern, Passanten und einer Internetcommunity. In: Sozialmagazin, 37. Jg., 7-8 2012, S. 44 – 62.
  • Motzke, Katharina; Schönig, Werner (2012): Netwerkorientierung als Arbeitsprinzip in der Sozialen Arbeit. Kein Fall ohne Feld. In: Neue Praxis, 42. Jg., 3/2012, S. 231 - 241.
  • Knabe, Judith; Schönig, Werner (2010): Lokales Konzept statt Projektismus. Zur sozialräumlichen Unterstützung Jugendlicher beim Übergang von der Schule in den Beruf. In: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, 61. Jg., 6/2010, S. 420 – 428.
  • Knabe, Judith; Schönig, Werner (2010): Resilienz Jugendlicher beim Übergang von der Schule in den Beruf. Kann das Resilienzkonzept als Orientierung für Konzepte der Jugendberufshilfe dienen? Aspekte einer sozialräumlichen Netzwerkuntersuchung. In: Deutsche Jugend, 58. Jg., 7-8/2010, S. 318 – 327.
  • Schönig, Werner; Knabe, Judith  (2010): Mittendrin, dabei oder versteckt am Rande. Nutzung der sozialräumlichen Netzwerkforschung für die Soziale Arbeit. In: Sozialmagazin, 35. Jg., 6/2010, S. 42 – 52.
  • Schönig, Werner; Wasmuth, Dieter (2009): Altersarmut als kommunales Handlungsfeld. Lebenslagen und Fallstruktur eines zunehmenden sozialpolitischen Problems. In: Neue Praxis, 39. Jg., 2/2009, S. 145 – 163.
  • Schönig, Werner; Primus, Sarah (2009): Abgeklärte Netzwerkarbeit im Sozialraum. Komplexe Netzwerkloyalität als Funktionsproblem eines Stadtteil-Netzwerkes. In: Sozialmagazin, 34. Jg., 4/2009, S. 36 – 47.
  • Schönig, Werner (2008): Bildungssegregation. Aspekte des Phänomens und Desiderata der empirischen Erkenntnis. In: Standpunkt Sozial. Hamburger Forum für Soziale Arbeit und Gesundheit, o.J., 1 + 2/2008, S. 136 – 142.
  • Schönig, Werner (2008): Extreme Armut – harter Kern der Armutsproblematik. Mittelschichtsorientierung der Armutsforschung als Problem für die Soziale Arbeit. In: Standpunkt Sozial. Hamburger Forum für Soziale Arbeit und Gesundheit, o.J., 1 + 2/2008, S. 38 – 44.
  • Schönig, Werner; Motzke, Katharina (2008): Riskanter Korporatismus. Der misslungene Angriff auf die Wohlfahrtsverbände als langfristiges Krisensymptom. In: Soziale Arbeit, 57. Jg., 7/2008, S. 251 – 256.
  • Schönig, Werner (2008): Extreme Armut wahrnehmen und aufdecken. Wider die Mittelschichtsorientierung in der Armutsforschung. In: Amos, 2. Jg., 2/2008, S. 3 – 9.
  • Schönig, Werner; Pollock, Daniela (2008): Familienzentrum mit sozialem Frühwarnsystem. Potenzial und Evaluation eines Königswegs der Familienförderung. In: Sozialmagazin, 33. Jg., 5/2008, S. 30 – 37.
  • Schönig, Werner; Foitzik, Alexander (2008): „Ein ethisches, kein politisches Problem“. Ein Gespräch über Arm und Reich mit dem Sozialwissenschaftler Werner Schönig.  In: Herder Korrespondenz. 61. Jg., 12/2007, S. 610 – 615. Deutsche und englische Version verfügbar unter: http://www.con-spiration.de/texte/english/2007/schoenig-e.html.
  • Schönig, Werner (2006): Soziale Arbeit als Intervention. Versuch einer integrierten Definition mit Blick auf Sozialpolitik und soziale Dienste. In: Sozialmagazin, 31. Jg., 1/2006, S. 38 – 45.
