Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Kontakt und Anfahrt

Kontakt

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Abteilung Köln
Wörthstraße 10
50668 Köln


Telefon: +49 221 7757-0
Fax: +49 221 7757-180
E-Mail: info.koeln(at)katho-nrw.de

Anfahrt

Anfahrt mit dem PKW (vom AB-Kreuz Köln-Nord)

Fahren Sie in Richtung Zentrum und biegen Sie am Autobahnende links auf die Innere Kanalstraße ab. Bei der ersten Abfahrt hinter dem Eisstadion biegen Sie rechts auf die Riehler Straße in Richtung Innenstadt. Wählen Sie die erste Möglichkeit, um links in die Clever Straße zu fahren, danach bei der ersten Kreuzung rechts in die Wörthstraße. Das erste Gebäude links auf der Ecke Clever Straße und Wörthstraße ist das Hochschulgebäude. 

Anfahrt mit dem PKW (vom AB-Kreuz Köln-Ost)

Fahren Sie in Richtung Innenstadt über die Zoobrücke und biegen Sie bei der ersten Möglichkeit hinter der Brücke ab. Bleiben Sie ganz rechts auf der Frohngasse und fahren Sie an der ersten Kreuzung links auf die Riehler Straße. Nach der nächsten Kreuzung fahren Sie bei der ersten Möglichkeit nach links in die Clever Straße, danach an der ersten Kreuzung rechts in die Wörthstraße. Das erste Gebäude links auf der Ecke Clever Straße und Wörthstraße ist das Hochschulgebäude. 

Anfahrt mit der Bahn

Am Kölner Hauptbahnhof nehmen Sie die U-Bahnlinie 16 oder 18 Richtung „Ebertplatz“. Fahren Sie ab "Breslauer Platz / Hauptbahnhof“ zwei Stationen bis zur Haltestelle „Reichenspergerplatz“, Ausgang „Wörthstraße“. Das Hochschulgebäude liegt direkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite.Hinweis: Die Haltestelle „Reichenspergerplatz“ ist nicht barrierefrei. Die Haltestelle „Ebertplatz“ – eine Haltestelle vor „Reichenspergerplatz“ – verfügt über einen Aufzug. Von dort sind es etwa 10 Minuten zur Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen. Das Hochschulgebäude ist barrierefrei zugänglich. Wichtig ist hierbei das Mitführen des Euroschlüssels.

Wissenswertes

  • Vom Kölner Hauptbahnhof ist die Hochschule auch zu Fuß – in etwa 15 Minuten – erreichbar. 
  • Zwischen den Vorlesungen lohnt sich ein Spaziergang zur nahegelegenen Rheinpromenade. Oder wie wäre es mit einem Besuch des Doms? 
  • Das Semesterticket ist in den Semestergebühren mit inbegriffen. Das NRW-Ticket gilt innerhalb Nordrhein-Westfalens und im VRS (Verkehrsbund Rhein-Sieg)-Gebiet.  
Zum Header springen