Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Angewandte Hebammenwissenschaft / Midwifery (B.Sc.)

Dieses neue Studienprogramm der katho ermöglicht die akademische Ausbildung von Hebammen gemäß dem Hebammengesetz. Im Studium lernen Sie den Hebammenberuf auf der Grundlage von theoretischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen auszuüben und Frauen und Familien individuell zu begleiten. Den praktischen Studienteil erfüllen Sie bei einer kooperierenden Praxiseinrichtung.

Steckbrief (Auf den ersten Blick)

Steckbrief (Auf den ersten Blick)
Abschlussgrad Bachelor of Science (B.Sc.)

Der Studiengang schließt mit dem Bachelor of Science (B.Sc.) sowie der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Hebamme" ab.

Standort Köln
Fachbereich(e) Gesundheitswesen
Studienvariante(n)

Praxisintegrierendes Studium mit einem hochschulischen (111 Creditpoints) und einem berufspraktischem Teil (99 CP)

Studienform duales Studium
praxisintegrierend

Teilzeitstudium (optional)

Regelstudienzeit

7 Semester, bzw. 14 Semester

ECTS-Punkte 210
Studienbeginn Wintersemester
Bewerbungszeitraum

01.01. – 28.02.

Kosten

keine Studiengebühren, Semesterbeitrag: ca. 277 Euro

Kooperationspartner
  • Ausbildungscampus Gesundheit Bensberg, GFO-Kliniken Rhein-Berg
  • St. Marien-Hospital Düren gGmbH
  • St. Elisabeth Gruppe GmbH – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr
  • Krankenhaus der Augustinerinnen „Severinsklösterchen", Köln
  • Krankenhaus Porz am Rhein gGmbH
  • Städtisches Klinikum Solingen gGmbH

Das praxisintegrierende Studium gemäß neuem Hebammengesetz.

Mit dem Studiengang Angewandte Hebammenwissenschaft / Midwifery (B.Sc.) bietet die katho ein Studienprogramm, das die akademische Ausbildung von Hebammen gemäß dem Hebammengesetz ermöglicht. Ziel des Studiums ist, den Hebammenberuf auf der Grundlage von theoretischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen ausüben und Frauen und Familien individuell begleiten zu können. In einem praktischen Studienteil erwerben Sie die handlungsorientierten Kompetenzen. Das Studium bietet Ihnen fast hälftig einen theoretischen und praktischen Anteil. Jedes Semester ist dabei in theoretische und praktische Studienphasen untergliedert. Der hochschulische Anteil umfasst neben den theoretischen Lehrveranstaltungen auch praktische Übungen. Hierzu wurde am Hochschulstandort ein Skills-Lab eingerichtet.

Die katho kooperiert mit verschiedenen Praxiseinrichtungen im Raum Köln und Umgebung, in denen die praktischen Studienphasen stattfinden. Diese können Sie bei Ihrer Bewerbung priorisieren. Das Studienangebot Angewandte Hebammenwissenschaft/Midwifery (B.Sc.) unterstützt als zweiter Hebammenstudiengang an der katho die Akademisierung dieses Berufes.

Weitere Informationen

Die katho verfolgt mit dem vorliegenden Studiengang das Ziel, dass Absolvent_innen in der individuellen Versorgung von Schwangeren, Gebärenden, Wöchnerinnen und Neugeborenen auf wissenschaftlichem Niveau reflektiert und evidenzbasiert geburtshilflich handeln.

Im Studium sollen Sie daher folgende Kompetenzen erlangen:

  • Klinische Kompetenzen / Fähigkeit zur evidenzbasierten Entscheidungsfindung bzw. zum evidenzbasierten Handeln im individuellen Kontakt
  • Ethische Kompetenzen / Fähigkeit zur Analyse und Reflexion von ethisch herausfordernden Versorgungssituationen
  • Organisatorische Kompetenzen / Fähigkeit zur Analyse bestehender Versorgungsprozesse und -strukturen und Initiierung von Veränderungsprozessen
  • Wissenschaftliche Kompetenzen / Fähigkeit zur Recherche, kritischen Bewertung und Anwendung von wissenschaftlichen Erkenntnissen

Vor dem Hintergrund dieses Kompetenzportfolios wurde der theoretische Anteil des Studiengangs in fünf Studienbereiche eingeteilt:

  • Hebammenwissenschaft
  • Medizin
  • Bezugswissenschaften
  • Wissenschaftstheorie
  • Staatliche Prüfungen

Der Studiengang Angewandte Hebammenwissenschaft/Midwifery (B.Sc.) wird jährlich zum Wintersemester als Präsenzstudium angeboten. Studienbeginn ist im September. Das Studium umfasst im Vollzeitstudium 7 Präsenzsemester, im optionalen Teilzeitstudium 14 Semester.