  • Schönig, Werner; Figgen, Jutta (2006): Beschwerdemanagement als Chance für eine ARGE. Ein Beispiel zur substantiellen Füllung des ‚Kunden-’Begriffs in der Sozialpolitik. In: Sozialer Fortschritt, 55. Jg., 4/2006, S. 95 - 99.
  • Enquete-Kommisson ‚Kommunen’ des Landes Rheinland-Pfalz (2005): Bericht der Enquete-Komission 14/1 ‚Kommunen’ des Landtags Rheinland-Pfalz. 14. Wahlperiode. Drucksache 14/4600 vom 17.10.2005. Mainz: Landtagsdrucksache.
  • Schönig, Werner (2005): Was bringt Soziale Arbeit? Kosten-Nutzen-Analysen in der Sozialwirtschaft. In: Blätter der Wohlfahrtspflege. 152. Jg., 6/2005, S. 215 – 218.
  • Schönig, Werner (2005): Armut, Sozialraum und die Situation von Migranten. Konzepte, Segregationsanalyse und Handlungsansätze. In: Migration und Soziale Arbeit, 27. Jg., 3/4 2005, S. 194 – 201.
  • Elsner, Wolfram; Schönig, Werner (2005): Economic and Corporate Governance. In: Corporate Ownership and Control, Vol. 3., 1/2005, S. 71 – 80.
  • Schönig, Werner (2005): Bildungsförderung, Umverteilung und die soziale Durchlässigkeit – Notwendigkeit eines bildungspolitischen Kurswechsels. In: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, 3/2005, S. 4 – 9.
  • Schönig, Werner (2004): Der Sozialstaat der Zukunft – Ziele, Grundsätze, Instrumente und Handlungsfelder. In: Die Krankenversicherung. 56. Jg., 1/2004, S. 12 – 16.
  • Schönig, Werner; Farhauer, Oliver (2004): Bildungsförderung, Verteilungspolitik und soziale Durchlässigkeit. Zur Theorie und Empirie eines vernachlässigten Handlungsfeldes. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament. B 28/2004, S. 17 – 23.
  • Schönig, Werner (2004): Bildungsförderung als ausgleichende Verteilungspolitik. Die Utopie der Verfahrensgerechtigkeit unterliegt der Logik der Bildungssegregation. In: Neue Praxis. 34. Jg., 1/2004, S. 61 - 74.
  • Schönig, Werner; Bröker, Andreas H. (2004): Evaluation von Beschäftigungsförderung in Kooperationsprojekten. Re-Integration, fiskalischer Ertrag und subjektiver Nutzen. In: Sozialer Fortschritt. 53. Jg. 5/2004, S. 126 - 130.
  • Schönig, Werner (2004): Transformation des Sozialstaats - Modelle, Entwicklungsmöglichkeiten und Auswirkungen auf die Soziale Arbeit. In: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, 3/2004, S. 4 – 10.
  • Bröker, Andreas H.; Schönig, Werner (2004): Kosten und Nutzen Sozialer Arbeit. Eine Erfolgsbilanz gemeinsamer Beschäftigungsförderung für Langzeitarbeitslose. In: WSI-Mitteilungen. 57. Jg. 8/2004, S. 421 - 427.
  • Schönig, Werner (2004): Soziale Dienste für einen aktivierenden Sozialstaat. Konsequenzen aus analytischer und sozialräumlicher Sicht. In: Sozialmagazin, 29. Jg., 12/2004, S. 28 – 45.
  • Schönig, Werner (2003): Folgen der Hartz-Vorschläge. Verschiebebahnhof für Arbeitslose. In: Diakonie Impulse. 29. Jg. 2/2003, S. 23 – 25.
  • Schönig, Werner (2003): Nachhaltige Sozial- und Arbeitsmarktpolitik? Die Vorschläge der Hartz-Kommission. In: Gohde, Jürgen (Hrsg.): Diakonie Jahrbuch 2003. Nachhaltig solidarisch leben. Stuttgart 2003, S. 85 – 90.
