Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen
| Sonstiger Ort, | Workshop,

Klimanotstand und Soziale Arbeit – Teil 2: Exkursion nach Vogelsang zur Nationalparkseelsorge Eifel

Exkursion nach Vogelsang zur Nationalparkseelsorge Eifel

Datum und Uhrzeit 25.05.2022; 10:15 - 14:15 Uhr
Ort/ Adresse

10:15 Uhr am Treffpunkt: vor dem Eingang zum Besucherzentrum am Vogelsang IP Forum, Vogelsang 70, 53937 Schleiden

Referent_innen Georg Toporowsky, Pastoralreferent und Leiter der Nationalparkseelsorge
Anmeldezeitraum Anmeldung bis zum 25. Mai 2022 (max. 20 Teilnehmende)
Anmeldeinformationen Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bitte per E-Mail an: klimakonferenz2022@katho-nrw.de
Veranstalter Fachbereich Sozialwesen Aachen
Weitere Termine Teil 1 -> 4. April 2022: Exkursion nach Lützerath
Teil 3 -> 23. Juni 2022: Workshop-Tagung in Herzogenrath

Veranstaltung in drei Teilen

Die Veranstaltungsreihe „Klimanotstand und Soziale Arbeit“ besteht im SS 2022 aus drei Teilen. Details zur Idee und zur Konzeption der Reihe finden Sie unter diesem Link.

 

Zweiter Teil der Veranstaltung

Im Nationalpark Eifel erzählen Wälder und Seen, Hochflächen und Täler von der Schönheit und Größe unserer natürlichen Mitwelt. Er bietet eine ideale Gelegenheit, die Natur unmittelbar zu bestaunen und sie als von Gott geschenkte und erfüllte Schöpfung zu erleben. Diese Erfahrungen können dazu beitragen, die Schöpfung als wertvoll und daher schützenswert wahrzunehmen und der fortlaufenden Zerstörung durch das Einüben verantwortlichen Handelns entgegenzuwirken

Die Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang ist ein bistümlicher Lern- und Erfahrungsort für eine christlich fundierte und motivierte Pastoral und Bildung für nachhaltige Entwicklung und für einen respektvollen mitmenschlichen Umgang. Bei der Exkursion am 25. Mai werden Konzept und Methoden vorgestellt und erfahrbar, die Menschen für einen nachhaltigen Lebensstil sensibilisieren, motivieren und handlungsfähig(er) machen wollen. Darin integriert ist eine Resilienz, die den Einzelnen befähigen soll, die gesellschaftspolitisch relevanten und teilweise dominanten Hindernisse für einen nachhaltigen Lebensstil zu bewältigen und zu überwinden.

Vor Ort werden wir von Georg Toporowsky, Pastoralreferent und Leiter der Nationalparkseelsorge, über den Tag begleitet.

Anmeldung zur Exkursion

Für die Tagung in Herzogenrath am 23. Juni 2022 folgt eine Programmauswahl der Workschops.

image

Ihr Ansprechpartner an der katho

Prof. Dr. Norbert Frieters-Reermann

Professor für Bildungs- und Erziehungswissenschaften

Aachen, Sozialwesen

2022 Mai Fachbereich Sozialwesen Aachen Workshop Soziales Sonstiger Ort
Zum Kopfbereich springen