Zum Hauptbereich springen Zum Fußbereich springen

Gleichstellung am Standort Köln

Neben der zentralen Gleichstellungsarbeit bietet auch jeder katho-Standort Ansprechpersonen und Angebote vor Ort. Lesen Sie hier, welche Angebote es in Köln gibt, welche Möglichkeiten zur Beratung und zum Austausch vorhanden sind.

image

Gleichstellungsbeauftragte des Fachbereichs Sozialwesen

Prof. Dr. Anna Zembala

Gleichstellungsbeauftragte Köln, Sozialwesen

Gleichstellungsbeauftragte des Fachbereichs Gesundheitswesen

Prof. Dr. Cornelia Kahl

Professorin für Hebammenwissenschaft Köln, Gesundheitswesen
  • Still- und Wickelmöglichkeiten im Kind-Eltern-Raum (erste Etage, Nebeneingang/Clever Str)
  • Kinderhochstuhl in der Cafeteria
  • Spielecke in der Bibliothek
  • barrierefreier Zugang für Kinderwagen
  • WC für Alle (erste Etage, neben der Cafeteria)

Die individuelle Beratung bei Fragen der Vereinbarkeit von Familie und Studium übernehmen die Gleichstellungsbeauftragten (siehe Ansprechpersonen).

  • Studieren mit Kind und pflegebedürftigen Angehörigen
  • Praktikum mit Kind
  • Auslandstudium mit Kind

Weitere Informationen dazu finden Sie auch unter den weiteren Beratungsangeboten auf der Beratungsseite des Standorts Köln

Initiative „Mäusenest“: Die Katholische Hochschulgemeinde (KHG) bietet Kinderbetreuung für studierende Eltern an der katho am Standort Köln an. Die Kinder werden während Vorlesungen von anderen Studierenden betreut (Raum U 08, Untergeschoss).

Studierende mit Kindern und zu pflegenden Angehörigen werden in der alltäglichen Studienorganisation durch besondere Optionen zur Studiengestaltung unterstützt:

  • Seminarplatzvergabe: Eine bevorzugte Berücksichtigung bei der Seminarplatzvergabe ist nach Absprachen mit der Gleichstellungsbeauftragten und/oder Dozent_innen möglich
  • Kinder in Lehrveranstaltungen: Wenn andere Betreuungsmöglichkeiten ausfallen, können Kinder nach Rücksprache mit den Dozent_innen in Lehrveranstaltungen mitgebracht werden.
  • Beurlaubung bei Schwangerschaft oder Familientätigkeit – für nähere Infos siehe zentrale Gleichstellungsseite
  • Berücksichtigung von Familientätigkeit in den Studienordnungen

AK „Gleichstellung und Familie in der Hochschule“

Infoveranstaltungen für Studierende mit Kind und/oder zu pflegenden Angehörigen

  • Kölner Studierendenwerk
  • Fördermöglichkeit für Studentinnen beim Hildegardisverein   – Dieser von Katholikinnen gegründete Verein fördert mit zinslosen Darlehen christliche Frauen aller Fachrichtungen und Berufsziele, schwerpunktmäßig in fortgeschrittenen Ausbildungsphasen. Ein besonderes Anliegen ist dem Verein die verbesserte Vereinbarkeit von Bildung, Familie und Beruf. Biographiebegleitend will der Verein zu lebenslangem Lernen in verschiedenen Phasen der Biographie ermutigen.
Zum Header springen