  • Schönig, Werner (2003): Zur Rolle der Kommunen in der Arbeitsmarktpolitik. Palliative Fürsorge, integrierte Aktivierung und die Zäsur des Hartz-Konzeptes. In: Zeitschrift für Sozialreform. 49. Jg., 2/2003, S. 197 – 215.
  • Schönig, Werner (2003): Konsolidierende Sozialstaaten? Empirische Evidenz, Begriff und konzeptionelle Aspekte der Sozialstaatsentwicklung. In: Sozialer Fortschritt. 52. Jg., 8/2003, S. 187 – 196.
  • Schönig, Werner (2003): Weniger, älter, bunter. Konsequenzen des demographischen Wandels für die Kommunalpolitik. Konrad-Adenauer-Stiftung (Hrsg.): Arbeitspapiere zur Kommunalpolitik. Nr. 26. Wesseling 2003.
  • Schönig, Werner (2002): Anspruchsgruppen und Erfolgsnachweis in Mutter-Kind-Kurkliniken. Ein An­wen­dungsbeispiel der zeitraumbezogenen Nutzschwelle. In: Das Gesundheitswesen, 64. Jg., 1/2002, S. 39 – 45.
  • Schönig, Werner (2002): Neue Politische Ökonomie in der Theorie der Familienpolitik. Aspekte zur Ergänzung eines aufstrebenden Forschungsfeldes. List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik. 28. Jg., 3/2002, S. 272 - 283.
  • Schönig, Werner (2002): Ansätze zur Rückgewinnung kommunaler Handlungsspielräume. Perspektiven kommunaler Sozialpolitik und Wirtschaftsförderung jenseits knapper Kommunalfinanzen. In: Deutsche Zeitschrift für Kommunalwissenschaften, 41. Jg., 2/2002, S. 108 – 124 (deutsche Fassung). Approaches to the Recovery of Communal Maneuverability. Perspectives of communal social politics and business promotion on the other side of scarce communal finances. In: German Journal of Urban Studies. Vol. 41, 2/2002, verfügbar unter difu.de/publikationen/dfk/en/02_2/02_2schoenig.shtml.
  • Schönig, Werner (2002): Sozialpolitik und Soziale Arbeit. Ein wechselseitiges Verhältnis aus disziplinärer Sicht und dynamischer Sicht. In: Soziale Arbeit, 51. Jg., 2/2002, S. 42 – 48.
  • Schönig, Werner (2002): Institutionelle Perspektiven der BA - Maßgeschneiderte Betreuung durch das neue Steuerungsmodell? In: Sozialer Fortschritt, 49. Jg., 1/2002, S. 9 - 12.
  • Schönig, Werner; Schleiermacher, Thomas (2002): Bildungspolitik als Verteilungspolitik – Bundesdeutsche Politikkonflikte in theoretischer Analyse. In: Wirtschaftsdienst, 82. Jg., 5/2002, S. 278 – 282.
  • Schönig, Werner (2002): Wirtschaft und Soziales bei stark schrumpfender Bevölkerung. In: Die Krankenversicherung, 54. Jg. Juli/August 2002, S. 233 – 237.
  • Schönig, Werner (2002): Das Hartz-Papier und die Soziale Arbeit. In: Sozialextra. 26. Jg. 9/2002, S. 51.
  • Schönig, Werner; Theisen, Heinz (2002):Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik in Deutschland und Europa zwischen neuer Mitte und neuem Populismus. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament. B 46-47/2002 vom 18. November 2002, S. 36 - 45.
  • Schönig, Werner (2002): Kommunale Familienpolitik. Grundfragen, Handlungsansätze und Zielkonflikte. Konrad-Adenauer-Stiftung (Hrsg.): Arbeitspapiere zur Kommunalpolitik. Nr. 25. Wesseling 2002.
  • Schönig, Werner (2001): Gibt es einen Reformtrend der Sozialordnungen in der EU? Skizze einer Typologie zur Diskussion um einen neuen dritten Weg. In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik/Journal of Economics and Statistics 2001, Bd. 221/4, S. 404 – 417.