Der Bachelorstudiengang umfasst 210 CP und kann in einem siebensemestrigen Vollzeitstudiengang absolviert werden. Die 210 CP umfassen 111 CP für den theoretischen und 99 CP für den praktischen Studienanteil und werden zu gleichen Teilen im Semester gelehrt.

Die Veranstaltungen des theoretischen Studienteils an der Hochschule finden mittwochs bis freitags in der Zeit von 08.15 und 17.30 Uhr statt (die genauen Zeiten können dem Semesterplan entnommen werden).

Das praktische Studium umfasst innerhalb der 7 Semester jeweils meist 9 Wochen. Theorie- und Praxismodule sind miteinander verknüpft. Dementsprechend sind die Praxiseinsätze zeitlich zugeordnet.

Im praktischen Studienteil in einer Praxiseinrichtung sind Arbeitszeiten im Schichtdienst und an Wochenenden und ggf. Feiertagen zu leisten. Dieser Studienteil wird vertraglich mit einer kooperierenden Praxiseinrichtung (siehe unten) vereinbart und Ihr Lernprozess durch Praxisanleitung und Praxisbegleitung unterstützt.

Bei Ihrer Online-Bewerbung wählen Sie einen Wunschstandort für das praktische Studium.

Neben dem Erwerb des Bachelor of Science erlangen die Studierenden nach erfolgreich absolvierten staatlichen Prüfungen die Berufserlaubnis (Hebamme).

Allgemeine Voraussetzung

Voraussetzung für alle Bachelorstudiengänge ist die Hochschulzugangsberechtigung. Diese besteht in der Regel mit Ihrer Fachhochschulreife oder Ihrer Allgemeinen bzw. fachgebundenen Hochschulreife. Sie erfüllen diese Voraussetzung aber auch mit einer Zugangsberechtigung, die von den zuständigen staatlichen Stellen als gleichwertig anerkannt wurde.

Weitere Voraussetzungen

  • ausreichende Deutschkenntnisse (mindestens B2-Niveau)
  • ärztliches Attest über gesundheitliche Eignung (erst nach Studienplatzzusage)
  • erweitertes Führungszeugnis (Belegart NE, erst nach Studienplatzzusage)

Sonderinformationen für Bewerber_innen ohne Hoch- oder Fachhochschulreife

Die katho bietet auch Bewerber_innen ohne Fach-/Hochschulreife die Möglichkeit, sich um einen Studienplatz zu bewerben, wenn sie eine dreijährige pflegerische Ausbildung nachweisen. Da nur eine geringe Anzahl von Studienplätzen für diesen Personenkreis zur Verfügung gestellt werden kann, werden die eingehenden Bewerbungen von einer Kommission einem Auswahlverfahren unterzogen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat in Köln.

Der Bewerbungszeitraum geht vom 1. Januar bis zum 28. Februar.

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online.

Zusätzliche Hinweise: Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das Bewerbungsportal der katho ein. Eine zusätzliche Bewerbung bei einem der Kooperationspartner für das praktische Studium ist nicht erforderlich. Falls ein Praktikum aufgrund der Corona-Pandemie (noch) nicht abgeleistet werden kann, entsteht Ihnen dadurch kein Nachteil im Bewerbungsverfahren. Genaue Informationen zu den Bewerbungsunterlagen und zum Auswahlverfahren finden Sie im Informationsblatt zur Studienplatzbewerbung des Studiengangs.

Hochschulzugangsberechtigung

Neben den genannten Zulassungsvoraussetzungen prüft die Hochschule bei internationalen Studienbewerber_innen, ob die Gleichwertigkeit der im Ausland erworbenen Hochschulzugangsberechtigung anerkannt werden kann. Ob Sie die entsprechenden Voraussetzungen für ein Studium in Deutschland erfüllen, können Sie über die Zulassungsdatenbank des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) vorab selbst überprüfen.

Sprachkenntnisse

Bei der Studienplatzbewerbung müssen Sie anhand eines der folgenden Zertifikate ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen: Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF), Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH-Prüfung) oder durch den Prüfungsteil Deutsch der Feststellungsprüfung. Erforderliches Sprachniveau: C1.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat in Köln oder an das International Office. Weitere Informationen finden Sie auch im Themenbereich „Internationales Studium".

Ihren praktischen Studienteil erfüllen Sie bei einer der kooperierenden Praxiseinrichtungen. Nähere Informationen zu diesen haben wir auf einer Extra-Seite für Sie zusammengestellt.

zu den kooperierenden Praxiseinrichtungen

Kontakt und Beratung

Zum Studiengang
image

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Monika Kraienhemke

Professorin für Hebammenwissenschaft Köln, Gesundheitswesen
Zum Bewerbungsverfahren

Studierendensekretariat

Tanja Seidinger

Studierendensekretariat Gesundheitswesen / Mitarbeitendenvertretung Köln Köln, Studierendensekretariate
Zum Header springen