  • Schönig, Werner (2001): Mitgliederorientierte Familienpolitik. Vereinbarkeitsstrategien als Akzenterweiterung in praktischer und konzeptioneller Hinsicht. In: Sozialer Fortschritt, 48. Jg., 2/2001, S. 36 - 41.
  • Schönig, Werner (2001): Chancen und Probleme integrierter Regionalförderung. Illustration der Verknüpfung kommunaler Wirtschafts- und Sozialpolitik am Beispiel Kölns. In: Zeitschrift für Sozialreform, 47. Jg., 2/2001, S. 136 - 158.
  • Schönig, Werner (2001): Methoden und Probleme der Evaluation aktiver Arbeitsmarktpolitik. In: WSI-Mit­teilungen, 54. Jg., 9/2001, S. 562 – 564.
  • Schönig, Werner (2000): Renaissance des Investivlohns? - Merkmale und Implikationen der aktuellen Konzepte. In: Sozialer Fortschritt, 49. Jg., 1/2000, S. 15 - 23.
  • L’Hoest, Raphael, Schönig, Werner (2000): Die Internet-Wirtschaft als Reformmotor der Wirtschafts- und Sozialpolitik. In: Wirtschaftsdienst, 80. Jg., 5/2000, S. 277 - 283. Verfügbar unter https://www.econstor.eu/dspace/bitstream/10419/40525/1/313560277.pdf.
  • Ruiss, Dirk; Schönig, Werner (2000): Verdeckte Armut. Forschungsstand in einer Grauzone der Armutsforschung. In: Sozialer Fortschritt, 48. Jg., 5/2000, S. 122 - 124.
  • Schönig, Werner; Zerche, Jürgen (2000): Perspektiven kommunaler Wirtschafts- und Sozialpolitik - Illustration grundsätzlicher As­pekte am Beispiel Kölns. In: Hamburger Jahrbuch für Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik, 45. Jg.. Tübingen: J.C.B. Mohr/Paul Siebeck 2000, S. 223 - 242.
  • Schönig, Werner (2000): Erfolge nachweisen. Zur Evaluation von Mutter-Kind-Kurkliniken. In: Socialmanagement. 10. Jg., 6/2000, S. 7 - 9.
  • Schönig, Werner (2000): Arbeitslosigkeit als Armutsrisiko. Empirischer Befund aus der Perspektive ver­schiedener Ansätze der Armutsforschung. In: Arbeit und Sozialpolitik, 54. Jg., 9-10/2000, S. 16 - 23.
  • L’Hoest, Raphael, Schönig, Werner (1996): German Welfare Angst. The welfare state is not killing the economy; but it does need an in­telligent reform. In: New Economy, 9/1996, pp. 177 - 181.
  • Schönig, Werner (1996): Alimentierung und Entlastungsleistungen von Wirtschaftsverbänden. Anmerkungen zum Erklärungswert der Theorie des Rent Seeking. In: Hamburger Jahrbuch für Wirt­schafts- und Gesellschaftspolitik, 41. Jg.. Tübingen: J.C.B. Mohr/Paul Siebeck, S. 111 - 127.
  • Schönig, Werner (1996): Wohnungsgenossenschaften in den neuen Bundesländern. In: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, 46. Jg. 2/1996, S. 122 - 126.
  • Schönig, Werner (1996): Veränderungen und Kontinuitäten. Perspektiven des Managements in Woh­nungs­genossenschaften unter veränderten Rahmenbedingungen. In: Die Wohnungswirtschaft, 8/1994, S. 457 - 460.
  • Schönig, Werner (1996): Der Gesamtverband der Wohnungswirtschaft in den neuen Bundesländern. Ein Fall­beispiel zur Funktion intermediärer Akteure im Transformati­onsprozess. Max-Planck-Ge­sell­schaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.. Arbeitsgruppe Trans­for­mationsprozesse in den neuen Bundesländern an der Humboldt-Universität zu Berlin (Hrsg.). Arbeitspapiere, 94/1, Berlin: Max-Planck-Gesellschaft.
  • Zerche, Jürgen; Schönig, Werner (1994): Historische und aktuelle Notwendigkeiten einer sozialen Wohnungspolitik. Ein Beitrag zu mehr Zieladäquanz anhand einer mikroökonomischen Funktionsanalyse des Wohngeldes. In: Hamburger Jahrbuch für Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik, 39. Jg.. Tübingen: J.C.B. Mohr/Paul Siebeck 1994, S. 145 - 165.
  • Schönig, Werner (1993): Management in Wohnungsgenossenschaften. In: Zeit­schrift der Wohnungswirtschaft in Bayern, 11/93, S. 609 - 612.

Rezensionen

  • Schäfer, Gerhard K.; Montag, Barbara; Deterding, Joachim (Hrsg.): "Arme habt ihr immer bei euch". Armut und soziale Ausgrenzung wahrnehmen, reduzieren, überwinden. Verfügbar unter: www.socialnet.de/rezensionen/24922.php
  • Monika Alisch (Hrsg.): Lesen Sie die Packungsbeilage ... ?! Sozialraumorganisation und Gesundheitsinformation. Verfügbar unter: www.socialnet.de/rezensionen/8085.php.
  • Christian Reutlinger: Raum und soziale Entwicklung. Kritische Reflexion und neue Perspektiven für den sozialpädagogischen Diskurs. Verfügbar unter: www.socialnet.de/rezensionen/6503.php.
  • Hellwig, Uwe; Hoppe Jörg Reiner, Termath, Jürgen (Hrsg.): Sozialraumorientierung. Ein ganzheitlicher Ansatz. Verfügbar unter www.socialnet.de/rezensionen/6531.php.
  • Baum, Detlef (Hrsg.): Die Stadt in der Sozialen Arbeit. Ein Handbuch für soziale und planende Berufe. In: Sozialmagazin, 33. Jg., 2/2008, S. 54 – 55.
  • Wolfgang Budde, Frank Früchtel, Wolfgang Hinte (Hrsg.): Sozialraumorientierung. Wege zu einer veränderten Praxis. Verfügbar unter: www.socialnet.de/rezensionen/4665.php.
  • Sommerfeld, Peter (Hrsg.): Evidence-Based Soical Work – Towards a New Professionalism. In: Sozialmagazin, 32. Jg, 2/2007, S. 53f.
  • Butterwegge, Christoph; Klundt, Michael; Zeng, Matthias (Hrsg.): Kinderarmut in Deutschland. In: Sozialmagazin, 30. Jg., 12/2005, S. 52f.
  • Geiger, Manfred: Die Verlorenen der Arbeitsgesellschaft und das Projekt der Integration. Beispiel: Wohnungslose im Straßenmilieu. In: Sozialmagazin. 30. Jg., 4/2005, S. 54f.
  • Nils Goldschmidt und Michael Wohlgemuth (Hrsg.): Die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft. In: Ordo, 4/2004, S. 423 - 426.
  • Max Wingen: Familienpolitische Denkanstöße. Sieben Abhandlungen. Connex – Gesellschaftspolitische Studien. Bd. 1. In: Sozialer Fortschritt, 51. Jg., 3/2002, S. 77f.
  • Wolfram Elsner, Werner Wilhelm Engelhardt, Werner Glastetter (Hrsg.): Ökonomie in gesellschaftlicher Verantwortung. Sozialökonomik und Gesellschaftsreform heute. Festschrift zum 65. Geburtstag von Siegfried Katterle. In: Sozialer Fortschritt, 49. Jg., 4/2000, S. 100f.
  • Max Wingen: Familienpolitik. Grundlagen und aktuelle Probleme. In: Arbeit und Sozialpolitik, 52. Jg., 5-6/1998, S. 80.
  • Promotionsbeauftragter des Fachbereichs
  • Vertrauensdozent und Mitglied im Auswahlausschuss der Friedrich-Ebert-Stiftung

Prof. Dr. rer.pol. habil. Werner Schönig

Professor für Sozialökonomik und Konzepte der Sozialen Arbeit Köln, Sozialwesen
Zum Header springen